Amadeu-Antonio-Stiftung

Linienstraße 139
10115 Berlin
info@Amadeu-Antonio-Stiftung.de
www.amadeu-antonio-stiftung.de

 Ziel der Amadeu Antonio Stiftung ist es, eine zivile Gesellschaft zu fördern, die anti-demokratischen Tendenzen entschieden entgegentritt. Dafür werden Gruppen unterstützt, die kontinuierlich gegen Rechtsextremismus vorgehen, sich für eine demokratische Zivilgesellschaft engagieren und für den Schutz von Minderheiten eintreten. Sie zu ermutigen, ihre Eigeninitiative vor Ort zu stärken und zu vernetzen, ist die wichtigste Aufgabe der Stiftung.
Sie fördert Projekte und Initiativen, die:

  • sich deutlich antirassistisch positionieren
  • sich für Menschenrechte und Minderheitenschutz engagieren
  • eine demokratische Gegenkultur zum rechten Mainstream aufbauen
  • eher langfristig und auf Prozeß angelegt sind
  • Partnerschaften in der Kommune suchen so z.B. mit Schulen, Verwaltung, Polizei, lokalen Unternehmen, und Kirchengemeinden
  • in verschiedenen Lebensbereichen ansetzen ( z.B. Jugendarbeit, Kommunalpolitik, Sport, Kultur ) und verschiedene Altersgruppen ansprechen ( Schule, Übergang Schule - Beruf, Arbeitswelt )
  • interkulturelle Begegnungen und Partnerschaften ermöglichen oder fördern.

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr