Democracy Reloading: Workshop in Budapest

Im Rahmen von Democracy Reloading, einer Partnerschaft der nationalen Erasmus+ Youth agencies, wurde ein Online-Toolkit zur Stärkung demokratischer Jugendbeteiligungsstrukturen entwickelt. Im Workshop wird dieser Werkzeugkasten vorgestellt. Anmeldeschluss: 31.05.21

Ort

Budapest, Ungarn

Veranstalter
Tempus Public Foundation Erasmus+ Youth (National Agency) in Kooperation mit Bureau International Jeunesse (BIJ) (National Agency) und Europe Goes Local

Termine
Mo, 13.09.2021, 14:00 Uhr - Fr, 17.09.2021, 14:00 Uhr

Die Einbeziehung junger Menschen in die Entwicklung der Jugendpolitik und in die Entscheidungsfindung ist von grundlegender Bedeutung, um ihr Zugehörigkeitsgefühl und ihre aktive Bürgerschaft in ihren Gemeinden zu stärken. Das stellt die Kommunen und Behörden vor die Herausforderung, auf die Bedürfnisse der Jugend einzugehen und sie als Akteure für die Lösung ihrer Probleme einzubeziehen. Somit kann die lokale Beteiligung verbessert und die Qualität der lokalen Demokratie gefördert werden.

Democracy Reloading ist seit 2015 eine Partnerschaft der nationalen Erasmus+ Youth agencies, die als strategischer Ansatz für die Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Behörden bei der Planung, Entwicklung, Aufrechterhaltung und der Reform demokratischer Jugendbeteiligungsstrukturen etabliert wurde.

Der Kurs richtet sich an Gemeindebeamte und Jugendarbeiter*innen, die in enger Zusammenarbeit mit Gemeinden arbeiten, um ihre Jugendpolitik, -strukturen und -projekte zu verbessern und junge Menschen an der Entscheidungsfindung und an der Verwendung von Erasmus+-Finanzierungen zu beteiligen.

Das Online-Toolkit ist ab dem 1. März 2021 unter www.democracy-reloading.eu verfügbar. Sofern Sie für den Kurs ausgewählt werden, werden alle für die Teilnahme am Kurs relevanten Kosten (Unterkunft, Reisekosten, Visum usw.) von den an diesem Projekt beteiligten nationalen Agenturen übernommen - mit Ausnahme einer Teilnahmegebühr, die von Land zu Land variiert. Um mehr über die finanziellen Details zu erfahren, wenden Sie sich bitte an ihre nationale Erasmus+ Agentur.

Alle weiteren Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier. Die Kursreihe wird auf Englisch stattfinden. Anmelden kann man sich bis zum 31. Mai 2021.

Kontakt
SALTO-YOUTH Participation & Information Resource Centre
Hosted by the Archimedes Foundation Youth Agency,
Tõnismägi 5a, Tallinn 10119
Tel: +372 697 9237
E-Mail: prtcptnslt-ythnt
Web: www.participationpool.eu

Kontaktperson: Laszlo Foldi
E-Mail: LszlFldcfwbb
Tel.: +36302232355


Quelle: www.salto-youth.net (17.02.21)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021