PRESSESPIEGEL

Mittwoch, 03. Juni 2020
47 Artikel


Zeitungslogo
03.06.2020

Den Grünen den Naturschutz nehmen

Eine neue Zeitschrift bezieht sich auf Heidegger und beschwört extrem rechte Umwelt-Philosophie. Prominenter Leser: Björn Höcke.
Andreas Speit


Zeitungslogo
03.06.2020

"Berlin ist nicht Minneapolis"

Das Landesantidiskriminierungsgesetz (LADG) ist ein Misstrauensbeweis für Berliner Polizisten. Und damit ein falsches Signal in einer Zeit, in der die Demokratie unter Druck steht.
Olaf Sundermeyer


Zeitungslogo
03.06.2020

Überfall in Connewitz: Referendare kritisieren OLG-Entscheid für Brian E.

Der 27-jährige Rechtsreferendar Brian E. überfiel mit Gleichgesinnten am 11. Januar 2016 den Stadtteil Connewitz und wurde dafür später verurteilt.


Zeitungslogo
03.06.2020

Urteil gegen Verein "Ein Prozent" am 16. Juni erwartet

Der mutmaßlich rechtsextreme Verein "Ein Prozent" aus Oybin hat Rechtsschutz gegen die Löschung seiner Accounts bei Facebook und Instagram beantragt.


Zeitungslogo
03.06.2020

Rechtsextreme stärker im Visier der Politik

Das Jahr seit dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat den Kampf gegen rechte Gewalt in Deutschland drastisch verändert.
Stefan Kegel


Zeitungslogo
03.06.2020

Polizei kündigt nach Attacke bei Pegida-Demo Konsequenzen an

Seit Jahren gibt es in Dresden Kundgebungen der Pegida-Bewegung. Auch Pfingstmontag versammelten sich Anhänger in der Stadt - einige griffen Gegendemostranten an.


Zeitungslogo
03.06.2020

52-Jähriger beleidigt Dresdner wegen seiner Hautfarbe

Ein junger Deutscher wurde am Sonnabend Opfer von Rassismus. Ein 52 Jahre alter Mann beschimpfte ihn wegen seiner Hautfarbe an der Budapester Straße in Dresden. Nun ermittelt der Staatsschutz.


Zeitungslogo
03.06.2020

Frankfurt kämpft gegen Hass

Die Stadt erarbeitet einen Aktionsplan zur Bekämpfung von Rassismus, Extremismus und Diskriminierung. Im Fokus steht der Schutz von Frauenrechten.
Judith Köneke


hessenschau
03.06.2020

Die Amokfahrt von Volkmarsen und die Frage nach dem Warum

Vor 100 Tagen steuerte Maurice P. sein Auto in eine Zuschauermenge am Rande des Karnevalumzugs in Volkmarsen. Die Wunden in der Kleinstadt sind noch nicht verheilt. Die drängendste Frage bleibt wohl unbeantwortet.
Thomas Korte


Zeitungslogo
03.06.2020

Mord an Walter Lübcke: Er engagierte sich früh gegen Rechts – und stand auf der Gegner-Liste des NSU

Der später ermordete Politiker Walter Lübcke engagierte sich schon in den 90ern gegen Rechte – in der Region des späteren NSU.
Andreas Förster


Zeitungslogo
03.06.2020

Tod in Istha

In der Nacht zum 2. Juni 2019 starb der Kasseler Regierungspräsident Lübcke nach einem Kopfschuss. Ermordet mutmaßlich aus rechtsextremen Motiven. Wir zeichnen noch einmal nach, was an diesem Abend am 1. Juni 2019 in Wolfhagen - Istha passiert ist.
Carsten Gohlke


Merkur
03.06.2020

Innenminister bestätigt: Hitlers Geburtshaus wird umgebaut - einziehen soll „Garant der Demokratie“

Hitlers Geburtshaus in Braunau am Inn in Österreich stand zuletzt leer. Nun soll es einen neuen Nutzen bekommen - mit abschreckender Wirkung für Neonazis.


