Über uns

Hier erfahrt ihr, wer im Jugend-Demokratiefonds Berlin abgesehen von den Berliner Jugendlichen wichtige Rollen spielt.

Die Steuerungsgruppe des Jugend-Demokratiefonds Berlin ist das höchste Gremium des Landesprogramms. Hier werden alle wegweisenden Entscheidungen besprochen und demokratisch getroffen.

Die Jury prüft Eure Förderanträge im Programmbereich 1A inhaltlich und fachlich. Das Votum der Jury darüber, welche Projekte in welcher Höhe gefördert werden, wird von der Steuerungsgruppe bestätigt.

Damit Ihr dabei nicht den Überblick verliert und auf dem Laufenden bleibt, stehen Euch das Projektbüro und die Redaktion von stark-gemacht.de zur Seite.

Die Steuerungsgruppe

Die Steuerungsgruppe ist das höchste Gremium des Jugend-Demokratiefonds Berlin. Sie berät und entscheidet nicht nur über alle wichtigen Belange zur Ausgestaltung und Weiterentwicklung des Landesprogramms, sie trifft und bestätigt auch alle Förderentscheidungen.

Die Mitglieder der Steuerungsgruppe werden von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie für die Dauer von drei Jahren berufen. Den Vorsitz hat der Staatssekretär für Schuldigitalisierung, Jugend und Familie, Aziz Bozkurt.

Die weiteren Mitglieder der Steuerungsgruppe sind:

  • 1 Vertreter:in des Landesjugendrings Berlin e.V.
  • 1 Vertreter:in der Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik bei der Stiftung SPI
  • 1 Vertreter:in des Deutschen Kinderhilfswerks (fachkundige Organisation)
  • 1 Vertreter:in der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung e.V.
  • 1 Vertreter:in des Landesjugendhilfeausschusses
  • 1 Bezirksstadträtin oder Bezirksstadtrat für Jugend
  • 1 Vertreter:in aus dem Bereich Schule
  • 1 Vertreter:in der für die Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung (LADS) zuständigen Senatsverwaltung
  • 1 Vertreter:in der Berliner Landeszentrale für politische Bildung
  • 1 Vertreter:in des Landesschüler:innenausschusses (LSA)

Die Fachjury

Damit Ihr wisst, wer über die Verteilung der Fördergelder aus dem Landesprogramm “STARK gemacht! Jugend nimmt Einfluss” beteiligt ist, stellen sich die Jury-Mitglieder hier vor:

  • Michael Raj Kunsmann Die gelbe Villa Als Deutsch-Amerikaner mit indischer Mutter, geboren in Berlin, haben mich komplexe politische Systeme und kulturelle Identitäten schon immer sehr bewegt und beeinflusst. Der Mauerfall hat mir als Jugendlicher gezeigt, dass durch Beteiligung, Hartnäckigkeit und Mut alle möglichen Grenzen gemeinsam überschritten werden können.
  • Heinrich Oehme Amt für kirchliche Dienste (AKD), Studienleitung Jugendverbandsarbeit sowie Kinder- und Jugendpolitik Folgt in kürze
  • Dalia Grinfeld Anti-Defamation League Als jüdisch-politische Aktivistin setze ich mich für Gerechtigkeit und Teilhabe sowie gegen Antisemitismus und Hass ein. Ich arbeite für die Anti-Defamation League und kämpfe dort gegen Antisemitismus und für ein sichtbares diverses jüdisches Leben. Zudem bin ich in diversen Ehrenämtern aktiv.
  • Janine Rittel Kinder- und Jugendbüro im Bezirksamt Mitte Als Interessenvertreterin für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene setze ich mich für die Verwirklichung ihrer Mitbestimmungsrechte ein. Ich bin seit 2019 im Kinder- und Jugendbüro im Bezirksamt Mitte tätig, zuvor war ich im Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf des Nachbarschaftshaushauses Wannseebahn e.V. beschäftigt.
  • Mehmet Can Senatsverwaltung für Bildung, Jugend- und Familie Engagement für Demokratie und gegen Diskriminierung ist mir ein wichtiges Anliegen. In der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie betreue ich vielfältige Projekte im Bereich der Demokratiebildung. Als Lehrkraft am Campus Rütli in Neukölln liegt mir die Projektarbeit mit meinen Schüler:innen sehr am Herzen, vor allem zu den Themen Antisemitismus, Rassismus und der politischen Bildung in der Migrationsgesellschaft.

Projektbüro & Redaktion

  • Frank Brauer go@stark-gemacht.de Seit Anfang 2021 bin ich für den Jugend-Demokratiefonds Berlin in der Jugend- und Familienstiftung zuständig. Vorher habe ich im Bundesprogramm "jugend.beteiligen.jetzt" zu digitaler Partizipation gearbeitet. Meldet euch bei sämtlichen Fragen rund um STARK gemacht!
  • Rosa Röhm redaktion@stark-gemacht.de Hey! Ich betreue für die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin die Portale stark-gemacht.de und "Demokratie.Vielfalt.Respekt."
  • Alexander Behrens Hallo! Ich bin seit dem 01. April 2020 Geschäftsführer der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin und arbeite im Jugend-Demokratiefonds Berlin vorallem mit der Förderjury und der Steuerungsgruppe zusammen.
  • Julia Pfleiderer Hi! Ich bin beim Jugend-Demokratiefonds in der Verwaltung zuständig.

Alle Fotos: © privat