Aktuelles

logo-shape

Neuigkeiten

TINCON Academy

Selbst Ausprobieren und kreativ werden! Im Rahmen der TINCON Academy können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis 25 Jahren in Kreativ- und Medienworkshops unter anderem die Kunst des Samplings kennenlernen, eine Augmented-Reality programmieren und sich im kreativen Schreiben oder Videoschnitt ausprobieren. Mehr

Förderungen der Bewegungsstiftung

Das Ziel der Bewegungsstiftung ist es, soziale Bewegungen zu fördern und den politischen Wandel aktiv mitzugestalten. Sie fördert in erster Linie mittel- und langfristige Strategien für den politischen und gesellschaftlichen Wandel in Form von Kampagnen. Mehr

JIM-Studie 2022

Der Medienpädagogische Forschungsverband Südwest hat gemeinsam mit der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg, der Medienanstalt Rheinland-Pfalz sowie dem Südwestrundfunk (SWR) die JIM-Studie 2022 veröffentlicht. Diese liefert wichtige Zahlen dazu, wie Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren digitale Medien nutzen. Mehr

logo-shape

Veranstaltungen

Fortbildungen, Netzwerk-Veranstaltungen, Fachtage, Projektpräsentationen – ob online oder offline, hier findet ihr sie.

2022 ist das Europäische Jahr der Jugend. Die Beteiligungsmöglichkeiten von jungen Menschen zu stärken, ist ein wichtiges Anliegen der Europäischen Union. Welche Möglichkeiten haben junge Menschen in Georgien, einem Land der östlichen Partnerschaft, und in Deutschland Politik mitzugestalten? Veranstaltet wird die Diskussion von der Berliner Landeszentrale für Politische Bildung in Kooperation mit Polis180 und dem Projekt #GEONext – Partnerships for Youth Engagement.

In dem zweitägigen Seminar des SFBB werden anhand von praktischen Denk-, Handlungs- und Verhaltensweisen Anknüpfungspunkte für eine lebendige Umsetzung von Demokratie im Arbeitsalltag vermittelt. Anmeldeschluss: 30.10.22.

06 Dez 2022

Das Haus des Stiftens bietet ein kostenloses Webinar zum Thema Crowdfunding an. Neben diesem werden auch weitere Webinare angeboten, bei denen es sich um 60-minutige Vorträge handelt, gehalten von Expertinnen und Experten aus der jeweiligen Branche. Nach dem Vortrag ist Zeit für ausgewählte Fragen.

Welche Impulse gibt der UN-Kinderrechteausschuss für den Schutz, die Förderung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen im und am digitalen Raum? Und wie lassen sich aktuelle Vorgaben und Vorhaben im Jugendmedienschutz vor diesem Hintergrund einordnen? Diesen Fragen geht der Online-Fachtag „Up2Date im digitalen Raum – Kinderrechtliche Impulse für den Jugendmedienschutz“ der Koordinierungsstelle Kinderrechte des Deutschen Kinderhilfswerkes (DKHW) nach.

Im Rahmen des Projekts “Bewegte Vielfalt in Berlin” veranstaltet der BildungsBausteine e.V. ein Podiumsgespräch, welches sich mit der Bedeutung der Kategorien Ost und West für die politische (Jugend-)Bildung zu Antisemitismus und Rassismus auseinandersetzt. Anmeldeschluss: 05.12.22.

Im Rahmen des Projektes zur Aktualisierung der Qualitätsstandards für Kinder- und Jugendbeteiligung veranstaltet der Bundesjugendring einen Fachtag zur Vorstellung der und Austausch zur gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Jugendstrategie der Bundesregierung erarbeiteten Publikation. Anmeldeschluss: 15.11.22.

In der Weiterbildung des Deutschen Kinderhilfsweks sollen Mitarbeiter:innen von Verwaltungen bzgl. der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen sensibilisiert und ihr Verständnis gestärkt werden, indem sie theoretische und praktische Einblicke in die Funktionsweise und Bedeutung von Beteiligungsprozessen erhalten

In der jumblr-Praxisqualifikation wird auf die Praxis geschaut: Wie lässt sich das Thema Nachhaltigkeit und Digitalisierung konkret in die Arbeit mit Jugendlichen einbinden? Wie können wir mit Jugendlichen arbeiten, ohne noch mehr Angst zu schüren und die Verantwortung an die jüngeren Generationen abzugeben? Anmeldeschluss: 27.11.22.

logo-shape

Aktueller Pressespiegel

Ein guter Tag für den Rechtsstaat

Ein sächsisches Dienstgericht hat entschieden, dass der frühere AfD-Abgeordnete Jens Maier nicht mehr in der Justiz tätig sein darf. Ein Erfolg für den Rechtsstaat, kommentiert Alexander Moritz. Ein Rechtsextremer dürfe […]

Russland über Hip-Hop: “Sklaven-Musik fördert Depressionen”

Mit einem rassistischen Kommentar zur Popkultur schockierte der Chef der russischen Region Kurgan die Öffentlichkeit: Wadim Schumkow kritisierte Jugendliche, die “Lieder von afroamerikanischen Sklaven” singen. Das trage zur “geistigen Leere” […]

Gegen Gott und Staat, für Klima-Kleber: Kraftklub rocken die Max-Schmeling-Halle

In Chemnitz setzten sie sich für ein demokratische Zivilgesellschaft ein, in Berlin untermauerten Kraftklub am Donnerstag ihren Status als grandiose Live-Band.

Trotz Antisemitismus-Eklats: Ruangrupa als einflussreichste Künstler der Welt gefeiert

Das Magazin ArtReview setzt die umstrittenen Kuratoren der Documenta 15 an die Spitze ihrer jährlichen Liste „Power 100“.

Der neueste Verschwörungstrend – Transhumanismus 

Die neueste Bedrohung der Menschheit im verschwörungsideologischen Milieu ist der Transhumanismus. Unter anderem geht es um eine satanistische Geld-Elite, die die weiße Menschheit angeblich mittels Technologie unfruchtbar mac