Online-Fortbildung: Geschlechternormen und Geschlechterbilder in der Jugendhilfe

Das Bildungsteam Berlin Brandenburg e.V. veranstaltet im Rahmen des Projektes "Diversitätsorientierte Interkulturelle Öffnung der Jugendhilfe - Diskriminierungsschutz stärken und Vernetzung fördern" am 29. April eine Online-Fortbildung zum Thema Normative Geschlechterbilder und -normen in der Jugendhilfe. Das Angebot richtet sich an Fachkräfte und freie Träger der Jugendhilfe und Jugendämter Berlin-Brandenburg.

Ort

Online

Veranstalter
Bildungsteam Berlin Brandenburg e.V.

Termine
Do, 29.04.2021, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Normative Geschlechterbilder behindern Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung. Sie sind allgegenwärtig, ob beim Spielen im Kindergarten, in Kinderbüchern, in der Werbung oder Musik. In der Fortbildung beleuchtet das Bildungsteam Berlin Brandenburg wir solch stereotype Bilder und stellen die Frage, wie pädagogische Fachkräfte vielfältige Geschlechterbilder und Familienmodelle vermitteln können. 

Die Fortbildung wird online stattfinden und ist kostenfrei. Die Referentinnen sind Ewa Niedbała und Renate Pulz. Die Anmeldung erfolgt per Mail an interkoe@bildungsteam.de. Der Teilnahmelink wird danach versendet.

Kontakt
Bildungsteam Berlin-Brandenburg e.V.
Cuvrystr. 20a | 10997 Berlin
Tel.: 030-610 765 44
E-mail: buero@bildungsteam.de
Web: www.bildungsteam.de

Quelle: www.bildungsteam.de (25.03.2021)

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr