Aktueller Pressespiegel

Fast 300 Angriffe auf Mitarbeitende des Gesundheitswesens

Dieses Jahr hat das Bundeskriminalamt bislang 276 Straftaten gegen Menschen im Gesundheitswesen registriert. Viele von ihnen dürften von Querdenkern verübt worden sein.

Vereint und verdrossen?

32 Jahre Wiedervereinigung: Grund zum Feiern. Doch der Feiertag fällt auch mitten in eine Krise – und der Umgang damit ist ganz unterschiedlich in Ost und West.

Ermittlungen gegen AfD-Vize in Niedersachsen

Nach ZDF-Informationen ermittelt die Staatsanwaltschaft Hannover gegen den stellvertretenden AfD-Landesvorsitzenden Ansgar Schledde wegen des Verdachts der Untreue.

Iran: AfD instrumentalisiert Widerstand der Frauen für antimuslimische Agenda

Am 16. September 2022 ist Mahsa Amini in einem iranischen Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen, nachdem sie wegen eines locker sitzenden Kopftuchs von der Sittenpolizei verhaftet und gefoltert wurde (Quelle).

Heute in Dresden: Demo-Montag trifft auf Tag der Einheit

Dresden – Wenig Einigkeit am Tag der Deutschen Einheit: Auf Dresdens Straßen steht am 3. Oktober ein Demo-Marathon an.

Darf man noch “Mitteldeutschland” sagen, wenn man den Osten meint?

Der Begriff „Mitteldeutschland“ hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Ältere Zeitgenossen unter uns werden sich daran erinnern, dass „Mitteldeutschland“ in der Zeit des Kalten Krieges auch als Synonym für die […]

Hunderte bei Protest gegen Bundesregierung in Sachsen

Zwickau/Plauen (dpa/sn) – Vor dem Tag der Deutschen Einheit haben in Zwickau Hunderte gegen die aktuelle Politik in Deutschland protestiert.

Webcomic soll Jugendlichen Holocaust erklären

Das Thema Holocaust ist für viele junge Menschen weit weg, selbst wenn es um jüdisches Leben in ihrer Heimatstadt geht. Um Jugendliche und junge Erwachsene für das Thema zu sensibilisieren, […]

Die Copy-Paste-Propaganda

Die prorussische Propagandamaschine läuft nach den Pipeline-Explosionen wieder auf Hochtouren. Seltsame Tweets, zehntausendfach geteilte Videos, Stimmen aus AfD und Die Linke, »Fox News« und Putins Kreml im Gleichklang.

So kam es zur ersten Querfront im »heißen Herbst«

Seit Monaten wurde es befürchtet, jetzt wurde es Realität: Eine als »Handwerker«-Protest getarnte Demo Rechtsextremer verschmolz in Berlin mit einer Veranstaltung linker Friedensaktivisten. Diese reagierten spät auf den Besuch.

32 Jahre nach der Wiedervereinigung: Was Ost und West (noch) trennt

Einig Vaterland? Auch 32 Jahre nach der Wiedervereinigung unterscheidet Ost- und Westdeutschland noch vieles. Manches zeigt sich besonders in der aktuellen Krise, an manches hat man sich gewöhnt – manches […]

Cottbus als Hauptstadt der Kriminalität?

In einer aktuellen deutschlandweiten Zukunftsstudie landet Cottbus weit hinten. Zwar kann die Stadt beim Thema „Arbeitsmarkt“ durchaus punkten – weniger gut sieht’s aber aus bei „Wohlstand und soziale Lage“. Zu […]

Warum im Osten so viele demonstrieren

Die hohen Energierechnungen sind ein Schock – und Triebfeder für Proteste. Tausende gehen auf die Straße, vor allem im Osten. Die Ursachen liegen tiefer. Die Folgen könnten weitreichend sein.

AfD Demo Berlin 2022: Route, Ablauf, Gegen-Demonstrationen

Am Samstag, 8. Oktober 2022, wollen AfD-Anhänger durch Berlin ziehen. Initiativen haben Gegen-Demonstrationen angekündigt.

Tag der Deutschen Einheit: Doch im Osten wütet das Volk

Tag der Deutschen Einheit: Doch im Osten wütet das Volk

Prozess um NSU 2.0-Drohschreiben steuert auf sein Ende zu

Im Prozess um die «NSU 2.0»-Drohschreiben vor dem Frankfurter Landgericht könnte an diesem Donnerstag die Staatsanwaltschaft ihr Plädoyer halten.

Werder warnt Wiese vor Nazi-Nähe

Nach den schweren Vorwürfen gegen Ex-Keeper Tim Wiese (40) meldet sich nun auch Werder Bremen zu Wort.

Maskenverweigerer schleudert Stein in Linienbus

Suhl – Weil er im Bus keine Maske tragen wollte und deshalb rausflog, drehte ein mutmaßlicher Querdenker in Suhl komplett durch…

Pro Ostbeauftragter: Die Ignoranz des Westens und die Headhunter im Thüringer Wald

Brauchen wir einen Ostbeauftragten? Ja, sagt unsere Autorin. Denn die Stimmung im Osten ist katastrophal. Und Carsten Schneider hat einen spannenden Plan.

Beschwiegene Mörder

Der Historiker Uffa Jensen rekonstruiert die Morde der rechtsextremen Wehrsportgruppe Hoffmann. Sie zeigt, wie Rechtsterrorismus verharmlost wird.

„Die Verharmlosung der Esoterik ist extrem gefährlich“

In ihrem neuen Buch „Gefährlicher Glaube“ warnen die Autorinnen Pia Lamberty und Katharina Nocun vor der „radikalen Gedankenwelt der Esoterik“. Wir haben mit Katharina Nocun über spirituelle Geldmacherei, esoterische Influencer:innen […]