Digitalcafé für pädagogische Fachkräfte

Online

Pädagogische Fachkräfte können junge Menschen dabei unterstützen, zwischen Meinung, Fakt und Fake zu unterscheiden und sich so zu orientieren. Das Digitalcafé mit Lidia de Reese, Referentin für Medienbildung bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (kurz: FSM e.V.), gibt einen Überblick über Herausforderungen und Unterstützungsmöglichkeiten.

Hüller PolitCamp

ABC Bildungs- und Tagungszentrum Bauernreihe 1, Drochtersen-Hüll

Du bringst Ideen zur Gestaltung von Politik und Gesellschaft mit, möchtest ein Thema gerne genauer verstehen oder suchst Erfahrungsaustausch? Im Rahmen dieses Barcamps will das ABC Bildungs- & Tagungszentrum e.V. einen Raum bieten, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Fachgespräch: Jugendbeteiligung und Jugendstrategie

Abgeordnetenhaus Berlin Niederkirchnerstraße 5, Berlin

Im Rahmen des "Perspektiven schaffen!"-Jahres lädt die bildungspolitische Sprecherin der Grüne Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses, Klara Schedlich, zum Fachgespräch "Diese Jugend von heute darf jetzt wählen!" ein.

jumblr-Praxisqualifizierung: KI in der kreativen Jugendarbeit

Online

Die Praxisqualifizierung vermittelt den Teilnehmenden theoretisches Wissen zu Künstlicher Intelligenz (KI) und präsentiert praktische Anwendungsbeispiele. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist bis zum 14. Juni möglich.

youpaN Fachkonferenz 2024

Jugendherberge Bielefeld Hermann-Kleinewächter-Straße 1, Bielefeld, Nordrhein-Westfalen

Die diesjährige youpaN Konferenz findet unter dem Motto "Hand in hand: Demokratiebildung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung gegen Rechtsextremismus" statt.

Freiwilligenprojekt des DPJW: Paint the Future!

Projektbüro des Deutsch-Polnischen Jugendwerks Friedhofgasse 2, Potsdam, Brandenburg

Die Freiwilligen des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW) laden junge Menschen im Alter von 18 bis 26 Jahren zu internationalen Workshops über die interkulturelle Zukunft ein. Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos, eine Anmeldung bis zum 10. Juni möglich.

Fortbildungsreihe: How to do? – Demokratiebildung gestalten

Ländliche Heimvolkshochschule am Seddiner See e.V. Seeweg 2, Seddiner See, Brandenburg

Du bist noch unerfahren in der Konzeption von Workshops und Seminaren oder du möchtest dein Repertoire an Methoden zu Themen wie Diskriminierung, Identität, kontroverser Meinungsbildung oder Demokratie erweitern und Neues in geschütztem Rahmen ausprobieren? Ziel dieses Workshops ist es, die Haltung als Leitung in der politischen Bildung zu reflektieren, die Selbstsicherheit und Kompetenz in der Leitung von Gruppen zu stärken sowie Unsicherheiten im Umgang mit Konflikten und antidemokratischen Äußerungen zu minimieren.

30€

JugendMedienDemokratieTage

Jugendzentrum Königstadt Saarbrücker Straße 23, Berlin

Die Medienkompetenzzentren der Berliner Bezirke laden zu den JugendMedienDemokratieTagen ein. Berliner Schulklassen ab Klassenstufe 9 können sich in verschiedenen Formaten zu Aktivismus und Rechtsextremismus informieren und mit Aktivist:innen aus dem Bereich in den Austausch gehen. Anmeldeschluss ist am 01. Juli.

Start der Ausbildung zum Moderator/zur Moderatorin für Kinder- und Jugendbeteiligung

Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB) Königstraße 36 B, Berlin, Berlin, Deutschland

Seit 1997/1998 wird die mehrfach weiterentwickelte Moderatorinnen- und Moderatorenausbildung zur Qualifizierung von Fachkräften für kommunale Partizipationsprozesse angeboten. Das Deutsche Kinderhilfswerk führte die Ausbildung bundesweit bereits zehnmal durch, hinzu kommt eine große Vielzahl von landesweiten Durchführungen. Das Angebot richtet sich an Fachkräfte aus unterschiedlichen Berufssparten wie zum Beispiel aus Stadt- und Bauplanung, Jugendhilfe, Schule, Kindertagesstätten, Verwaltung. Eine Anmeldung ist bis zum 10. Mai möglich.

225€ – 880€

CABUWAZI: Tag der offenen Zelte

Zelte des Cirkus Cabuwazi Berlin

CABUWAZI lädt dich herzlich ein, die Eventreihe ‘Tag der offenen Zelte’ zu besuchen. Erlebe die faszinierende Welt des Zirkus an ausgewählten Standorten. Die Standorte Altglienicke, Hohenschönhausen, Kreuzberg, Tempelhof und Treptow heißen alle willkommen! Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.

Vlog the Future! zum UN-Zukunftsgipfel

UN-Campus Bonn Platz der Vereinten Nationen 1, Bonn

Soziale Medien bieten viele spannende Möglichkeite, Politik an die Gesellschaft und besonders die Jugend heranzutragen. Beim dreitägigen Workshop der Deutschen für die Vereinten Nationen e.V. und des Pressenetzwerks für Jugendthemen e.V. erstellen Jugendliche zwischen 18 und 25 Jahren Videos, die den UN-Zukunftgipfel 2024 aufarbeiten. Anmeldeschluss ist am 23. Juni.

Fachtagung: Demokratie lernen durch Demokratie machen

Institut für Jugendarbeit Gauting

Unter dem Motto "Kinder- und Jugendparlamente als Praxis- und Bildungszentren der Demokratie" lädt die Akademie für Kinder- und Jugendparlamente in Trägerschaft des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten e.V. (AdB) Fachtag im Institut für Jugendarbeit in Gauting ein. Gemeinsam soll herausgearbeitet werden, wie Beteiligung wirksam unterstützt und begleitet und wie dadurch Demokratie gestärkt werden kann.