Ausschreibung des Berliner Projektfonds Urbane Praxis 2022

Der Berliner Projektfonds Urbane Praxis fördert Ideen, die sich künstlerisch mit dem Stadtraum und dem (zukünftigen) Zusammenleben in Berlin auseinandersetzen. Der diesjährige Ausschreibungszeitraum beginnt am 27. Juni 2022 und endet am 24. Juli 2022.

Skyline von Berlin
Foto: Ingo Joseph / Pexels

Ab dem 27. Juni 2022, 15 Uhr kann man sich  auf der Website des Projektfonds registrieren, um den Online-Antrag auszufüllen. Der Antrag muss auf Deutsch ausgefüllt werden. Rechtschreibung und Grammatik spielen jedoch keine Rolle. Das Wichtigste ist, zu verstehen, um was es im Projekt geht und wie die Antragstellenden es realisieren wollen. Am 28. Juni 2022 von 10 bis 11.30 Uhr veranstaltet das Team in Kooperation mit Kreativ Kultur Berlin eine digitale Info-Session über den Berliner Projektfonds Urbane Praxis. Die Veranstaltung findet in deutscher Lautsprache mit Übersetzung in englische Lautsprache statt. Der Anmelde-Link und weitere Informationen folgen in Kürze auf der Website unter Termine.

Am 5. Juli 2022 von 18 bis 19.30 Uhr gibt es eine digitale Antragsfitness. Die Veranstaltung findet in deutscher Lautsprache mit Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) statt. Anmeldung zur Antragsfitness bis 1. Juli 2022 per Mail  an anmeldung.up@kulturelle-bildung.berlin.

Kontakt
Berliner Projektfonds Urbane Praxis
in der Stiftung für Kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung
E-Mail: Mail: urbanepraxis@kulturelle-bildung.berlin
Web: www.projektfonds-urbane-praxis.berlin

 

Quelle: www.kubinaut.de (24.06.2022)