Die Berliner Jugendjury
geht in die dritte Runde! 
Weitere Informationen

Islamismus in Social Media: Radikalisierungsprozesse und Prävention

Phänomenbereich Islamismus (Modul 2/4)

Ort

Web

Veranstalter
streetwork@online

Termine
Di, 03.11.2020, 10:00 Uhr - 12:30 Uhr

Das Internet, insbesondere Social Media, haben die Art der Kommunikation und die Verbreitung von Informationen maßgeblich verändert. Soziale Netzwerke sind die neuen Leitmedien der Kinder und Jugendlichen, über die sie sich in diversen Communities austauschen und vernetzen. Diese Strukturen werden außerdem häufig zur Verbreitung radikaler und extremistischer Ideologien genutzt. So gilt das Internet als Katalysator für Radikalisierungsprozesse. Das Online-Streetwork erweitert die aufsuchende Sozialarbeit in den virtuellen Raum und sucht dort den Dialog mit jungen Menschen.

Die Online-Workshops von streetwork@online haben zum Ziel, dass Fachkräfte mittels theoretischer Grundlagen, praktischer Ansätze und anschaulichen Beispielen für die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen sensibilisiert und geschult werden. Der Fokus liegt dabei auf islamistischer Radikalisierung und Präventionsarbeit in virtuellen Communities.

Themen: Begriffsklärung: Islam, Islamismus, (Neo)Salafismus & religiös begründeter Extremismus; Basics und Facts zum Islam; Muslimisches Leben in Deutschland; Islamistische Strömungen in Deutschland und ihre Inhalte

Weitere Informationen findet ihr hier.

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr