DAS PROGRAMM

Der Jugend-Demokratiefonds Berlin ist ein Beitrag, um demokratische Strukturen, Partizipation und die Arbeit gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in Berlin weiter auszubauen. Er soll zu neuen Projektideen und Projekten ermutigen und sie unterstützen.

 
 

HINWEIS: Alle Förderprojekte der jfsb, deren Projektende zwischen dem 01.10. und 31.12.2016 lag, müssen ihre Sachberichte und Abrechnungen bis spätestens zum 31.01.2017 bei der jfsb einreichen.

AKTUELLES

  • 09.01.2017 Video-Doku aus Marzahn-Hellersdorf: "Lass Rollen" & "Tanz(W)orte"

    Das Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro in Marzahn-Hellersdorf und die Filmemacherin Nate Pischner haben zwei der von der Kinder- und Jugendjury geförderten Projekte im Bezirk besucht. Wenn Ihr also wissen wollt, was die Jugendlichen im Rahmen der Projekte "Lass Rollen" und "Tanz(W)orte" alles auf die Beine stellen, dann schaut in den Clip rein!   

  • 15.12.2016 „Ein Habibi sitzt am Gartenzaun“ - Eindrücke von der "Du-bist-super-Gala"

    Kinder und Jugendliche aus Marzahn-Hellersdorf wurden auf der Du-bist-super-Gala 2016 für ihr Engagement von Politik und Verwaltung über den Roten Teppich geführt. Wir haben die Fotos von der Show aus dem Cabuwazi-Zirkuszelt!   

 
 
 

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr



gefördert durch                                                                       Kooperationspartner Berliner Jugendportal

Logo be-Berlin der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft
Logo jfsb - Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin, Stiftung des öffentlichen Rechts
Logo jup! Berlin