PRESSESPIEGEL

Freitag, 24. September 2021
62 Artikel


Zeitungslogo
24.09.2021

Ex-Verfassungsschutzchef gegen Beobachtung der AfD

Der frühere Chef des Verfassungsschutzes polarisiert im Wahlkampf in Südthüringen immer mehr. Um zu gewinnen braucht Maaßen die Stimmen von AfD-Wählern.
Maria Fiedler


Zeitungslogo
24.09.2021

"Warum tut die AfD sich das an?"

Die Kirche von Berlin-Lübars taucht auf Wahlplakaten der Partei auf. Dabei passt das so gar nicht! Hier der Brief der Pfarrerin - mit einer Pointe.
Ute Sauerbrey


Zeitungslogo
24.09.2021

Auf bayerischem Bauernhof

Behörden schließen mutmaßliche „Querdenker“-Schule


Zeitungslogo
24.09.2021

Wie ein Politikwissenschaftler die Zukunft der AfD bewertet

Kai Arzheimer hält die Wahlkampagne der AfD für geschickt, sieht die radikal rechte Partei aber vor Problemen. Nach der Wahl würden Schuldige gesucht.
Maria Fiedler


Zeitungslogo
24.09.2021

Solidarität mit Palästinensern wird zu pauschal sanktioniert

Teilweise herrscht ein falsches Verständnis von Antisemitismus vor. Plädoyer für mehr Differenzierung und mehr Empathie. Ein Gastbeitrag.
Meron Mendel


Zeitungslogo
24.09.2021

Mord in Idar-Oberstein: Falsche Debatte um die Maskenpflicht

Nach dem Mord an einem 20-jährigen Studenten am Samstagabend diskutiert die Öffentlichkeit an der Sache vorbei. Ein Blick in die Debatte.
Antonia Groß


Zeitungslogo
24.09.2021

Partei "III. Weg" radikalisiert sich mit Kampfsport - Regierung warnt

Die Bundesregierung warnt vor Radikalisierung der rechtsextremen Partei "III. Weg" über Kampfsport. Die FDP fordert zum Handeln auf.
Miguel Sanches


Zeitungslogo
24.09.2021

Ausstellung zur NSU-Aufarbeitung

Die Aufarbeitung der Mord- und Anschlagsserie des Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU) steht im Mittelpunkt der Ausstellung "Offener Prozess", die am Dienstag um 19.30 Uhr in der Neuen Sächsischen Galerie eröffnet wird.


Zeitungslogo
24.09.2021

Versteckte Wahlkampfunterstützung durch Campact?

Nicht nur Parteien sind im Wahlkampf aktiv. Auf Facebook wirbt der Verein Campact für Themen, aber auch für Direktkandidaten wie Katja Kipping aus Dresden (Die Linke) – und erzürnt mit seinen Aktivitäten Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow.
Sabine Cygan


Zeitungslogo
24.09.2021

Leipziger "Linx"-Demonstration beschäftigt Landtagsausschuss

Am 18. September hatten in Leipzig rund 3.500 Menschen unter dem Motto "Wir sind alle LinX" demonstriert. Dabei kam es zu Angriffen auf die Polizeidirektion und mehrere Banken.


Zeitungslogo
24.09.2021

Sparkasse Chemnitz verweigert Kontoeröffnung von rechtsextremer Partei

Die Sparkasse Chemnitz protestiert öffentlich gegen eine Kontoeröffnung der Partei "Freie Sachsen". Dass diese Menschen die nicht in Sachsen geboren wurden, insbesondere auch Menschen aus anderen Bundesländern, in ihre Heimat zurückführen will, verstoße gegen das Grundgesetz.


Zeitungslogo
24.09.2021

Polizeigewalt: Ermittlungen nach Vorwürfen einer kenianischen Familie abgeschlossen

Nach einem Polizeieinsatz im Januar in Chemnitz hatte eine kenianische Familie schwere Vorwürfe gegen die Beamten erhoben. Sie seien Opfer von Polizeigewalt geworden. Nun sind die Ermittlungen abgeschlossen.


Zeitungslogo
24.09.2021

Sozialcourage Medienpreis für Beate Greindl

Mut zeigen, wenn andere schweigen – das ist Zivilcourage. Ein bayerischer Schulleiter hat rechtsextreme Umtriebe unter seinen Schülern öffentlich gemacht.
Carola Brand


Zeitungslogo
24.09.2021

#Faktenfuchs: Wie frei kann man sich im Netz äußern?

