PRESSESPIEGEL

Montag, 19. August 2019
35 Artikel


Zeitungslogo
19.08.2019

BKA bekommt neue Strukturen und mehr Personal gegen Rechtsterror

Netzwerke erkennen, Austausch zwischen Behörden, Risikobewertung: Sicherheitsbehörden sollen im Kampf gegen Rechts besser aufgestellt werden.


Zeitungslogo
19.08.2019

Menschen homophob und rassistisch angegriffen

In Friedrichshain ist ein Mann homophob beschimpft und getreten worden, in Tempelhof und Lichtenberg kam es zu fremdenfeindlichen Beleidigungen und Angriffen.


Zeitungslogo
19.08.2019

Warum die Polizei die Brandstifter nicht findet

Schon 374 brennende Fahrzeuge gab es in Berlin dieses Jahr. Die Ermittler sind ratlos. Weist der Schriftzug "Klasse gegen Klasse" in die richtige Richtung?
Sebastian Leber


Zeitungslogo
19.08.2019

Auf dem Weg zur NPD light

Der radikale „Flügel“ rund um Björn Höcke ist im Aufwind. Nach den anstehenden Landtagswahlen könnte er die AfD ganz übernehmen.
Sabine am Orde


Zeitungslogo
19.08.2019

Protest gegen geplante AfD-Aktion

Die AfD will am Freitag ein Trojanisches Pferd aus Holz im Lustgarten aufstellen. Jetzt ruft das Potsdamer Bündnis gegen Rechtsextremismus zur Gegendemo auf.
Henri Kramer


Zeitungslogo
19.08.2019

Linke-Landtagskandidatinnen in der Kritik

Zwei Landtagskandidatinnen der Linken in Potsdam sympathisieren mit der als linksextrem eingestuften Roten Hilfe. Das sorgt für Kritik und Unverständnis.
Henri Kramer


Zeitungslogo
19.08.2019

Sturm auf den Wahl-O-Mat

Prenzlau (MOZ) Politiker der Uckermark werden hellhörig: Allerorts sind harsche Töne zu hören. Über Netzwerke und Facebook hagelt es Schimpfworte.
Oliver Schwers


Zeitungslogo
19.08.2019

Bunte Schirme gegen die AfD

Oranienburg (MOZ) Weil die AfD für kommenden Montag, 26. August, eine Kundgebung angemeldet hat, bereiten verschiedene Oranienburger Gruppen und Eimzelpersonen eine Gegendemonstration unter dem Motto "Oranienburg abschirmen" vor.
Klaus D. Grote


Zeitungslogo
19.08.2019

Wie die Kultur-Initiative "Die Vielen" in Mitteldeutschland wirkt

Am 9. November 2018 unterzeichneten 140 Berliner Kulturinstitutionen in Berlin die erste "Erklärung der Vielen". Der Grund: Die Institutionen sehen die Kunst- und Kulturfreiheit bedroht.
Ann-Kathrin Canjé


Zeitungslogo
19.08.2019

Kritik von Rechts und Fachkräftemangel – so steht es um die deutsche Theaterszene

Theater sind Orte, um gesellschaftliche Veränderungen und Probleme zu diskutieren. MDR KULTUR hat Intendantinnen und Intendanten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen nach der aktuellen Situation und den Perspektiven an ihren Häusern gefragt


Zeitungslogo
19.08.2019

Leipziger Musiker beziehen mit neuen Songs Position gegen Rechts

Leipziger Musiker beziehen Stellung: Kurz vor der Landtagswahl in Sachsen veröffentlichen Kai Niemann, Sebastian Krumbiegel und das LE Freedom Project Songs, die wachrütteln sollen. Der Grundton reicht von Appell an ein friedliches Miteinander bis zu drastischer Polemik.


Zeitungslogo
19.08.2019

Zentralrat der Juden warnt vor Zusammenarbeit mit der AfD

Vor den anstehenden Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen warnt Zentralratspräsident Schuster vor einer Koalition unter Beteiligung der AfD. Die Partei schüre Ängste und missbrauche antisemitische Vorfälle, um gegen Minderheiten zu hetzen.


Zeitungslogo
19.08.2019

Streit vor Gericht über Datensammlung von Rechtsextremen

Das Bundeskriminalamt steht vor Gericht. Ein Journalist hat das BKA vor das Verwaltungsgericht gebracht. Er will die Herausgabe sogenannter Feindeslisten rechtsextremer Gruppierungen erzwingen.


Abendzeitung
19.08.2019

Antisemitische Parolen skandiert: Polizei nimmt Hertha-Fan fest

Ein antisemitischer Vorfall hat sich im Vorfeld des Bundesliga-Auftakts am Freitagabend am Viktualienmarkt ereignet. Die Polizei konnte den Täter - einen Hertha-Fan - wenig später in der Allianz Arena festnehmen.


Zeitungslogo
19.08.2019

Land will vereinzelt Betroffene von Drohlisten informiere

In Baden-Württemberg sollen nach dem Auftauchen sogenannter Drohlisten nur vereinzelt Menschen von der Polizei darüber informiert werden, dass sie dort genannt sind.


Zeitungslogo
19.08.2019

Völkische Siedler auf den Dörfern – Spur führt in den Landkreis Uelzen

Ebstorf – Die Spur führt immer wieder in den Landkreis Uelzen: Wenn Rechtsextreme für eine Holocaustleugnerin demonstrieren oder die Identitäre Bewegung eine Aktion startet – immer wieder sind auch Gesichter aus dem Kreisgebiet dabei.
GERHARD STERNITZKE


Westdeutsche Zeitung
19.08.2019

„Die AfD betätigt sich als Kümmerer“ - warum die Partei im Osten so viel Erfolg hat

Jochen Franzke, Professor in Potsdam, über die Befindlichkeiten in Ostdeutschland vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen.
Fatima Krumm


Zeitungslogo
19.08.2019

Dorfspaziergang gegen Rechts: Bürger wollen Haltung zeigen

Rund 150 Menschen haben am Samstag in Hoerstgen an der Veranstaltung teilgenommen. Eingeladen hatte das Bündnis „Niederrhein gegen Rechts“.


Zeitungslogo
19.08.2019

Hamburger Senator geht neue Wege gegen Hasskriminalität

Zahl der Hassdelikte steigt: Justizsenator Till Steffen will Koordinierungsstelle einrichten und mit Medienhäusern kooperieren.
Peter Ulrich Meyer


Zeitungslogo
19.08.2019

Regionalbischöfin verurteilt Judenhass

Die Regionalbischöfin von Hannover, Petra Bahr, hat sich am Sonntag bei der Verleihung des "Blickwechselpreises 2019" gegen Antisemitismus und Judenhass ausgesprochen.


Zeitungslogo
19.08.2019

Auf die Straße gegen Rassismus

Etwa 60 Demonstranten zogen Sonnabend vom Bahnhof zum Veranstaltungsort im Rosengarten.


Zeitungslogo
19.08.2019

Lücken beim Kampf gegen rechte Extremisten

In diesem Herbst, genauer am 1. November, nimmt im Bundeskriminalamt eine große neue Abteilung ihre Arbeit auf, ausschließlich für die Bekämpfung des islamistischen Terrorismus. Es gibt reichlich Ressourcen und Personal, es ist die Reaktion des Staates auf den Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt im Dezember 2016 mit zwölf Toten.
Florian Flade, Georg Mascolo und Ronen Steinke


Zeitungslogo
19.08.2019

Kapitän als Retter

Etwa drei Dutzend Zuschauer diskutieren in den Gröbenlichtspielen mit Friedhold Ulonska, der Flüchtlinge aus dem Mittelmeer geborgen hat
Marisa Gierlinger


Zeitungslogo
19.08.2019

Soldaten-Kritik an "Uniter"

Mehrere Verbände, die die Interessen von Soldaten des Kommandos Spezialkräfte (KSK) und Veteranen vertreten, haben sich von einer Vereinigung namens Uniter distanziert.


Zeitungslogo
19.08.2019

Deckname Nordkreuz

Sollten die Daten veröffentlicht werden, die potenzielle Rechtsterroristen über ihre Gegner sammelten?
Florian Flade und Georg Mascolo


Zeitungslogo
19.08.2019

Kein Nazikult in der Hauptstadt

Statt einer neuen Auflage des »Heß-Marsches« erlebte Berlin Protestaktionen gegen Neonazis
Philip Blees


Zeitungslogo
19.08.2019

Hamburg lernt von Brandenburg Toleranz

Justizsenator Till Steffen (Grüne) informierte sich in Nauen über die Stärkung der Zivilgesellschaft
Andreas Fritsche


Zeitungslogo
19.08.2019

Wenn rechte Ökos ganze Dörfer übernehmen

„Frei, sozial, national“, begrüßt die Dorfgemeinschaft Jamel ihre Besucher in Frakturschrift.
Sonja Stössel


Zeitungslogo
19.08.2019

Bundespolizei hat Kenntnis von 30 rechtsextremen Fällen in eigenen Reihen seit 2007

Disziplinarverfahren gegen jeden Betroffenen eingeleitet


Zeitungslogo
19.08.2019

„Wir sollten unseren Kindern nicht mit der Klima-Hölle drohen“

WELT AM SONNTAG: Sie inszenieren sich als Gegenspieler von Angela Merkel. Dabei haben Sie kein Amt mehr – und die Werteunion ist noch nicht einmal ein CDU-Flügel. Nehmen Sie sich zu wichtig?
Manuel Bewarder, Uwe Müller


Zeitungslogo
19.08.2019

Sachsens AfD-Chef Urban - im Gleichschritt mit Höcke und Pegida zur stärksten Kraft?

Der Spitzenkandidat der AfD in Sachsen heißt Jörg Urban. Er zählt zum völkisch-nationalistischen "Flügel" um Rechtsaußen Björn Höcke. Vielen Sachsen gefällt der Hardliner.


Zeitungslogo
19.08.2019

Klimawandel für meiste Deutsche derzeit größte Herausforderung

Der Klimawandel liegt für die Deutschen bei der Rangfolge der größten Probleme an erster Stelle. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Instituts Forsa für das "RTL/n-tv-Trendbarometer" hervor. Vor allem jüngere Menschen sehen im Klimaschutz demnach die wichtigste Herausforderung.


Zeitungslogo
19.08.2019

Auf der Neonazi-Feindesliste

Zehntausende Menschen tauchen als "politische Feinde" auf Listen von Rechtsextremen auf. Die Behörden informieren die Betroffenen häufig nicht. Ein Journalist will mit einer Klage Transparenz erzwingen.
Max Holscher


Zeitungslogo
19.08.2019

BKA will mehr gegen Rechtsextremismus tun

Mit neuer Struktur und mehr Personal will das Bundeskriminalamt intensiver gegen rechtsterroristische Gruppen ermitteln. Auch das Bundesamt für Verfassungsschutz soll dafür aufgestockt werden.
Florian Flade und Georg Mascolo


Zeitungslogo
19.08.2019

„Wir müssen alle vorangehen und klar Haltung beziehen“

Schlagzeilen machte Sandro Schwarz als er vor Kurzem im Fanblock rassistische Rufe unterband. Er wolle sich aber nicht als „politischer Trainer“ positionieren, sagte Schwarz im Dlf-Sportgespräch.
Sandro Schwarz im Gespräch mit Matthias Friebe


Grafiknachweis Banner: Susanne Krekeler / © pixelio.de

An- /abmelden

Hier könnt ihr euch für den Pressespiegel von STARK gemacht! an- bzw. abmelden.

Der Pressespiegel erscheint von Montag bis Samstag und ist kostenlos abonnierbar.

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr