NEUIGKEITEN

 
  • 11.06.2021 Jugend Macht Platz?! - Angebote zur Projektentwicklung für Jugendliche aus Berlin-Moabit

    Jugend Macht Platz?! - Angebote zur Projektentwicklung für Jugendliche aus Berlin-Moabit

    Das Projekt Jugend Macht Platz?! bringt Themen, Wünsche und Ideen junger Menschen zurück auf die Tagesordnung — und mitten in den Kiez! Das Projekt möchten Jugendliche dafür begeistern, mit viel Fantasie und eigenen Aktionen ihre Stadt lebenswert und bunt zu halten.    

  • 10.06.2021 Die erste Förderrunde der Berliner Jugendjury ist entschieden!

    Die erste Förderrunde der Berliner Jugendjury ist entschieden!

    Am 07. Juni war es soweit: Die erste Berliner Jugendjury 2021 fand statt! Viele tolle Projektideen wurden vorgestellt und mit insgesamt 25.000 Euro gefördert.    

  • 07.06.2021 Jugenddialog-Umfrage: Jetzt mitmachen!

    Jugenddialog-Umfrage: Jetzt mitmachen!

    Forderungen stellen und Politik gestalten in nur 10 Minuten! Mit der europaweiten Jugenddialog-Umfrage werden die Antworten junger Menschen zu unterschiedlichen Fragen gesammelt, analysiert und mit Politiker*innen diskutiert. So werden die Forderungen und Meinungen von jungen Menschen in ganz Europa gehört. Jetzt mitmachen bis zum 15.06.21!   

  • 07.06.2021 Deutsche Postcode Lotterie fördert nachhaltige und soziale Projekte

    Die Deutsche Postcode Lotterie fördert wirksame und nachhaltige Projekte von gemeinnützigen Organisationen ausschließlich aus den Bereichen Chancengleichheit, Natur- und Umweltschutz sowie sozialer Zusammenhalt in ganz Deutschland. In Berlin können bis zu 30.000 Euro beantragt werden. Fristende Interessensbekundung: 27.08.2021 | Antragsschluss: 10.09.2021.   

  • 04.06.2021 HIDDEN CODES - Das mobile Game über Radikalisierung im digitalen Zeitalter

    HIDDEN CODES - Das mobile Game über Radikalisierung im digitalen Zeitalter

    Das neue mobile Spiel HIDDEN CODES der Bildungsstätte Anne Frank thematisiert Radikalisierung im digitalen Zeitalter und möchte Jugendliche ab 14 Jahren für das Thema sensibilisieren.   

  • 04.06.2021 Neues Online-Dossier: „Teilhaben! Kinderrechtliche Potenziale der Digitalisierung“

    Neues Online-Dossier: „Teilhaben! Kinderrechtliche Potenziale der Digitalisierung“

    In dem Dossier „Teilhaben! Kinderrechtliche Potenziale der Digitalisierung“ des DKHW und des Instituts für Medienforschung und Medienpädagogik der TU Köln berichten Kinder zwischen 10-13 Jahren über ihr Medienhandeln und ihre Online-Erfahrungen mit Blick auf soziale und digitale Teilhabe.   

  • 02.06.2021 Förderfonds vergibt 5.000 Euro für Pojekte zum Thema “Demokratie weiter denken”

    Die Stiftung Bildung vergibt bis zu 5.000 Euro an Projekte, die sich damit befassen, Demokratie weiterzudenken und zukunftsfähig zu machen. Jugendliche und Kinder, die sich für eine vielfältige und inklusive Gesellschaft einsetzen wollen oder Ideen haben, wie sie sich für soziale Gerechtigkeit in ihrer Umgebung stark machen können, sind genau richtig bei dem Förderfonds der Stiftung Bildung.   

  • 02.06.2021 Die Kindersuchmaschine Blinde-Kuh.de bietet Linktipps rund um das neue Jugendschutzgesetz

    Die Kindersuchmaschine Blinde-Kuh.de bietet Linktipps rund um das neue Jugendschutzgesetz

    Ab sofort finden Kinder, Eltern und Lehrkräfte über die Kindersuchmaschine Blinde-Kuh.de die Inhalte des neuen Jugendschutzgesetzes kindgerecht erklärt. Unter den Überschriften „Jugendschutz“, „Gefahren in Netz und Spielen“, „Schutz-Maßnahmen“ und „Hilfsangebote“ sind Linktipps diverser Kinderseiten gesammelt.    

  • 02.06.2021 Förderprogramm "Total Digital!"

    Mit dem Programm "Total Digital!" fördert der Deutsche Bibliotheksverband bundesweit lokale Vorhaben digitaler Leseförderung. Damit sollen insbesondere Kinder und Jugendliche, die einen erschwerten Zugang zu Bildung haben, erreicht werden und zusätzliche Bildungschancen erhalten. Bewerbungsschluss: 31.10.21. Nach Rücksprache werden auch Anträge außerhalb der offiziellen Fristen entgegengenommen.   

  • 02.06.2021 "United in distance?" | Der Jugenddemokratiepreis 2021

    "United in distance?" | Der Jugenddemokratiepreis 2021

    Der Jugenddemokratiepreis ist ein Wettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung, der von einer Jugendjury geplant und ausgerichtet wird. Seit 2008 werden besonders engagierte junge Menschen mit Preisgeldern bis zu 3000 Euro prämiert. Dieses Jahr wird zusätzlich ein Sonderpreis für ein Projekt vergeben, das sich in besonderem Maße im Themenbereich "Wahlen" engagiert. Bewerbungsschluss: 15.07.21.   

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr