Jugend & COVID-19. Auswirkungen auf Beruf, Bildung, Rechte und psychisches Wohlergehen

26.08.2020

Der neue Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation liefert wichtige Informationen über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Leben junger Menschen. Dafür wurden Antworten von über 12 000 junge Menschen zwischen 18 und 29 Jahren aus 112 Ländern ausgewertet.

Im Zeitraum vom 21. April bis 21 Mai 2020 führte die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) eine weltweite Umfrage zum Thema Jugend und COVID-19 mit den Schwerpunktthemen Beschäftigung, Bildung und Ausbildung, psychische Gesundheit und (Mitsprache-)Rechte durch. Der daraus entstandene Bericht liefert wichtige Informationen über die Auswirkungen der Pandemie auf das Leben junger Menschen.

Eine Zusammenfassung des Berichts findet ihr hier.

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr