Jugendpartizipationsprojekte – Infoveranstaltung zum neuen Format

Online

Im EU-Programm Erasmus+ Jugend gibt es seit 2021 in der Leitaktion 1 mit den "Jugendpartizipationsprojekten" ein neues Förderformat. Die Online-Veranstaltung richtet sich an Interessierte, die mehr über das Format erfahren möchten. Anmeldeschluss: 14.01.2021.

BarCamp “Fachkräftequalifizierung Jugendarbeit international”

Online

IJAB und JUGEND für Europa laden im Januar 2022 erneut zu einem BarCamp ein, um mit den Teilnehmenden im Rahmen einer digitalen Tagesveranstaltung über aktuelle Entwicklungen und Themen im Arbeitsfeld zu diskutieren. Anmeldeschluss: 12.01.22.

Online Seminar: Datenschutz im Ehrenamt

Online

Die Stiftung Datenschutz veranstaltet ein Online-Seminar zum Thema Datenschutz im Ehrenamt. Die Datenschutzgrundverordnung sieht hohe Bußgelder vor. Was auf Konzerne abschreckend wirken soll, kann auch ehrenamtlich Aktive abschrecken. Aber wie sieht es in der Praxis aus?

Strukturen, Erfahrungen und Folgen des Antisemitismus in Berlin

Berliner Landeszentrale für politische Bildung Hardenbergstraße 22-24, Berlin

In dem 2. Teil der Reihe "Berlin zwischen Ausgrenzung und Teilhabe – Ergebnisse aus drei Jahren Berlin-Monitor" geht es um Anisemitismus Berlin. In dieser Veranstaltungsreihe in Kooperation zwischen Landesantidiskriminierungsstelle (LADS), Berliner Landeszentrale für politische Bildung und dem Projektteam des Berlin-Monitors sollen Ergebnisse aus drei Jahren Forschung präsentiert und mit der Stadtgesellschaft diskutiert werden.

Jugendverstärker Ideen-hackathon

Online

Die Fachstelle für internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IjAB) sucht Beratung und Unterstützung für die Weiterentwicklung des Jugendverstärkers.

Digitalkonferenz: Alle reden übers Geld

Online

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt veranstaltet eine digitale Konferenz, in der in Workshops Fragen rund um Finanzierung besprochen werden.

Qualifizierung: Fachprofil Jugendmedienarbeit

BITS 21 im fjs e. V. Marchlewskistraße 27, Berlin, Berlin

Das Fachprofil Jugendmedienarbeit ist ein berufsbegleitendes Qualifizierungsangebot für berliner pädagogische Fachkräfte, die im Handlungsfeld der Jugendsozialarbeit (z.B. offene Jugendarbeit, Hilfen zur Erziehung und Horten) tätig sind. Veranstaltet wird es von BITS 21, die Kosten betragen 180 Euro.