Preis: EngagementGewinner

10.09.2021

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt sucht gemeinnützige Organisationen, die mit einfachen Ansätzen Engagierte und Ehrenamtliche insbesondere in ländlichen und/oder strukturschwachen Räumen gewinnen und Lust haben, ihre Tricks und Erfahrungen mit anderen zu teilen. 50 von ihnen haben die Chance auf je 10.000 Euro. Anmeldeschluss: 10.10.21.

Viele zivilgesellschaftliche Organisationen stehen vor der Herausforderung, Mitstreiter*innen für ein Ehrenamt zu gewinnen. Gleichzeitig gibt es ein enormes Potenzial an Menschen, die sich gerne engagieren würden, aber nicht den Einstieg ins Ehrenamt finden. Gerade Menschen mit geringer formaler Bildung, mit Migrationsgeschichte oder auch mit Behinderung haben nicht den gleichen Zugang zum freiwilligen Engagement. Frauen sind in ehrenamtlichen Führungspositionen nach wie vor unterrepräsentiert.

Deswegen sucht die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt Organisationen, die Herausforderungen als Chance begreifen und mit kreativen und inklusiven Ideen Engagierte insbesondere in ländlichen und/oder strukturschwachen Räumen gewinnen.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 10. Oktober 2021 finden sich hier.


Kontakt:

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt
Woldegker Chaussee 35 | 17235 Neustrelitz
Ansprechperson:Anna-Katharina Friedrich
Referentin Engagementförderung
Tel.: 0151 44158488
E-Mail: anna-katharina.friedrich@d-s-e-e.de
Web: www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de


 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021