Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eigene Projektideen (weiter)entwickeln mit Design Thinking

14. Juni, 16:00 - 19:00, xHain hack+makespace

Das Jugend hackt Lab Berlin veranstaltet einen Workshop, in dem Teilnehmenden gezeigt wird, wie sie mithilfe von Design Thinking, einer kreativen und Arbeitsmethode, eigene Projektideen (weiter)entwickeln und plannen können.

Auch wer noch keine konkrete Idee hat, kann gerne vorbeikommen. Im Design Thinking geht es viel um Teamarbeit, Interessierte können auch einfach andere bei ihren Projekten und Ideen unterstützen oder auch gemeinsam mit ihnen neue Ideen entwickeln.

Der Workshop findet in Präsenz im xHain statt und es gilt eine 2G+ Regelung. Das heißt alle Teilnehmenden und Mentor:innen müssen einen entsprechenden Nachweis (geimpft oder genesen) sowie einen offiziellen, tagesaktuellen Test vorzeigen (in Einzelfällen kann auch vor Ort getestet werden). In den Innenräumen besteht Maskenpflicht. Die Anzahl der Teilnehmenden ist bei diesem Workshop auf 10 Personen begrenzt, deswegen ist eine Anmeldung erforderlich. Diese findet sich hier. Weitere spannende Termine und Informationen finden sich unter www.jugendhackt.org/lab/berlin.

Kontakt
Jugend hackt lab
Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.
Ansprechperson: Robert Alisch
E-Mail: robert.alisch@medialepfade.org
Web: www.jugendhackt.org

 

 

Quelle: www.jugendhackt.org (29.04.2022)

Details

Datum:
14. Juni
Zeit:
16:00 - 19:00
Eventwebsite

Veranstaltungsort

xHain hack+makespace
Grünberger Str. 16 Berlin 10243 Deutschland Google Karte anzeigen

Veranstalter

Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.
Telefon:
030 978 942 32
E-Mail:
info@okfn.de
Veranstalter-Website anzeigen