Aktueller Pressespiegel

“90 Prozent geben an, dass ihnen ungefragt in die Haare gefasst wird”

Der Afrozensus befragte Tausende Schwarze Menschen zu ihrem Leben in Deutschland. Das Ausmaß des erlebten Rassismus überraschte selbst die Autor:innen des Berichts.

Europas rechte Parteien wollen sich zusammenschließen

Etwa 15 Parteien besprechen einen Schulterschluss im EU-Parlament. Die deutsche AfD gilt jedoch unter den rechten Parteien als Außenseiter.

Neun Corona-Demos am Wochenende in Frankfurt angemeldet

Frankfurt/Main (dpa/lhe) – Gleich neun Corona-Demonstrationen sind an diesem Wochenende in Frankfurt angemeldet worden.

Impfgegner-Szene hat sich “radikalisiert”

Querdenker, Impfgegner und Corona-Leugner werden immer radikaler. Die Sozialpsychologin Pia Lamberty fürchtet bei einer Impfpflicht, dass Proteste noch mehr in Gewalt umschlagen.

Angehörige fordern Aufklärung: «Ursprung ist Rassismus»

Seit bald zwei Jahren lastet der rassistische Anschlag von Hanau mit neun Toten schwer auf dem Leben der Hinterbliebenen. Im Untersuchungsausschuss des Hessischen Landtags machen sie deutlich, dass sie sich […]

VICE-Recherche: Wie die Deutsche Welle Israel-Hass in Jordanien fördert

Der Auslandssender steckt in einem Antisemitismus-Skandal. VICE-Recherchen zeigen: Er ist größer als gedacht. SPD-Vize Kühnert fordert Konsequenzen.

Bundesverdienstkreuz für den Berliner Pädagogen Derviş Hızarcı

Ehrung für den Unermüdlichen: Seit Jahren streitet der Berliner Pädagoge Derviş Hızarcı gegen Judenhass. Jetzt wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

“Gerade Jugendliche in der Transition wissen oft gar nicht, was ihnen zusteht”

Lars Bergmann spricht über queere Hilfe für Jugendliche und den ersten Beratungskoffer. Und er erklärt, wie die AfD in Brandenburg die Arbeit erschwert.

Schon mehr als 16.000 Euro für schwer behindertes Opfer rassistischer Gewalt

Vor 25 Jahren wurde Orazio Giamblanco von einem Skinhead beinahe erschlagen. Leserinnen und Leser des Tagesspiegels helfen dem Italiener mit Spenden

Was Bezirk und Senat gegen Rassismus im Berliner Alltag tun wollen

Kampf gegen Diskriminierung und mehr Themen in unseren Bezirksnewslettern, montags aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick.

Corona in Baden-Württemberg: Strobl warnt vor Radikalisierung der Corona-Proteste

Baden-Württemberg – Die Zügel werden für Ungeimpfte in Baden-Württemberg heftig angezogen! Doch auch für die Geimpften und Genesenen werden die Maßnahmen spürbar.

Fackel-Protest vor Wohnhaus von Sachsens Gesundheitsministerin Köpping

Grimma – Erst traf es Ministerpräsident Michael Kretschmer (46, CDU), nun auch Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping (63, SPD).

Berliner Polizist posiert grinsend neben schwarzem Gefangenen

Schwere Vorwürfe gegen einen Berliner Polizisten: Ein Foto zeigt einen Beamten, der neben einem hilflos wirkenden Gefangenen posiert. Einem Bericht nach ermittelt nun das LKA.

Expertin: Corona keine Demokratie-Vertrauenskrise

Erfurt (dpa/th) – In der Corona-Pandemie sieht die Jenaer Politologin Marion Reiser bei den Menschen im Freistaat keine Demokratie-Vertrauenskrise.

Wöller plädiert für Nationalen Sicherheitsrat der Regierung

Dresden (dpa) – Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) hält einen Nationalen Sicherheitsrat bei der Bundesregierung für notwendig.

Deutsche Welle stellt Mitarbeiter frei

Der Sender reagiert auf SZ-Recherchen zu antisemitischen Äußerungen von Mitarbeitern. Nun soll es eine unabhängige Untersuchung geben – durch zwei prominente Gesichter.

Aktivisten kritisieren Abschottungspolitik und neues Polizeigesetz

„Ihre Sicherheit ist nicht unsere Sicherheit“ – unter diesem Motto haben sich am Freitagabend Aktivisten in Stuttgart versammelt und gegen die Landesinnenministerkonferenz protestiert.

Tag des Zorns

Viele Monate lang haben die Deutschen über die Spaltung der Gesellschaft debattiert.

Das gespaltene Land: Die Wut der Geimpften

Zwei Drittel aller Deutschen haben lange alles mitgemacht und sich an alle Corona-Regeln gehalten.

