u_count: Jugendbefragung zu freiwilligem Engagement und Freiwilligendiensten

Im AUF!leben-Themenschwerpunkt Demokratie & Teilhabe fördert die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) das Engagement junger Menschen durch die Umsetzung eigener Projektideen. Wie können wir junges Engagement nach Corona fördern? Und wie gelingt Beteiligung in Krisenzeiten? Diesen und anderen Fragen geht die DKJS mit der Jugendbefragung u_count nach.

Bis zum 17. Juli 2022 befragt die DKJS Jugendliche zwischen 14 und 26 Jahren: Neben den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf junges Engagement geht es vor allem um Fragen zur Beteiligung junger Menschen: Was brauchen sie, um sich freiwillig zu engagieren oder einen Freiwilligendienst zu absolvieren? Für welche Themen wollen sie sich gern engagieren und in welchem Umfang? Die Follow-Up-Erhebung baut auf die u_count-Befragung von 2019 auf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Befragung ist freiwillig, anonym und dauert nur 10 Minuten. Für Rückfragen steht Ihnen Franziska Wendt unter franziska.wendt@dkjs.de gern zur Verfügung. Die Onlineumfrage findet sich hier.

Kontakt
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH
Ansprechperson: Franziska Wendt
E-Mail: franziska.wendt@dkjs.de
Web: www.auf-leben.org

 

Quelle: www.auf-leben.org (07.06.2022)