User kritisieren Plattformen wie Facebook oder YouTube dafür, dass sie Posts löschen oder Accounts sperren. Wird die Meinungsfreiheit dadurch zu stark eingeschränkt? Experten sehen durchaus Probleme. Ein #Faktenfuchs.
Elisabeth Kagermeier Bernd Oswald Jana Heigl


Zeitungslogo
24.09.2021

#Faktenfuchs: Gibt es Zensur in Deutschland?

Die AfD und andere Akteure äußern immer wieder den Vorwurf, dass in Deutschland zensiert werde. Wer sich regierungskritisch äußere, dessen Inhalte würden gelöscht. Was ist dran am Zensur-Vorwurf? Ein #Faktenfuchs.
Elisabeth Kagermeier Jana Heigl


md
24.09.2021

Impfskeptiker und Maßnahmen-Gegner: AfD-Kreis-Chef mit Covid-19 auf Intensivstation

Die Covid-19-Erkrankung von AfD-Kreisvorsitzendem Wolfgang Kellermann (49) hat sich zugespitzt.
Hans Moritz


Zeitungslogo
24.09.2021

Störungen bei Wahlkampfauftritt der Grünen

Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, besuchte die Stadt Würzburg für eine Wahlkampfveranstaltung. Querdenker und Impfgegner störten die Veranstaltung mit Schildern und Zwischenrufen.


Zeitungslogo
24.09.2021

Wie gefährlich leben Politiker in Baden-Württemberg?

Rassistische Schmierereien, Hassbotschaften im Netz, terroristische Anschläge. Politisch motivierte Kriminalität hat viele Gesichter. Auch in Baden-Württemberg sind solche Straftaten keine Seltenheit.


Zeitungslogo
24.09.2021

Corona-Impfaktion an Schulen blockiert: BW-Regierung kritisiert Gegner

Nachdem Impfgegner in den vergangenen Tagen Impfaktionen an Schulen in Baden-Württemberg blockiert haben, kritisieren Politiker die Proteste. Vor Schulen zu demonstrieren sei nicht akzeptabel.


Zeitungslogo
24.09.2021

Stimmung gegen Corona-Maßnahmen wird aggressiver

Der Ton wird rauer - Wut und Hass gegen die Corona-Regeln scheinen zu wachsen. Manche schrecken auch vor Gewalt nicht zurück.


Zeitungslogo
24.09.2021

Experte sieht Gewaltpotenzial in Münchner "Querdenker"-Szene

München (dpa/lby) - Der Extremismus-Experte Damian Groten sieht nach dem tödlichen Schuss auf einen Kassierer in einer Tankstelle in Idar-Oberstein auch in der Münchner "Querdenker"-Szene ein Gewaltpotenzial.


Zeitungslogo
24.09.2021

Stille Solidaritätsbekundung vor der Synagoge in Hagen

In Hagen haben sich am Donnerstagnachmittag etwa 400 Menschen vor der Synagoge in der Innenstadt versammelt, um still ihre Solidarität mit der jüdischen Gemeinde zu zeigen, aber auch als Zeichen gegen Antisemitismus.


Zeitungslogo
24.09.2021

Nach rechtsextremen Chats „Netiquette“ für Beamte

Düsseldorf Nach dem Skandal um rechtsextreme Polizisten-Chats wird im Düsseldorfer Innenministerium an einer „Netiquette“ gearbeitet, wie Polizisten sich im Internet verhalten sollten.


Zeitungslogo
24.09.2021

Ehemalige Bürgermeisterin warnt vor "Querdenken"-Bewegung

Nach der Tötung eines Tankstellenkassierers wegen eines Maskenstreits hat die ehemalige Bürgermeisterin von Simmertal davor gewarnt, "Querdenken" als harmlose Bewegung abzutun.


Zeitungslogo
24.09.2021

Die AfD

verantwortlich für die Radikalisierung der Querdenker?


Zeitungslogo
24.09.2021

Foto aufgetaucht: Was trieb der AfD-Chef mit den Merkel-Hassern?

Nach außen hin gibt sich Dirk Nockemann gern moderat und betont die Distanz der AfD zum extrem rechten Milieu. Doch jetzt ist ein Foto aufgetaucht, das den Hamburger AfD-Fraktionschef mit mindestens drei Personen zeigt, die hinter den „Merkel muss weg“-Demos steckten.
Florian Boldt


Zeitungslogo
24.09.2021

Weil er es einer Frau nicht zutraut: Rechtsextremer entlastet „Nazi-Jägerin“

Sie soll auf Neonazis Jagd gemacht und sie brutal angegriffen haben: Die 26-jährige Studentin Lina E. steht seit Anfang September mit drei weiteren Angeklagten vor Gericht.


Zeitungslogo
24.09.2021

Antisemitischer Angriff in Hamburg: Jetzt spricht das Opfer

Nach dem antisemitischen Angriff auf einen 60-Jährigen vor dem Saturn-Markt an der Mönckebergstraße sind die zwei mutmaßlichen Täter noch immer auf der Flucht. Derweil wurde das Opfer, der Jude Sebastian F. (Name geändert), in der Klinik operiert.
Daniel Gözübüyük


Tag24
24.09.2021

"War scheiße auffällig": Musikstar Clueso über seine Zeit in der Kinder-Klapse und Nazi-Angriffe

Erfurt/Hamburg - Thomas Hübner alias Clueso (41) ist einer der bekanntesten Popmusiker Deutschlands. Rund zwei Millionen Mal wurden seine acht Alben bislang verkauft. Anfang Oktober soll Nummer neun erscheinen. In einem Interview mit DB Mobil hat der Sänger Einblicke in seine Vergangenheit gegeben.
Christian Rüdiger


Zeitungslogo
24.09.2021

Experte sieht Gewaltpotenzial in Münchner «Querdenker»-Szene

München (dpa/lby) - Der Extremismus-Experte Damian Groten sieht nach dem tödlichen Schuss auf einen Kassierer in einer Tankstelle in Idar-Oberstein auch in der Münchner «Querdenker»-Szene ein Gewaltpotenzial.


Zeitungslogo
24.09.2021

Maaßen bezeichnet Beobachtung der AfD als falsch – Scharfe Kritik von FDP, SPD und Grünen

Der Ex-Präsident des Verfassungsschutzes hält die Beobachtung der AfD für falsch. Der Verfassungsschutz sollte generell keine Parteien beobachten, sagte Maaßen in einem Interview. Widerspruch erntet Maaßen dafür sogar aus der eigenen Partei.


Zeitungslogo
24.09.2021

Der Max, der Maxim und die Solidarität, die keine ist

Mit einem offenen Brief haben sich 278 Kulturschaffende in die innerjüdische Debatte zwischen Maxim Biller und Max Czollek eingemischt. Warum an diesem Brief nichts stimmt, warum er trotzdem von Belang ist – und warum es dabei nicht um Solidarität geht.
Deniz Yücel


Zeitungslogo
24.09.2021

»Die AfD stimuliert Leute, die unsicher sind«

Nach dem Mord an einem Tankstellen-Kassierer hat AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel vor einer Stigmatisierung von »Querdenkern« gewarnt. Markus Söder griff die Partei scharf an.


Zeitungslogo
24.09.2021

»Die Schulpflicht gilt hier nicht«

Steckt eine russische Stiftung hinter der Schule in Oberbayern, die Behörden geschlossen haben? Die Leiterin der Schule ist eine Grund- und Mittelschullehrerin – die allerdings seit Monaten krankgeschrieben ist.
Kim Staudt und Miriam Olbrisch


Zeitungslogo
24.09.2021

Beschimpft, bespuckt, bepöbelt

Der Polizei zufolge gehen die Angriffe auf Parteien und Politiker zurück - im täglichen Wahlkampf erleben das Betroffene anders
Mischa Pfisterer und Rainer Rutz


Zeitungslogo
24.09.2021

Einfach mal nerven

Ein Marzahner teilt mit kreativen Aktionen auf der Straße und im Netz gegen die AfD aus
Mischa Pfisterer


Zeitungslogo
24.09.2021

Maßvoll gegen Maaßen

Südthüringen: SPD-Mann und Ex-Biathlet Frank Ullrich will in den Bundestag
Max Zeising


Zeitungslogo
24.09.2021

Sachsen will Kampf gegen Extremismus verstärken

Dresden (dpa/sn) - Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) hat ein entschlossenes Vorgehen gegen Extremisten jeglicher Couleur angekündigt.


