Werner-Coenen-Stiftung startet in die zweite Förderrunde 2017

29.08.2017

Zum zweiten Mal in diesem Jahr werden Fördermittel der Werner-Coenen-Stiftung ausgeschrieben. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um für Ihre gute und richtungsweisende Idee einen Förderantrag einzureichen!

Am 25. September 2017 ist Einsendeschluss für Anträge, über die das Kuratorium der Werner-Coenen-Stiftung am 23. November 2017 entscheiden wird.

Folgende Arbeitsschwerpunkte gehören ins Förderprofil der Stiftung:

  • Kinderschutz und Auflösung des Tabus zu Missbrauch und Misshandlung
  • Stärkung und deutliche Einbindung von Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen, die in der Jugendhilfe betreut werden, auch im Sinne von Vermeidung und Verkürzung von erzieherischen Hilfen
  • Rechte und Pflichten für Eltern und junge Menschen in der Jugendhilfe – Einmischen, Aufklären, Beteiligen

Die Werner-Coenen-Stiftung fördert zeitlich befristete Projekte mit einer Laufzeit von 12 Monaten (ungeachtet des Jahreswechsels) und einer max. Fördersumme von 10.000,- €

Alle weiteren Infos und auch das Antragsformular finden Sie unter www.werner-coenen-stiftung.de 


Kontakt:

Werner-Coenen-Stiftung
c/o Jugend- und Familienstiftung
Sabine Budde
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel.: 284 7019-12
E-Mail: info@jfsb.de
Web: jfsb.de/werner-coenen-stiftung


Quelle: Mitteilung Werner-Coenen-Stiftung

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021