Online-Seminarreihe (Beginn): Digitale Jugendarbeit für und mit Jugendlichen gestalten

Online

Digitale Medien sind als fester Bestandteil unserer Gesellschaft insbesondere im Alltag von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Die Jugendarbeit hat den Auftrag, die digitalen Lebenswelten von Jugendlichen aufzugreifen und einzubeziehen. Die Fortbildungsreihe findet von April bis Juni statt und richtet sich ausdrücklich an Fachkräfte, die bisher wenig mit digitalen Tools gearbeitet haben. Eine Anmeldung ist bis zum 21.03. möglich.

Online-Seminar: Hate Speech und Counter Speech

Online

Die Teilnehmenden erkunden im Online-Seminar die Grenzen zwischen Meinungsfreiheit und strafrechtlichen Äußerungen in sozialen Medien. Das Seminar ist für Einsteiger:innen geeignet. Eine Anmeldung ist bis 26. März möglich.

Digitales Frühstück: Gendersensible Digitale Jugendbeteiligung

Online

Das BundesNetzwerk Digitale Jugendbeteiligung lädt zum 5. Digitalen Frühstück ein. Eingeladen sind alle Fachkräfte und Engagierte, die sich haupt- und ehrenamtlich für die Stärkung jugendlicher Stimmen und Positionen einsetzen. Eine Anmeldung ist bis zum 06. März möglich.

Webtalk: Gute Jugendbeteiligung im Bildungsengagement

Online

Wenn wir zivilgesellschaftliches Engagement in der Bildung stärken wollen, ist die Perspektive junger Menschen unerlässlich. Aber was bedeutet Jugendbeteiligung für dich? Was macht gute Jugendbeteiligung aus und wie kann sie die Gesellschaft verändern?

DKJS-Bildungstalk (Online)

Online

Was hat Gewaltprävention mit guter Bildung zu tun? Warum ist es wichtig, dass Schulen für Kinder und Jugendliche sichere Lern- und Lebensorte sind? Wie können Kinder und Jugendliche aktiv in die Gestaltung einer anerkennenden Schulkultur einbezogen werden? Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 09. Februar möglich.

Online-Seminar: Zwischen Hass und Information – Social Media als Nachrichtenquelle

Online

Globale Konflikte und politische Debatten finden längst auch auf dem Schulhof statt. Instagram, TikTok und Co. werden immer häufiger als Nachrichtenquelle genutzt und sprechen damit eine junge Zielgruppe an. Doch wie gehen wir mit Social-Media-Berichterstattung um? Das Seminar ordnet die Probleme und Herausforderungen, die dadurch entstehen können, ein und gibt Handlungsimpulse im Umgang mit Social-Media-Nachrichten und dem Umgang mit Meinung und Wirkungsmacht.

Vernetzungstreffen: Historisch-politische Bildung

Online

In der digitalen Austausch- und Vernetzungsrunde können sich Interessierte zu historisch-politischer Bildung in Jugendverbänden austauschen, neue Projekte und Arbeitsansätze kennenlernen sowie Qualifizierungsmöglichkeiten im Bereich der historisch-politisch Bildung, diskutieren. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Webinar: Was tun gegen Hass im Netz?

Online

Online-Hate Speech, Hass im Netz, digitale Gewalt – sie verdrängen viele aus digitalen Räumen und bedrohen Demokratie. Das Team der GMK im Kompetenznetzwerk gegen Hass im Netz setzt sich im Feld der politischen Medienbildung ein, respektvolle und demokratische digitale Räume zu schaffen und rückzuerobern. Das Webinar mit dem Kompetenznetzwerk findet online per Zoom statt.

Tag der Bildung 2023

Online

Am 8. Dezember richtet die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung den diesjährigen „Tag der Bildung“ aus. Schwerpunktthema sind die Übergänge junger Menschen von der Schule in Ausbildung und Erwerbsleben. Zum Tag der Bildung veröffentlichen die beiden Stiftungen eine neue Jugendbefragung.

Rassisten? Sind immer die Anderen!

Online

Rassismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen. Deshalb bezeichnet sich niemand selbst als Rassist oder Rassistin. Hilft das Konzept „Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit“, Rassismus zu verstehen? Wie können wir Rassismus und Diskriminierung überwinden, wenn „Rassisten“ immer nur die Anderen sind?