Zeitungslogo
24.09.2021

Aus für nicht genehmigte Schule - Betreiber wohl Querdenker

Die Behörden haben den Betrieb einer nicht genehmigten Schule im Landkreis Rosenheim untersagt, an der rund 50 Kinder und Jugendliche unterrichtet worden waren. Der Betreiber der Schule gehört wohl zur Querdenker-Szene.


Zeitungslogo
24.09.2021

"Die Vorwürfe des Innenministers sind eine Unverschämtheit"

Nach der Erschießung des Tankstellenmitarbeiters in Idar-Oberstein hatte Seehofer Grünen und SPD vorgeworfen, sie hätten Gesetzesentwürfe im Kampf gegen Radikalisierung blockiert. Die Antwort fällt deutlich aus.
Constanze von Bullion


Zeitungslogo
24.09.2021

Polizei: Straftaten bei AfD-Veranstaltung und Gegenprotest

Erfurt (dpa/th) - Bei einer AfD-Wahlkampfveranstaltung und Gegenprotesten in Erfurt hat die Polizei am Donnerstag mehrere Straftaten registriert.


Zeitungslogo
24.09.2021

Nach rechtsextremen Chats "Netiquette" für Beamte

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach dem Skandal um rechtsextreme Polizisten-Chats wird im Düsseldorfer Innenministerium an einer «Netiquette» gearbeitet, wie Polizisten sich im Internet verhalten sollten.


Zeitungslogo
24.09.2021

Er meint das ernst

Jürgen Todenhöfer, Ex-CDU-Bundestagsabgeordneter, will wieder in den Bundestag. Mit eigener Partei und auffallend großem Selbstbewusstsein. Eine Begegnung im Wahlkampf
Simon Wörz


Zeitungslogo
24.09.2021

Betreiberin von illegaler Schule soll aus „Querdenker“-Szene stammen

Offenbar haben Vertreter der „Querdenker“-Szene versucht, im Landkreis Rosenheim eine eigene Schule aufzubauen. Etwa 50 Kinder wurden auf einem alten Bauernhof unterrichtet. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung schlossen die Behörden die Einrichtung.


Zeitungslogo
24.09.2021

„Bald ist er aus Dein Traum, dann liegst Du im Kofferraum“

Nach den linksextremen Ausschreitungen in Leipzig beschäftigte sich der Landtag mit dem Thema. Die CDU erklärte, die Stadt sei als Plattform missbraucht worden.
Stefan Locke


Zeitungslogo
24.09.2021

Andre Wolf: „Rechtsextreme Fake News sind menschenfeindlicher“

Internetexperte Andre Wolf über die Spielformen von Falschmeldungen im Internet, Medienkompetenz und den aktuellen Wahlkampf.
Sophie Vorgrimler


Zeitungslogo
24.09.2021

Mehr Einfluss durch eine Wahl mit 16 Jahren

Jugendstrategie der Bundesregierung gut und schön, letztlich wird aber es nur mehr Einfluss für junge Menschen geben, wenn sie als Wählergruppe wichtiger werden.
Susanne Stracke-Neumann


Zeitungslogo
24.09.2021

Hier habt ihr eure Cancel Culture

Der Fall der WDR-Moderatorin ist nur ein Beispiel dafür, wie gnadenlos die öffentliche Debatte um Muslime läuft
Saba-Nur Cheema


Zeitungslogo
24.09.2021

Anarbeiten gegen Antisemitismus unter Muslimen

Burak Yilmaz arbeitet mit muslimischem Jugendlichen über Antisemitismus. Unter anderem fährt er mit ihn nach Auschwitz. Nun hat er ein äußerst lesenswertes Buch über sich und seine Erfahrungen geschrieben.
Burak Yilmaz im Gespräch mit Joachim Scholl


Zeitungslogo
24.09.2021

Politikwissenschaftlerin: "Corona-Leugner entfernen sich immer weiter von der Realität"

Gegenüber den Ermittlern soll der mutmaßliche Täter nach dem Mord in Idar-Oberstein gesagt haben, dass er die Corona-Maßnahmen ablehnt und den getöteten Kassierer als "verantwortlich für die Gesamtsituation" sieht.


DASDING
24.09.2021

Was hat die AfD mit der Tat von der Tankstelle zu tun?

Der Tatverdächtige von der Tankstelle in Idar-Oberstein soll zur Szene der "Querdenker" und Verschwörungstheoretiker gehören. Politiker geben der AfD eine Mitschuld, dass der Mann sich radikalisiert hat. Wie passt das zusammen?
Katharina Kun


Zeitungslogo
24.09.2021

Die AfD vor der Wahl - radikaler geht immer

Vier Jahre nach ihrem Einzug in den Bundestag stagniert die AfD in den Umfragen. Das Land scheint sich an die Rechtspopulisten gewöhnt zu haben, niemand streitet mehr mit ihnen über Migration. Also dreht die Partei weiter an der Radikalisierungsspirale.
Maximilian Beer


watson
24.09.2021

AfD-Wahlprogramm 2021 im watson-Check

Über 200 Seiten Angst – und viel verklärte Vergangenheit
Leonard Frick


Zeitungslogo
24.09.2021

Ein großer Flop

Berlin: Abgeordnetenhauswahlkampf der AfD läuft schleppend
Felix Schlosser


t-online
24.09.2021

Wenn der Hass im Netz plötzlich in reale Gewalt umschlägt

Der Mord an einem 20-Jährigen in Idar-Oberstein schockiert Deutschland. Offenbar radikalisierte sich der mutmaßliche Täter auch im Netz. Experten warnen vor einer wachsenden Gefahr.
Christiane Braunsdorf


t-online
24.09.2021

Experte: "Der Täter wollte mit der Tat ein Signal senden"

Ein 20-Jähriger ist, wohl weil er einen Kunden auf die Maskenpflicht hinwies, getötet worden. Bislang ein Einzelfall, der aber eine "terroristische Botschaft" hat, sagt ein Radikalisierungsexperte.
Josephin Hartwig


t-online
24.09.2021

Die gefährliche Methode der AfD

FDP und SPD werfen der AfD eine Mitschuld an der Tat in Idar-Oberstein vor. Die protestiert. Sind die Methoden der Partei eine Gefahr für die Demokratie? Eine Reportage aus Sachsen.
Annika Leister


CORRECTIV
24.09.2021

Wie österreichische Medien in den deutschen Wahlkampf eingreifen

Der deutsche Wahlkampf wird nicht nur von politischem Streit im Inland bestimmt. Akteure aus dem Ausland versuchen den Prozess zu stören. Ein Netzwerk von Online-Medien streut Desinformation und Hass. Die Spur führt nach Österreich, in die rechte Szene und zur FPÖ.
Tania Röttger , Alice Echtermann , Till Eckert


CORRECTIV
24.09.2021

Bonn: „Wehrt euch”-Plakat ist offenbar Satire

Ruft ein Plakat dazu auf, bei der Bundestagswahl „beide Zweitstimmen“ der AfD und NPD zu geben? Ja. Es handelt sich offenbar um sogenanntes Adbusting – in diesem Fall um eine Handlungsanweisung, die dazu führen würde, dass die Zweitstimme ungültig wird.
Steffen Kutzner


BELL TOWER
24.09.2021

Wie reagieren „Querdenken”-Szene und AfD auf den Mord von Idar-Oberstein?

Der Mörder von Idar-Oberstein war AfD-Fan und Pandemieleugner. Das müsste für diese Kreise sehr unangenehm sein. Aber: Sie haben Weltbilder, in denen das anders funktioniert.
Simone Rafael, Stefan Lauer und Una Titz


bnr.de
24.09.2021

Schwacher Wahlkampf von Rechtsaußen in Berlin

In Berlin stehen neben der Bundestagswahl am kommenden Sonntag auch Bezirks- und Landtagswahlen an. Doch die Ballung an Wahlterminen spiegelt sich nicht in gesteigerten Aktivitäten wider.
Theo Schneider


bnr.de
24.09.2021

Mord in Idar-Oberstein: Reaktionen der Querdenker-Szene

Auf den Mord an einen Studenten in Idar-Oberstein reagiert die rechte Szene und jene der „Querdenker“ erwartungsgemäß: Relativieren, das Todesopfer und die Politik mitverantwortlich machen oder man vermutet gar eine „False Flag“-Aktion. Die Extremsten loben die Tat gleichwohl.
Michael Klarmann


Grafiknachweis Banner: Susanne Krekeler / © pixelio.de

An- /abmelden

Hier könnt ihr euch für den Pressespiegel von STARK gemacht! an- bzw. abmelden.

Der Pressespiegel erscheint von Montag bis Samstag und ist kostenlos abonnierbar.

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr