Nach der Bundestagswahl – Quo vadis, inklusive Partizipation im Einwanderungsland Deutschland?

Berliner Landeszentrale für politische Bildung Hardenbergstraße 22-24, Berlin

Der Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat (BZI) und die Berliner Landeszentrale für politische Bildung widmen sich in einer gemeinsamen Veranstaltung den Fragen, wie die Idee der inklusiven Partizipation in der Einwanderungsgesellschaft, Forderungen der Zivilgesellschaft und die Versprechen in den Wahlprogrammen ausgestaltet werden.

Strukturen, Erfahrungen und Folgen des Antisemitismus in Berlin

Berliner Landeszentrale für politische Bildung Hardenbergstraße 22-24, Berlin

In dem 2. Teil der Reihe "Berlin zwischen Ausgrenzung und Teilhabe – Ergebnisse aus drei Jahren Berlin-Monitor" geht es um Anisemitismus Berlin. In dieser Veranstaltungsreihe in Kooperation zwischen Landesantidiskriminierungsstelle (LADS), Berliner Landeszentrale für politische Bildung und dem Projektteam des Berlin-Monitors sollen Ergebnisse aus drei Jahren Forschung präsentiert und mit der Stadtgesellschaft diskutiert werden.