Digitales Seminar: Gemeinsam Demokratie gestalten – Betzavta!

ConAct – Koordinierungszentrum deutsch-israelischer Jugendaustausch lädt Fachkräfte der Jugend- und Bildungsarbeit in Deutschland ein, um sich gemeinsam mit Fragen und Herausforderungen von Austauschprogrammen und Jugendarbeit unter der Verwendung von Betzavta – einer Methode des Adam-Institut Jerusalem - auseinanderzusetzen. Anmeldeschluss: 30.09.21.

Ort

Online via Zoom

Veranstalter
ConAct – Koordinierungszentrum deutsch-israelischer Jugendaustausch

Termine
Di, 02.11.2021, 09:00 Uhr - Fr, 05.11.2021, 13:30 Uhr

Das Erlernen und die Stärkung demokratischer Kompetenzen gehören zu den Kernprinzipien eines jeden Austauschprogramms. Gleichzeitig bringen demokratische Prozesse Herausforderungen ans Licht und verdeutlichen Unterschiede im Verständnis, was Demokratie eigentlich bedeutet und wie sie genau funktioniert. Was bedeutet es, Ressourcen gleich und gerecht zu verteilen und welche Bedeutung hat dies für die Jugend- und Bildungsarbeit in Deutschland? In welchem Verhältnis steht die Erinnerung an die Vergangenheit zur demokratischen Entscheidungsfindung der Gegenwart? Wer trifft diese Entscheidungen und wie wirkt sich die immer größer werdende Vielfalt in unserer Gesellschaft auf diese Entscheidungen aus?

ConAct – Koordinierungszentrum deutsch-israelischer Jugendaustausch lädt Fachkräfte der Jugend- und Bildungsarbeit in Deutschland zu einem digitalen Seminar ein, um sich gemeinsam über diese wichtigen Fragen und ihre Bedeutung für Austauschprogramme und für die Jugendarbeit in Deutschland auszutauschen.

Die werden betrachtet unter der Verwendung des bewährten methodischen Ansatzes von "Betzavta" – der vom israelischen Adam Institute for Democracy and Peace entwickelt und in Deutschland vom Centrum für angewandte Politikforschung adaptiert wurde.

Das Seminar wird Dr. Uki Maroshek-Klarman – Entwicklerin der "Betzavta"-Methode und Direktorin des Adam Institute for Democracy and Peace (Israel) & Susanne Ulrich - Zentrum für angewandte Politikforschung (Deutschland) geleitet. Das Seminar wird in englischer Sprache durchgeführt. Es richtet sich an Fachkräfte und Multiplikator*innen im Rahmen deutsch-israelischer Austauschprogramme und Fachkräfte der Jugend- und Bildungsarbeit in Deutschland. Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 EUR und beinhaltet alle Programmkosten für das Seminar.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung bis zum 30. September 2021 finden sich hier.

Kontakt
ConAct - Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch
Altes Rathaus - Markt 26 | 06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: +49 3491 4202-60
E-Mail: info@conact-org.de
Web: www.conact-org.de


Quelle: www.conact-org.de (15.09.2021)

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr