Berliner Demokratiekonferenz 2024

Amerika-Gedenkbibliothek Blücherplatz 1, Berlin, Berlin

Die Demokratiekonferenz, veranstaltet von der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, bietet Akteur:innen der Berliner Demokratiearbeit die Gelegenheit, sich themenübergreifend kennenzulernen, zu vernetzen und den aktuellen Stand der Demokratieförderung in Berlin sichtbar zu machen. Eine Anmeldung ist bis zum 01. März möglich.

U16 Europawahlen 2024

Berlin Berlin

Am 9. Juni 2024 findet die Europawahl in Deutschland statt. Kurz vor der „echten“ EU-Wahl haben Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren am 31. Mai die Möglichkeit, bei der U16-Europawahl ihre eigene Stimme abzugeben.

CABUWAZI: Tag der offenen Zelte

Zelte des Cirkus Cabuwazi Berlin

CABUWAZI lädt dich herzlich ein, die Eventreihe ‘Tag der offenen Zelte’ zu besuchen. Erlebe die faszinierende Welt des Zirkus an ausgewählten Standorten. Die Standorte Altglienicke, Hohenschönhausen, Kreuzberg, Tempelhof und Treptow heißen alle willkommen! Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.

Abschlussveranstaltung des Modellprojekts “Von- und Miteinander Lernen”

Haus der Demokratie und Menschenrecht Greifswalder Straße 4

Das Modellprojekt, das von der Universität Siegen koordiniert wird, schafft bundesweite Strukturen zur Kooperation, in denen sich Akteur:innen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit vernetzen können. Die Projektlaufzeit endet im Dezember 2024. Bei der Abschlussveranstaltung sollen die Ergebnisse eingeordnet und diskutiert werden.

Fortbildungsreihe: How to do? – Demokratiebildung gestalten

Ländliche Heimvolkshochschule am Seddiner See e.V. Seeweg 2, Seddiner See, Brandenburg

Du bist noch unerfahren in der Konzeption von Workshops und Seminaren oder du möchtest dein Repertoire an Methoden zu Themen wie Diskriminierung, Identität, kontroverser Meinungsbildung oder Demokratie erweitern und Neues in geschütztem Rahmen ausprobieren? Ziel dieses Workshops ist es, die Haltung als Leitung in der politischen Bildung zu reflektieren, die Selbstsicherheit und Kompetenz in der Leitung von Gruppen zu stärken sowie Unsicherheiten im Umgang mit Konflikten und antidemokratischen Äußerungen zu minimieren.

30€

Abschlussveranstaltung des Forschungsprojekts “Narrative in der Stadtentwicklung”

EXRotaprint Gottschedstr. 4

Im Rahmen des Forschungsprojekts untersucht das Institut für Ressourcenmanagement inter 3 gemeinsam mit dem Büro für Stadt, Quartier und Beteiligung (BSQB), wie Narrative in zwei der wichtigsten Handlungsfelder der Stadtentwicklung - Integration und Klimaschutz - praktisch eingesetzt werden und wie wirksam sie dabei sind, Stadtentwicklungsziele und -lösungen kollaborativ, alltagsnah und anschlussfähig zu entwickeln. Auf der Veranstaltung werden die Ergebnisse aus dem Projekt vorgestellt.

Fachsymposium Jugend und Mental Health

Hotel Aquino Berlin Hannoversche Str. 5b, Berlin, Berlin

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit reagieren mit der Fachveranstaltung auf das hohe Niveau der psychischen Belastungen und Erkrankungen, mit denen junge Menschen zu kämpfen haben.

Aufbauqualifizierung für Moderator:innen für Kinder- und Jugendbeteiligung zum Thema Inklusion

Jugendbildungsstätte LidiceHaus Weg zum Krähenberg 33a, Bremen, Bremen

Die Jugendbildungsstätte LidiceHaus und das Deutsche Kinderhilfwerk bieten für ausgebildete Moderator:innen der Kinder- und Jugendbeteiligung eine spannende Aufbauqualifizierung zum Thema Inklusion an. Der Fokus liegt dabei auf jungen Menschen mit Behinderungen als Zielgruppe für Beteiligungsprozesse.

275€ – 350€

Forum für Austausch, Begegnung und Vernetzung 2024

Jugend- und Kulturzentrum Gladhouse Straße der Jugend 16, Cottbus, Brandenburg

Wie kann grenzübergreifende Partnerschaftsarbeit zwischen Städten und Gemeinden, Jugend- und Bildungseinrichtungen wiederbelebt, weiterentwickelt und nachhaltig gestaltet werden? Darauf möchte die Tagung „Kommunen sagen Ja zu Europa“ Antworten geben.

Struktureller Rassismus in den Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe

Jagdschloss Glienicke Königstraße 36b, Berlin, Brandenburg, Deutschland

Vor dem Hintergrund dieser aktuellen Diskussionen wird im Seminar durchleuchtet, wie Rassismus in seinen unterschiedlichen Formen (individuell, strukturell, institutionell) täglich, systematisch, selbstverständlich sowie routinemäßig funktioniert, welche Hintergründe er hat und wie er auch die Handlungsfelder der Kinder- und Jugendhilfe durchzieht. Anmeldeschluss: 03. Mai 2024