Abendzeitung
03.06.2020

Hakenkreuz-Schmierereien und Nazi-Sprüche: Polizei München ermittelt

Gleich zwei Mal mussten Polizisten am Wochenende wegen Hakenkreuz-Schmierereien ermitteln. In Fall einer rassistischen Beleidigung aus der vergangenen Woche haben die Beamten einen Tatverdächtigen ermitteln können.


Zeitungslogo
03.06.2020

Staatsregierung warnt per Film vor Rechtsextremismus

Die Zahl der Personen, die Bayern als rechtsextrem einstuft, steigt: 2019 wuchs ihre Zahl um 210 auf 2.570. Mit einem Film speziell für das jüngere Publikum wollen das Innenministerium und der Verfassungsschutz vor rechten Gefahren warnen.


Zeitungslogo
03.06.2020

Warum sind Corona-Expertinnen in den Medien weniger präsent?

Studien der MaLisa-Stiftung und eine Daten-Analyse des Spiegel belegen mit Zahlen, was wir täglich vor Augen geführt bekommen: In Zeitungen, Online-Medien und im TV kommen deutlich weniger Virologinnen als Virologen zu Wort. Was sind die Gründe?


Zeitungslogo
03.06.2020

Antisemitismus-Beauftragter Blume lobt Demonstranten und bietet Erbach Gespräch an

Michael Blume, Beauftragter der Landesregierung gegen Antisemitismus, will die Stadt unterstützen und lobt die Demonstration der Dellmensinger.
Stefan Bentele


Zeitungslogo
03.06.2020

Doku Lounge Rechtsextremismus

Im Mittelpunkt der diesjährigen Doku Lounge steht das Thema Rechtsextremismus und der Ausstieg aus der Nazi-Szene.


Zeitungslogo
03.06.2020

„Kein Veedel für Rassismus“ Das Bergische Land wird 87. Kölner Veedel

Die Idee hatte Dirk Meierlücke, Sänger von „The Höösch“. Der gebürtige Kölner kannte die Initiative „Kein Veedel für Rassismus“ aus seiner alten Heimat am Rhein.
Torsten Sülzer


Zeitungslogo
03.06.2020

Polizei stuft 65 Personen als rechtsextreme Gefährder ein

Innerhalb der vergangenen zwölf Monate ist die Zahl rechtsextremer Gefährder in Deutschland deutlich gestiegen. Ihnen werden schwere Gewalttaten bis hin zu Terroranschlägen zugetraut.


Zeitungslogo
03.06.2020

Die ursprüngliche Eskalation

Viele Weiße interessiert der gewaltsame Tod von George Floyd nicht so sehr wie das, was darauf folgte: Trauer, okay, Proteste, na gut, aber bitte alles auf die vornehme, zurückhaltende Art.
Margarete Stokowski


Zeitungslogo
03.06.2020

Rassismus am Arbeitsplatz

Fristlose Kündigung
Dies hat das Verwaltungsgericht Hannover (Az. 16 A 615/18) entschieden. Dem Fall lag folgender Sachverhalt zugrunde:


Zeitungslogo
03.06.2020

Zahl der rechtsextremen Gefährder steigt

Polizei zählt inzwischen 65 Neonazis, denen sie terroristische Anschläge zutraut


Zeitungslogo
03.06.2020

AfD-Bürgermeister von Burladingen tritt ab

Mit Harry Ebert ist der einzige extrem rechte Bürgermeister in Baden-Württemberg in den Ruhestand gegangen
Robert D. Meyer


Zeitungslogo
03.06.2020

Wortreich, aber kraftlos

Daniel Lücking über den ersten Jahrestag des Mordes an Walter Lübcke


Zeitungslogo
03.06.2020

Pegida-Teilnehmer gehen auf Gegenproteste los

Grünen-Politiker Lippmann: Polizei muss friedliche Versammlungsteilnehmer schützen


