Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Cybermobbing & Hatespeech – Hass und Grenzüberschreitungen im Netz

13. Dezember 2021, Jagdschloss Glienicke

In dem Workshop des SFBB geht es um wichtigsten Probleme und Herausforderungen für Jugendliche im Internet. Anmeldeschluss: 22.11.21.

Wie können die heranwachsenden Nutzer:innen lernen, mit Hass und anderen problematischen Inhalten umzugehen? Was tun bei WhatsApp-Stress und wie kann ein funktionierender Klassenchat gelingen? Dazu wird der Referent Lennart Hesse-Sörnsen Beispiele aus der Praxis einer Online-Beratung mitbringen, bei der junge Menschen Jugendliche bei Problemen wie Cybermobbing und Co. unterstützen. Lennart Hesse-Sörnsen ist freier Medienpädagoge und Experte für Jugendmedienschutz. Er arbeitet mit unterschiedlichen Zielgruppen zu Phänomenen wie Cybermobbing und anderen Problemen im Netz. Zusätzlich ist er Prüfer bei der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bis zum 22. November 2021 finden sich hier.

Kontakt
Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB)
Königstr. 36 B | 14109 Berlin

 

Quelle: www.sfbb.berlin-brandenburg.de (18.11.2021)

Details

Datum:
13. Dezember 2021
Eventwebsite

Veranstaltungsort

Jagdschloss Glienicke
Waldmüllerstraße 1
Potsdam, Brandenburg 14482 Deutschland

Veranstalter

Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB)
Telefon:
030 48 48 1 - 0
E-Mail:
info@sfbb.Berlin-Brandenburg.de
Veranstalter-Website anzeigen