Projektwerkstatt „Machen. Nicht nur reden.“

Europäische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Weimar (EJBW) Jenaer Str. 2/4, Weimar, Thüringen

Auf der Projektwerkstatt "Machen. Nicht nur reden" stellt JUGEND für Europa die EU-Fördermöglichkeiten der Solidaritätsprojekte (Europäisches Solidaritätskorps) und der Jugendpartizipationsprojekte (Erasmus+ Jugend) vor und gibt praktische Tipps und Hilfestellung, wie junge Menschen ihre Projektideen verwirklichen können.

„Kritische Medienbildung“ – Fake News und Filterblasen. Kritischer Umgang mit Medien

Online

Von Juli bis Oktober geht es in einer Online-Workshopreihe der Fachstelle Rechts­extremismus­prävention unter anderem um den Umgang mit Verschwörungs­erzählungen, um Antifeminismus und Antiziganismus sowie um verschwörungs­ideologisch geprägte Proteste rund um die Corona-Maßnahmen, den Krieg in der Ukraine und den Klimawandel. Los geht's gleich am 1. Juli mit einem Workshop zur kritischen Medien­bildung.

juFO X YouthCON

FEZ Berlin Straße zum FEZ 2, Berlin

Save the Date: Im Vorfeld zum Jugendforum 2022 wird im FEZ Berlin die YouthCON veranstaltet, ein Sommerfestival für Jugendliche und junge Erwachsene von 17 bis 30 Jahre.

Klimafestival Klimatak

Mühlenstraße 24 Mühlenstraße 24, Berlin

Das vom Jugend-Demokratiefonds geförderte Projekt startet! Das Ziel des Festivals ist es LGBTQIA+, feministischen und antifaschistischen Aktivist:innen und Künstler:innen Raum zu geben – alles im Zusammenhang mit dem Kampf gegen die Klimakrise. Es wird Konzerte, unterschiedliche Workshops und viele weitere Inhalte geben. Der Eintritt zum Festival ist kostenlos.

JugendMedienDemokratieTage

Jugendzentrum Königstadt Saarbrücker Straße 23, Berlin

Die Medienkompetenzzentren der Berliner Bezirke laden zu den 1. JugendMedienDemokratieTagen ein. Berliner Schulklassen ab Klassenstufe 9 können sich in offenen Panels, Workshops und Foren zu Themen wie u.a. „Mobbing, Hass, Rassismus & Gewalt im Netz“, „DeepFakes“ und „Verschwörungs-mythen“; „Wahlrecht ab 16“; „diverse Gesellschaft“ und „Möglichkeiten der Beteiligung in regionalen Planungsprozessen“ informieren, miteinander austauschen und Ideen für eigene Handlungsoptionen sowie gemeinsame Gegenstrategien oder Forderungen entwickeln. Anmeldeschluss: 27.06.22.

youcoN 2022

Jugendherberge Mannheim Rheinpromenade 21, Mannheim

Junge Menschen zwischen 14 und 27 Jahren sind eingeladen, neu über Bildung nachzudenken – kreativ und neugierig. Wie wird Bildung gerechter, diskriminierungsfreier und nachhaltiger? Es braucht kein Vorwissen, um mitzumachen. Die YoucoN 2022 findet in der Jugendherberge Mannheim statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss: 15.06.22.

Darstellung des Fortbildungsvorhabens: Realisierung von Kinder- und Jugendrechten in der Jugendamtspraxis

Jagdschloss Glienicke Waldmüllerstraße 1, Potsdam, Brandenburg

Bei diesem Fortbildungsvorhaben handelt es sich um einen längerfristigen und nachhaltigen Entwicklungsprozess zur Bekanntmachung und Realisierung von Kinderrechten in den Berliner Jugendämtern. Der Auftaktworkshop dient als strategische Vorbereitung für die Durchführung von tiefergehenden Weiterbildungen zur Realisierung von Kinder- und Jugendrechten in der Jugendamtspraxis in Berlin im Jahr 2023. Das Angebot wird gefördert als Modellprojekt des Jugend-Demokratiefonds Berlin durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

15Euro

Basiskurs Rechtsextremismusprävention

Online

Von Juli bis Oktober geht es in einer Online-Workshopreihe der Fachstelle Rechts­extremismus­prävention unter anderem um den Umgang mit Verschwörungs­erzählungen, um Antifeminismus und Antiziganismus sowie um verschwörungs­ideologisch geprägte Proteste rund um die Corona-Maßnahmen, den Krieg in der Ukraine und den Klimawandel. Am 12. Juli geht es um Rechtsextremismusprävention.

Online-Lunch Talk “Wie erreichen wir politisch die “junge Generation”?”

Online

Politiker:innen, aber auch Träger der politischen Bildungsarbeit treibt die Frage um, wie junge Menschen heute erreicht werden können. Deswegen läd die dpart – Think Tank für politische Partizipation und die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung (BKHS) unter diesem Thema ein zum Lunch Talk.

Plan los! Projekte erfolgreich planen und starten

Online

Eine gute Idee gehabt? Dann auch noch erfolgreich die Finanzierung gesichert? Jetzt ist ein gutes Projektmanagement gefragt, damit aus der guten Idee ein erfolgreiches Projekt wird. Das lernen Teilnehmende in dem Onlineseminar der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt.

Online-Diskussion: Engagiert – Gerecht – Inklusiv

Online

Wie kann Engagement zu einem inklusiven und besseren Miteinander beitragen? Darüber können sich Interessierte bei der Online-Diskussion am 20. Juli 2022 im Rahmen der BBE-Kampagne „Engagement macht stark!“ austauschen. Kooperationspartner der Veranstaltung ist die Servicestelle Jugendbeteiligung.

Ein Kind seiner Klasse? – Workshop zu Klassismus und Kultureller Bildung

Podewil Klosterstraße 68, Berlin

In dem Workshop widmen sich die Teilnehmenden der Frage, wie Künstler:innen und Pädagog:innen ihre Projekte klassismussensibel gestalten können und wie Kulturelle Bildung ein Werkzeug gegen die strukturelle Benachteiligung junger Menschen sein kann. Veranstaltet wird der Workshop von kultur_formen der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung.