Open Call: Junge Jury

Die Junge Jury des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung sucht neue Mitglieder. Bewerben können sich 16-24-Jährige, die sich für kreatives Arbeiten in Gruppen und künstlerische Prozesse interessieren und mitbestimmen möchten. Bewerbungsschluss: 16.01.22.

In großen Buchstaben steht geschrieben: "Junge Jury".
Grafik: Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert künstlerische Projekte, die von jungen Menschen inhaltlich mitgestaltet werden. Dabei arbeiten immer ein:e Künstler:in oder eine Kultureinrichtung (Theater, Museum, etc.) mit einem Bildungs- oder Jugendpartner (Jugendclub, Schule, etc.) zusammen. Die jungen Menschen und ihre kreativen Prozesse stehen im Mittelpunkt, sie sollen die Themen und den Ablauf im Projekt aktiv gestalten und sich kreativ-künstlerisch ausprobieren. Gesucht werden 16-24-Jährige, die Zeit und Lust haben, viele spannende Projektanträge zu lesen und gegen Honorar an 10-12 Jurysitzungen pro Jahr teilzunehmen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Bewerbung bis zum 16. Januar 2022 finden sich hier.

Kontakt
Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
Ansprechperson: Natascha
Tel.: 030 30 30 444 42
E-Mail: n.nassir-shahnian@kulturformen.berlin
Web: www.kubinaut.de

 

Quelle: www.kubinaut.de (12.01.2022)