Zeitungslogo
03.06.2020

Linksextremisten suchen Anschluss

Sicherheitsbehörden warnen, dass linke Extremisten über die Klimaschutzbewegung den Schulterschluss mit Gemäßigten suchen, um Legitimität zu gewinnen. Die umstrittene Gruppe „Ende Gelände“ sieht sich in ihrer Strategie bestätigt – und gibt das nächste Ziel aus.
Kristian Frigelj


Zeitungslogo
03.06.2020

Der schwierige Unterschied zwischen rechts und rechtsextrem

Innenminister Reul will Extremisten in der Polizei mit eigens geschulten Beauftragten bekämpfen. Die müssen nun schwierige Urteile fällen: Was ist noch tolerabel rechts und was rechtsextrem? Reul befindet sich dabei so oder so in einer Zwickmühle.
Till-Reimer Stoldt


Zeitungslogo
03.06.2020

Chat mit dem Terror

Verfassungsschützer durchstreifen die dunkelsten Ecken des Internets, um Kontakte zu Rechten zu knüpfen und sie rechtzeitig zu enttarnen. Über den Kampf gegen eine stark wachsende Szene.
Georg Mascolo


Zeitungslogo
03.06.2020

Hakenkreuze und ein angedrohter Schuss

Mindestens vier Straftaten mit rassistischem oder rechtsextremem Hintergrund wurden seit vergangener Woche in München registriert. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.


Zeitungslogo
03.06.2020

Zahl der rechtsextremen Gefährder steigt

Die Anzahl der Rechtsextremen, die von den Sicherheitsbehörden besonders beobachtet werden, ist weiter angestiegen. Vergangenes Jahr waren es 39, jetzt sind es 65.


Zeitungslogo
03.06.2020

Soll ich bleiben?

Vor einem Jahr wurde Walter Lübcke erschossen, weil er sich für Flüchtlinge eingesetzt hatte. Exzesse wie dieser stellen Deutschen wie mir immer wieder die Existenzfrage.
Hasnain Kazim


Zeitungslogo
03.06.2020

„Ich habe Angst um die Zukunft meiner Kinder“

Viele Sportler äußern sich zur Debatte um Rassismus und Gewalt nach dem Tod von George Floyd in den Vereinigten Staaten. Ein Bundesliga-Torwart beschimpft Donald Trump. Und Dirk Nowitzki macht sich Sorgen.


Zeitungslogo
03.06.2020

Wir bleiben hier

Nach dem Mord an Walter Lübcke und rechtsterroristischen Anschlägen in Halle und Hanau denken viele Menschen aus Einwandererfamilien über Auswanderung nach. Aber Walter Lübcke hatte recht: Sollen doch die Nazis gehen.
Ferda Ataman


Handelsblatt
03.06.2020

VW-Betriebsrat fordert schnelle Reaktion auf rassistischen Werbespot

Der Betriebsrat von Volkswagen hat eine schnelle Antwort des Konzerns auf den als rassistisch kritisierten Werbespot gefordert.


Zeitungslogo
03.06.2020

Star-Pianist Igor Levit beklagt Verrohung der Sprache

Der gesellschaftspolitisch aktive Musiker nutzt die Präsentation des aktuellen Grundrechte-Reports für einen emotionalen Appell. Seine Kritik hat viel mit Corona zu tun, aber nicht nur.
Marcel Fürstenau


Zeitungslogo
03.06.2020

#JederNameZählt

Digitales Denkmal für Nazi-Opfer
Im Archiv von Bad Arolsen stehen mehr als 17,5 Millionen Namen von Nazi-Opfern. Dieses Archiv soll nun digital werden - und wir können alle mithelfen.