Corona-Demos: Der Staat darf sich nicht auf der Nase herumtanzen lassen

Wieder demonstrieren am Wochenende sogenannte Querdenker.

Lehrer zeigt Anti-Impf-Video im Unterricht: Schulamt ergreift „dienstlich notwendige Maßnahmen“

In einer Grundschule im brandenburgischen Birkenwerder soll ein Lehrer ein Anti-Impf-Video im Unterricht gezeigt haben.

„Stern TV“-Reportage aus Sachsen: Impfgegner vergleichen sich mit ermordeten Juden und bewerfen Reporterin mit Reis

Um mehr über die Gründe für die geringe Impfquote in Sachsen zu erfahren, spricht eine „Stern TV“-Reporterin mit Menschen vor Ort.

Rassismus im Altag – „Es passiert ständig“

Unsere Titelseite vom vergangenen Sonntag brachte uns die Kritik ein, rassistische Vorurteile zu bedienen. Auf Twitter hat auch Giorgina Kazungu-Haß reagiert, Landtagsabgeordnete aus Haßloch. Ein Gespräch über Rassismus, Disziplin und […]

“Die Szene wird mit stärkerer Radikalität reagieren”

Auf der Straße war von Coronaleugnern und Impfgegnern zuletzt nicht viel zu sehen. Dafür nimmt die Radikalisierung im Internet zu. Das könnte auch zu Gewalt führen, befürchtet die Sozialpsychologin Pia […]

Impfgegner und AfD demonstrieren am 6. Dezember in Greifswald

Nachdem bereits Hunderte Impfgegner am Montag in Greifswald gegen die Impfpolitik demonstrierten, ruft nun auch die AfD zu einer weiteren Demo am 6. Dezember auf.

Wer hat etwas gesehen? Unbekannte beschädigten jüdischen Leuchter

Der Leuchtständer zu Ehren des jüdischen Lichterfestes Chanukka auf dem Richard-Wagner-Platz wurde von unbekannten Tätern zweimal beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Antisemitismus-Vorwurf: Hansa-Boss Marien spricht mit DIA

Hansa Rostocks Vorstandsvorsitzender Robert Marien und die Dokumentations- und Informationsstelle Antisemitismus in Mecklenburg-Vorpommern haben sich ausgetauscht. Die DIA hatte eine Aussage von Marien heftig kritisiert.

Hanau-Angehörige rütteln Ausschuss auf

Fast zwei Jahre ist es her, dass in Hanau bei einem rassistisch motivierten Anschlag neun Menschen starben. Vor dem hessischen Landtag schildern die Hinterbliebenen ihre Erinnerungen. Ihre Erzählungen haben eines […]

Fackel-Mob vor Haus der Gesundheitsministerin

In Sachsen belassen es Gegner der Corona-Maßnahmen nicht mehr bei abendlichen “Spaziergängen”. Etwa 30 Personen, mutmaßlich auch aus dem rechtsextremen Spektrum, ziehen am Abend mit Fackeln vor das Privathaus der […]

Corona-Beschlüsse: Politik und Behörden befürchten Gewalt von Querdenkern

Politik und Behörden sind alarmiert: Angesichts der verschärften Corona-Beschlüsse könnten sich Impfgegner noch weiter radikalisieren.

Zerstörte Bücher: Dritte Lesung in der Bezirksbibliothek

Das Format „Starke Seiten“ nimmt Bezug auf die von Unbekannten zerstörten Bibliotheksbücher. Am 9. Dezember liest Autor Andreas Speit.

Wie Michael Kretschmer bei Telegram beleidigt und bedroht wird

Im ZDF platzte Sachsens Ministerpräsident am Donnerstag der Kragen, er forderte eine juristische Regulierung des Messengerdienstes Telegram. Dort wird gehetzt und gedroht – und auch er massiv angefeindet.

Viele Opfer rassistischer Diskriminierung wehren sich nicht

Neulich an einem Bahnhof: Zwei Fahrgäste streiten. Der Mann mit Akzent wendet sich an die Polizei. Die Frau habe gesagt: «Geh dahin zurück, wo du herkommst!» Eine solche Beschwerde gibt […]

Nach dem Terror von Hanau: Mahnende Stimmen vor dem hessischen Landtag

Hinterbliebene des Terroranschlags von Hanau und die „Initiative 19. Februar“ zeigen Präsenz vor dem Landtagsgebäude. Sie fordern Aufklärung und sehen eine Chance für die Politik.

Falk Richter: „Kultur muss sich das Verdrängte und Totgeschwiegene in einer Gesellschaft anschauen“

Regisseur Falk Richter über Österreichs braune Vergangenheit, rechte Exzesse und Situationen, die aussichtslos scheinen.

Querdenker müssen Masken tragen – Frankfurt verschärft Auflagen bei Corona-Demos

Nach Verstößen gegen Pandemie-Maßnahmen verschärft Frankfurt die Auflagen für Corona-Proteste. Neun Veranstaltungen am Wochenende sind angemeldet.

Untersuchung von Antisemitismus-Vorwürfen gegen DW-Mitarbeitende eingeleitet, Betroffene werden freigestellt

Die DW hat eine unabhängige externe Untersuchung der in einem Zeitungsartikel erhobenen Vorwürfe gegen einige Mitarbeitende der Arabisch-Redaktion sowie freie Mitarbeitende der DW im Ausland beauftragt.

Autorin über Verschwörungserzählungen – Wie Ungeimpfte bei Gläubigen Rückhalt finden

Im der Kirchen und auch im Sekten-Umfeld gebe es zahlreiche Verschwörungsnarrative über Corona, sagte die Politikwissenschaftlerin Katharina Nocun im Dlf. Institutionen sollten sich davon klar abgrenzen, rät sie. Im privaten […]

Warum Tiktok Rechtsextreme und Islamisten magisch anzieht

Präzise Algorithmen und eine junge Nutzerbasis machen die Kurzvideoplattform Tiktok zu einem beliebten Sprachrohr für extremistische Narrative

Warum viele Migranten auf Deutschlands Intensivstationen liegen

Fast-Kanzler Olaf Scholz (63, SPD) hat bei BILD angekündigt: Die Impf-PFLICHT soll kommen. Dabei ist die Impf-KAMPAGNE nicht überall angekommen. Die Verschwörungsmythen sind unter Querdenkern, AfD-Anhängern und manchen Migranten ähnlich.

Bundeswehrjournal

Beamter muss gehen – Verletzung der Verfassungstreuepflicht

Ein Beamter, der die Existenz der Bundesrepublik Deutschland dadurch leugnet, dass er in einem Antrag auf Erteilung eines Staatsangehörigkeitsausweises durchgehend „Königreich Bayern“ statt „Bundesrepublik Deutschland“ angibt, verletzt in schwerwiegender Weise […]

Homöopathie und Anthroposophie: Verschlimmerer der Corona-Welle?

Deutschland hinkt bei der Corona-Impfquote hinterher. Ist die vierte Welle auch deshalb so extrem, weil hierzulande viele Menschen an Anthroposophie und Homöopathie glauben? Possoch klärt!

Nach AfD-Chats: Von Brunn stellt Strafanzeige

In einer Chatgruppe hatten AfD-Abgeordnete in Bayern radikale Positionen erkennen lassen. SPD-Fraktionschef von Brunn hat nun Strafanzeige gegen eine AfD-Parlamentarierin gestellt. Derweil wollen die Innenminister Hetze in Messengern unterbinden.

Rechte Parteien in Europa: Corona als Brandbeschleuniger

Die Covid 19-Pandemie birgt so viel gesellschaftlichen Sprengstoff, dass rechte Parteien wohl auch in Zukunft versuchen, aus dem polarisierenden Thema einen politischen Nutzen zu erzielen und destabilisierende Zustände zu befeuern. […]

Fackel-Mob vor Wohnhaus der Sozialministerin

Grimma – Verstörende Szenen vor dem Wohnhaus der sächsischen Sozialministerin. Mutmaßliche Rechtsextreme und Gegner der Corona-Maßnahmen zogen am Freitagabend mit Fackeln am Hof von Petra Köpping (63, SPD) auf.

Zeigte Skandal-Polizist Hitlergruß?

Hannover/Dresden – 5000 Euro ist er schon los, seinen Job wohl demnächst …

Deutsche Welle verteidigt Anti-Israel-Sender aus Jordanien

Der deutsche Auslandssender Deutsche Welle (DW) sorgt für Irritation.

Wird das milde Urteil für den engen NSU-Vertrauten André Eminger kassiert?

André Eminger zählte zu den engsten Vertrauten des untergetauchten NSU-Trios, er und seine Frau halfen den Rechtsterroristen, den Schein eines vermeintlich bürgerlichen Lebens zu wahren. Nun verhandelt der Bundesgerichtshof noch […]

Antisemitismus und Impfgegnerschaft in Europa

Zentrale Ergebnisse der Recherche zu den Themen Antisemitismus und Impfgegnerschaft in Europa online aus dem Bericht der Projektgruppe „Get The Trolls Out!“

Innenminister der Länder fordern Meldepflicht für Hassbeiträge in Messengerdiensten

Stuttgart Anders als soziale Netzwerke sind die Dienste bislang von den Bestimmungen des Netzwerksdurchsuchungsgesetzes ausgenommen, das ab dem 1. Februar gelten soll. Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl nannte das „einen […]

Undercover unter den Kriegern des Patriarchats

Tobias Ginsburg nimmt uns mit auf eine kurzweilige investigative Recherchereise zu hochgefährlichen Männerbünden und den selbsternannten Kriegern des Patriarchats.