Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung- Antragsfristen für April und Mai

01.04.2021

Kultur macht stark ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Ziel des Programms ist es, außerhalb von Schule neue Bildungschancen für Kinder und Jugendliche zu eröffnen und damit einen Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit zu leisten. Während der zweiten Programmphase (2018-22) stehen bundesweit 250 Millionen Euro für Projekte der Kulturellen Bildung zur Verfügung.

Rund ein Viertel aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland wächst aktuell in einer schwierigen sozialen Situation auf. Geringe Bildung, niedriges Einkommen oder Erwerbslosigkeit der Eltern schränken ihre Chancen auf einen erfolgreichen Bildungsweg ein. Um auch diesen Kindern und Jugendlichen gute Bildungschancen und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) seit 2013 lokale Bündnisse für Bildung bei der Umsetzung von außerschulischen Projekten der kulturellen Bildung.

Mehr zu den allgemeinen Förderbedingungen bei Kultur macht stark finden Sie hier.

Die Ausschreibungen der Programmpartner für April und Mai 2021 finden Sie in der folgenden Übersicht:

April

Mai


Kontakt:
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kapelle-Ufer 1 | D-10117 Berlin
Telefon: +49 (0)30 18 57-0
E-Mail: bmbf@bmbf.bund.de
speziell für Bürgeranfragen: information@bmbf.bund.de
Web: www.bmbf.de/kultur-macht-stark-buendnisse-fuer-bildung


Quelle: www.kubinaut.de (01.04.2021)

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr