Die Berliner Jugendjury 2020

geht in die zweite Runde!

Webinar: Gender und Antifeminismus – Argumentieren gegen Angriffe auf geschlechtliche und sexuelle Vielfalt

In vehementen Angriffen gegen “Feminismus und Gender” sucht die (extreme) Rechte in den letzten Jahren Anschluss an Debatten um Geschlechterrollen und –verhältnissein der Gesellschaft.

Ort

Online

Veranstalter
LADS Akademie

Termine
Do, 20.08.2020, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Diskussionen um die Öffnung der Ehe für alle, sexuelle Vielfalt in schulischen Lehrplänen oder Forderungen nach restriktiveren Abtreibungsgesetzen werden als „Gender-Gaga“ oder „Gender-Wahn“ abgewertet und lächerlich gemacht. Dabei werden antifeministische und sich gegen Vielfalt richtende Positionen immer lauter vertreten.
Was steht hinter diesen Positionen? Welches Weltbild wird da vertreten und wie kann auf solche Aussagen angemessen reagiert werden?

In dem vierstündigen webinar setzen wir uns mit antifeministischen Gesellschaftsbildern auseinander und testen unterschiedliche Reaktionen auf antifeministische Aussagen. Wir stellen die Stärkung und Sichtbarmachung der eigenen Haltung in den Fokus, um die Vielfalt geschlechtlicher, familialer und sexueller Lebensweisen argumentativ zu verteidigen.

Audiovisuelle Inputs wechseln sich mit verschiedenen interaktiven Diskussionsmethoden und Praxisübungen ab.

Trainer_innen: Laura Sasse und Nadja Kaiser

Hinweis: Webinare sind Seminare, die im Internet stattfinden.
Die Teilnehmenden loggen sich von ihrem Computer auf einer Plattform ein. Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie mindestens ein internetfähiges mobiles Endgerät sowie Kopfhörer. Ein Headset ist nicht notwendig. Die Möglichkeit per Video (webcam) an dem webinar teilzunehmen, ist wünschenswert.

Dieses Webinar findet in Kooperation mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung statt!

Hier geht es zum Online-Anmeldeformular.

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr