Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Up2date im digitalen Raum

7. Dezember 2022, 10:30 - 15:00, Online

Welche Impulse gibt der UN-Kinderrechteausschuss für den Schutz, die Förderung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen im und am digitalen Raum? Und wie lassen sich aktuelle Vorgaben und Vorhaben im Jugendmedienschutz vor diesem Hintergrund einordnen? Diesen Fragen geht der Online-Fachtag „Up2date im digitalen Raum – Kinderrechtliche Impulse für den Jugendmedienschutz“ der Koordinierungsstelle Kinderrechte des Deutschen Kinderhilfswerkes (DKHW) nach.

Vor einem Jahr haben die Vereinten Nationen Leitlinien für Kinderrechte im digitalen Raum veröffentlicht und damit neue Impulse gesetzt, wie Kinder und Jugendliche im Internet und bei der Nutzung von Medien beteiligt, gefördert und geschützt werden sollen. Die Leitlinien lesen sich sehr teilhabeorientiert: Kinder und Jugendliche sollen digitale Technologien vor allem für ihre Entwicklung, Bildung oder Freizeit nutzen können. Deswegen brauche es einen angemessenen Schutz, z. B. vor Diskriminierung, Privatsphäreverletzungen oder Gewalt, vor allem aber sollen alle Kinder und Jugendlichen gefördert werden und sich an Entscheidungen über gesetzliche Rahmenbedingungen oder Produktentwicklung und damit auch an ihrem eigenen Schutz beteiligen können.

Der Online-Fachtag bildet den Auftakt zu Regionalveranstaltungen in verschiedenen Bundesländern, die 2023 von der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ – zu der auch die Koordinierungsstelle Kinderrechte des DKHW gehört – und den Lokalen Netzwerken aus der Initiative angeboten werden. Die erste Regionalveranstaltung in 2023 findet am 19. Januar in Rostock in Kooperation mit den Lokalen Netzwerken Medienbildung HRO und der LAG Medien  statt. Im Fokus stehen die Auswirkungen der Novellierung des Jugendschutzgesetzes auf die medienpädagogische Praxis. Dabei geht es auch darum auszuloten, wie lokale Medienarbeit in der Umsetzung der Neuerungen im Kinder- und Jugendmedienschutz unterstützt werden kann.

Multiplikator:innen aus Medien- und Sozialpädagogik und medienpolitische Akteur:innen sind eingeladen, sich zu aktuellen Entwicklungen im Jugendmedienschutz auszutauschen. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite des DKHW.

Kontakt
Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Tel.: 030 – 30 86 93-0
E-Mail: dkhw@dkhw.de

 

Quelle: www.gutes-aufwachsen-mit-medien.de (01.12.2022)

Details

Datum:
7. Dezember 2022
Zeit:
10:30 - 15:00
Webseite:
Eventwebsite

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Telefon:
030 - 30 86 93-0
E-Mail:
dkhw@dkhw.de
Veranstalter-Website anzeigen