Programmbereich 1A

Bis zu 20.000 Euro für Beteiligungsprojekte. 

Bis zu 20.000€

Berliner Jugendjury

Bis zu 3.000 Euro für Beteiligungsprojekte von Jugendlichen.

Bis zu 3.000€

Bezirkliche Jugendjurys

Bis zu 1.000 Euro für lokale Projekte von Kindern und Jugendlichen.

Bezirkliche Jugendjury
logo-shape

STARK gemacht!

Jugend-Demokratiefonds Berlin – Jugend nimmt Einfluss

Der Jugend-Demokratiefonds Berlin ist ein Beitrag, um demokratische Strukturen, Partizipation und die Arbeit gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in Berlin weiter auszubauen. Er soll zu neuen Projektideen und Projekten ermutigen und sie unterstützen.

Damit ihr nichts verpasst, könnt ihr euch für den Newsletter anmelden und unsere Social Media abonnieren.

logo-shape

Neuigkeiten

Dein Beitrag zum Bettermakers-Filmfestival

Über das Kurzfilm-Format erhalten Jugendliche auf kreativ-mediale Weise einen Raum, ihre gesellschaftspolitischen Ansichten und Zukunftsperspektiven zu teilen und eine diverse Gesellschaft mitzugestalten. Der HIM e.V. zeichnet diese Beiträge aus. Einsendeschluss: 15. September. Mehr

logo-shape

Geförderte Projekte

Wohnen für Alle – Die Forderungen des Jugendwohnkongress 2024

Unter dem Motto "Und bei dir so?!" haben sich junge Menschen über ihre Wohnsituationen ausgetauscht und beraten, was sich in Berlin ändern muss, damit der Wohnungsmarkt auch wirklich alle berücksichtigt und nicht nur einen kleinen, privilegierten Teil der Bevölkerung. Mehr

youngprojects

Die youngprojects sind eine Jugendinitiative aus dem FEZ-Berlin. Ihr Ziel ist es, Jugendbeteiligung aktiv zu fördern, indem sie Politik zugänglich und erlebbar machen. Dazu bieten sie unterschiedliche Formate der Beteiligung und Mitwirkung an. Ihr Fokus liegt auf dem Erwerb und dem Ausbau der Demokratie- und Nachhaltigkeitskompetenz junger Menschen. Mehr

Projektreportage: SOCIAL M3DIA+

In einer Gesellschaft in der demokratische Prozesse in den Hintergrund gerückt werden, lernen Kinder hier ihre Welt gemeinsam zu gestalten. Mehr

logo-shape

Veranstaltungen

Fortbildungen, Netzwerk-Veranstaltungen, Fachtage, Projektpräsentationen – ob online oder offline, hier findet ihr sie.

Soziale Medien bieten viele spannende Möglichkeite, Politik an die Gesellschaft und besonders die Jugend heranzutragen. Beim dreitägigen Workshop der Deutschen für die Vereinten Nationen e.V. und des Pressenetzwerks für Jugendthemen e.V. erstellen Jugendliche zwischen 18 und 25 Jahren Videos, die den UN-Zukunftgipfel 2024 aufarbeiten. Anmeldeschluss ist am 23. Juni.
Eure Zukunft jetzt gestalten - lasst eure Stimmen hören bei den Jugendkonferenzen 2024! Wo und wann: Im August in Halle (Sachsen-Anhalt) oder im September in Blossin (Brandenburg).
Unter dem Motto "Kinder- und Jugendparlamente als Praxis- und Bildungszentren der Demokratie" lädt die Akademie für Kinder- und Jugendparlamente in Trägerschaft des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten e.V. (AdB) Fachtag im Institut für Jugendarbeit in Gauting ein. Gemeinsam soll herausgearbeitet werden, wie Beteiligung wirksam unterstützt und begleitet und wie dadurch Demokratie gestärkt werden kann.
CABUWAZI lädt dich herzlich ein, die Eventreihe ‘Tag der offenen Zelte’ zu besuchen. Erlebe die faszinierende Welt des Zirkus an ausgewählten Standorten. Die Standorte Altglienicke, Hohenschönhausen, Kreuzberg, Tempelhof und Treptow heißen alle willkommen! Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.
Vom 16. bis 18. September 2024 findet der 4. Bundeskongress Kinder- und Jugendarbeit statt. Er soll inhaltlich vor allem die Vielfalt der Kinder- und Jugendarbeit abbilden.
Die Denkfabrik 2024 vereint Fachkräfte, die sich im Bereich der Kinder- und Jugendbeteiligung weiterbilden und junge Menschen, die sich praktisch engagieren. Weitere Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung folgt in Kürze.
Im diesjährigen IDA-Training erhalten die Teilnehmenden einen Überblick über die Grundlagen des Antifeminismus und erlernen den Umgang mit dem Phänomen in der und Jugend(-verbands)arbeit. Das Training richtet sich an Ehren- und Hauptamtliche der Jugend(verbands-) und -bildungsarbeit. Eine Anmeldung ist bis zum 08. September möglich.
JUGEND für Europa lädt Sie herzlich zur fünften gemeinsamen Jahrestagung der Trägerorganisationen in Erasmus+ Jugend und dem Europäischen Solidaritätskorps (ESK) ein. Die Tagung findet Online statt, eine Anmeldung wird ab Juli möglich sein.