Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Abschlussveranstaltung des Modellprojekts “Von- und Miteinander Lernen”

3. Juni - 4. Juni, Haus der Demokratie und Menschenrecht

Das Modellprojekt, das von der Universität Siegen koordiniert wird, schafft bundesweite Strukturen zur Kooperation, in denen sich Akteur:innen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit vernetzen können. Die Projektlaufzeit endet im Dezember 2024. Bei der Abschlussveranstaltung sollen die Ergebnisse eingeordnet und diskutiert werden.

Zentrales Erkenntnisinteresse des Projekts waren die spezifischen Professions- und Bildungsverständnisse der beteiligten Fachkräfte, Reflexionen von Potenzialen und Herausforderungen der Kooperation sowie die Wahrnehmung spezifischer Anrufungen für die eigene (Bildungs-)Praxis. Im Rahmen der Abschlusstagung des Modellprojektes werden sowohl die Erkenntnisse aus dem Projekt als auch Eindrücke aus der Zusammenarbeit präsentiert.

Mit Fokus auf thematische und strukturelle Schwerpunkte, die sich in den zwei Jahren herauskristallisiert haben, werden die Themen Diversitäts- und Diskriminierungssensibilität in der sozialpädagogischen (Bildungs-)Arbeit, die Bedingungen von Netzwerkarbeit im ländlichen Raum sowie Herausforderungen durch Finanzierungs- und Strukturbedingungen vertieft. Zur Einordnung der Ergebnisse in einen größeren Kontext sind auch Akteur:innen aus anderen (Forschungs-)Projekten im Kontext politischer Bildung in Handlungsfeldern der Jugendarbeit eingeladen, so dass unterschiedliche Eindrücke im Zusammenhang diskutiert werden können.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos, eine Anmeldung ist über das Online-Formular möglich. Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie in der Einladung.

Kontakt
Forschungsprojekt: Von- und Miteinander Lernen
Universität Siegen
Web: www.uni-siegen.de/von_und_miteinanderlernen

Quelle: www.uni-siegen.de/aktuelles (26.04.2024)