Aktionsplanung für soziale Klimagerechtigkeit

Soziale- und KlimaUngerechtigkeiten sind nicht voneinander trennbar

Ort

TORHAUS, Columbiadamm 10, 12101 Berlin

Veranstalter
BUNDjugend Berlin Jugend im Bund f.Umwelt u.Naturschutz Deutschl.

Termine
Di, 10.03.2020, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Die BUNDJugend lädt euch zu einem nächsten Treffen unter dem Motto “Aktionsplanung 2020: soziale Klimagerechtigkeit” ein. Wie können Veranstaltungen: Performance, Theater, Storytelling, Ausstellung aussehen, wenn wir wichtige Themen im Bereich Klimagerechtigkeit sozial denken- Klassismus, Sexismus, Rassimus, Menschen mit Be_hinderung und weitere Diskriminierungen.

—-Sichtbarkeit von Mehrfachdiskriminierungen in der Klimagerechtigkeit!—–
Eure Ideen wollen dazu gehört und erste Veranstaltungen gemeinsam geplant.

Wer? Alle Queer, BIPoc, Disabled und von Klassismus betroffene Personen, Frauen, Menschen mit Migrationserfahrung, Menschen, die sich um andere Menschen kümmern und weitere betroffene Personen sind aus politischen Solidaritätsverständnis der BUNDJugend eingeladen an diesem Treffen teilzunehmen und mit ihren Ideen, ihrem Wissen ihrem Tatendrang für das Thema bereichern und ihre Perspektiven mit einbringen wollen.

Kommt einfach vorbei oder meldet euch bei Fragen bei Angela unter: nglsmhbndjgndd

Die Veranstalter sprechen auf Deutsch und Englisch. Bitte sag früh genug Bescheid, wenn du eine Übersetzung in eine Sprache, eine barrierearme Toilette und Kinderbetreuung brauchst

Hier geht es zu ihrer Webseite und zur Facebook-Veranstaltung

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021