Berliner Jugendarbeit im eingeschränkten Betrieb

Ab dem 04.06.2021 sind laut dem Schreiben der SenBJF vom 01.06.2021 in Einrichtungen und Projekten der Jugendarbeit, der Jugendverbandsarbeit (inklusive Jugendbildungsstätten) und der Jugendsozialarbeit wieder Präsenzangebote möglich. Weiterhin müssen die einrichtungsbezogenen Hygiene- und Schutzkonzepte eingehalten werden. Die Regelungen gelten bis zum 08.08.2021.

Quelle & mehr: Meldung Landesjugendring Berlin e.V., Juni 2021

 
 

DAS PROGRAMM

Der Jugend-Demokratiefonds Berlin ist ein Beitrag, um demokratische Strukturen, Partizipation und die Arbeit gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in Berlin weiter auszubauen. Er soll zu neuen Projektideen und Projekten ermutigen und sie unterstützen.

-- Wichtig --

Alle Förderprojekte, die noch vor den Sommerferien Geld benötigen, müssen ihre Mittelanforderung und ggf. fehlende Unterlagen vor den Sommerferien bis spätestens Montag, dem 28. Juni per Mail ODER Post an die jfsb schicken. Es können Fördermittel für den Zeitraum bis einschl. Ende August 2021 angefordert werden.

Aufgrund der aktuellen Situation ist das Projektbüro leider weiterhin unregelmäßig erreichbar. Meldet euch, gerne unter Angabe einer Rückrufnummer, per E-Mail an go@stark-gemacht.de.

 
 

GEFÖRDERTE PROJEKTE

Jugendjury 2020 in Marzahn-Hellersdorf

Jugendjury 2020 in Marzahn-Hellersdorf

21 West Coast Gallery

21 West Coast Gallery

Jugendjury 2020 in Neukölln

Jugendjury 2020 in Neukölln

 
 
 

MELDUNGEN STARKGEMACHT!

 
 

VERANSTALTUNGEN

 
 
 
 

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr



gefördert durch                                                     Kooperationspartner

Logo be-Berlin der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft
Logo jfsb - Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin, Stiftung des öffentlichen Rechts
Logo jup! Berlin
Logo dvr
Logo: infopool@jfsb.de