Webinar: Muslimfeindlichkeit im Kontext Schule

Die öffentlichen Debatten zum „Islam in Deutschland“ reißen nicht ab und befeuern die Abgrenzungen zwischen Gruppen. Misstrauen und Verunsicherungen im Umgang mit Muslim*innen sind die Folge.

Ort

Online (ZOOM-Link wird nach Anmeldung und Zusage zugeschickt)

Veranstalter
7xjung – der Lernort von Gesicht Zeigen!

Termine
Di, 09.06.2020, 16:00 Uhr - Mi, 10.06.2020, 17:30 Uhr

In dem zweiteiligen Webinar sollen verschiedene Aspekte von Muslimfeindlichkeit stärker in den Blick genommen und erörtert werden, was man gegen Muslimfeindlichkeit und für Diskriminierungsschutz im Kontext Schule machen kann.

Der erste Teil (ca. 90 Min) bildet die theoretische Grundlage und dient zur besseren Einordnung des Phänomens. Die Teilnehmenden lernen die wichtigsten Begriffe und deren Definitionen kennen sowie verschiedene Dimensionen und Akteur*innen von Muslimfeindlichkeit.

Im zweiten Teil (ca. 90 Min) werden anhand des Moderationstools STOP-OK ein authentisches Fallbeispiel einer Schülerin analysiert und dann gemeinsam Handlungsoptionen erarbeitet. Dieser Teil ist sehr interaktiv gestaltet und lädt zum Mitmachen und Diskutieren ein.
Die Fortbildung richtet sich insbesondere an Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter*innen.

Bitte melden Sie sich an unter: frhtgschtzgnd (max. 15 Teilnehmende)

Das kostenlose Webinar findet im Rahmen des Bildungsprojekts „Die Freiheit, die ich meine“ statt und wird von erfahrenen Bildungsreferentinnen durchgeführt, die selbst mit muslimischen Jugendlichen arbeiten.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2020