Internationaler Jugendwettbewerb “jugend creativ”

"Was ist schön?" – mit dieser Frage können sich Kinder und Jugendliche beim 52. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" der Volksbanken und Raiffeisenbanken auseinandersetzen. Neben einem Quiz rund um das Thema Schönheit sind vor allem kreative Beiträge in Form von Bildern und Kurzfilmen gefragt. Teilnahmeschluss: 18.02.22.

Ein Kind guckt durch eine altmodisch wirkende Kamera.
© Amina Filkins / Pexels

Was finde ich schön? Was macht Schönheit aus? Und ist das Gegenteil von schön automatisch hässlich? Mit diesen und weiteren Gedanken können sich Schüler:innen der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, in ihren Werken auseinandersetzen, ihre eigenen Sichtweisen entwickeln und den Schönheitskult auch kritisch hinterfragen.

Die Aufgabenstellungen in dieser Runde lauten: “Was findest du schön?” (Klasse 1 bis 4), “Gibt es Schönheit überhaupt?” (Klasse 5 bis 9) und “Wer bestimmt, was schön ist?” (Klasse 10 bis 13). Bilder und Quizscheine können bei den veranstaltenden Volksbanken und Raiffeisenbanken eingereicht werden, wo ab Oktober 2021 auch die Teilnahmeunterlagen erhältlich sind. Kurzfilme werden über das Videoportal hochgeladen. Dort finden die Teilnehmer:innen auch viele Tipps rund um die Filmproduktion.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Einreichung der Beiträge bis zum 18. Februar 2022 finden sich hier.

Kontakt
Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)
Schellingstraße 4 | 10785 Berlin
Tel.: 030.202 10
E-Mail: info@bvr.de
Web: www.jugendcreativ.de

 

Quelle: www.jissa.de (15.11.2021)