Zeitungslogo
03.06.2020

Wie Schwarze in Deutschland auf den Tod George Floyds reagieren

Der Tod des Schwarzen George Floyd bei einem Polizeieinsatz in den USA hat weltweit Empörung ausgelöst – und eine Debatte über Polizeigewalt und Rassismus. Auch in Deutschland gibt es Proteste und vermehrt Aufmerksamkeit für die Diskriminierung von Schwarzen.


Zeitungslogo
03.06.2020

Fahndung durch "virtuelle Agenten"

Der Verfassungsschutz will Rechtsextremisten im Internet besser aufspüren - um mögliche Attentäter frühzeitig zu erkennen. Dafür setzt er verstärkt auf "virtuelle Agenten".
Florian Flade


Zeitungslogo
03.06.2020

Die "Antifa-Soros-Verschwörung"

Ein "Antifa-Handbuch" zur Randale; eine Agentur, die Demonstranten vermittelt; ein Milliardär, der Ausschreitungen finanziert: Im Netz kursieren zahlreiche Falschmeldungen über die Proteste in den USA.
Patrick Gensing


Zeitungslogo
03.06.2020

Freund und Helfer des Tages: Dresdner Polizei

Während andere Dinge die Menschen beschäftigen – Corona, Kurzarbeit, keine Kohle –, ist es um die Pegida-Bewegung zuletzt etwas ruhig geworden.
Sebastian Carlens


VICE
03.06.2020

VICE-Recherche: So attackieren Zoom-Bomber private Videokonferenzen mit Kinderpornografie

Unsere Recherche in versteckten Foren zeigt, wie Trolle die technischen Schwächen von Zoom gnadenlos ausnutzen.
Sebastian Meineck und Paul Schwenn


jetzt
03.06.2020

„Es geht um das Gefühl, Widerstand geleistet zu haben, wenn man erniedrigt wurde“

Wir haben mit einem Berater für Opfer rassistischer Polizeigewalt über die Situation in Deutschland gesprochen.
Interview von Franziska Setare Koohestani


Zeitungslogo
03.06.2020

Gerechtigkeitsfrage gestellt

»Alternativer Verfassungsschutzbericht«: Bürgerrechtsorganisationen stellen »Grundrechtereport 2020« vor. Soziales, Gesundheit und Klima inbegriffen
Markus Bernhardt


Redaktionsnetzwerk Deutschland
03.06.2020

Kampf gegen den Hass: Die Mitte muss standhalten

Der Ausbruch der Gewalt in den USA zeigt: Wenn Populisten an die Macht kommen, vertiefen sie die Spaltung der Gesellschaft.
Jan Sternberg


BELL TOWER
03.06.2020

Diese Initiativen setzen sich gegen Rassismus ein

Rassismus ist kein amerikanisches Phänomen. In Europa und in Deutschland sind Schwarze Menschen und People of Colour (PoC) genauso betroffen. Diese Institutionen und Initiativen setzen sich für Gleichwertigkeit und gegen Rassismus ein.


bnr.de
03.06.2020

Militanter Neonazi mit Vorstrafenregister

Dortmund - Ein Neonazi, der am Rande einer Versammlung gegen die „Corona-Dikatur“ Reporter des WDR angegriffen haben soll, wurde nun wegen einer anderen Tat am Amtsgericht Dortmund verurteilt.


Störungsmelder
03.06.2020

Corona-Demos: Pegida im neuen Gewand

Bei Protesten gegen Corona-Maßnahmen nutzen Rechtsextreme die Angst von Bürgern, machen Stimmung gegen den Staat. Die Veranstaltungen ähneln den rechten Pegida-Demonstrationen, sagt Sozialwissenschaftler Fabian Virchow.
Interview: Tom Sundermann


Grafiknachweis Banner: Susanne Krekeler / © pixelio.de

An- /abmelden

Hier könnt ihr euch für den Pressespiegel von STARK gemacht! an- bzw. abmelden.

Der Pressespiegel erscheint von Montag bis Samstag und ist kostenlos abonnierbar.

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr