Methodenseminar für die politische Jugendbildung

Das SFBB veranstaltet ein zweitägiges Seminar, welches eine Einführung in die Grundlagen politischer Bildung sowie Methoden aus den Themenfeldern Diversity, Diskriminierung und Demokratie anbietet. Anmeldeschluss: 16.03.21

Ort

Jagdschloss Glienicke

Veranstalter
SFBB in Kooperation mit dem Mobilen Beratungsteam Berlin, Stiftung SPI

Termine
Di, 13.04.2021 - Mi, 14.04.2021

Das Zusammenleben in einer vielfältigen Gesellschaft verläuft nicht immer konfliktfrei. Vorurteile, populistische Ansichten bis hin zu Verschwörungsmythen scheinen einleuchtende Erklärungen und Lösungen für viele Probleme zu bieten. Jugendliche sind manchmal besonders empfänglich für einfache Weltbilder, bieten sie doch Orientierung und die Möglichkeit zur provokanten Selbstinszenierung.

Politische Jugendbildung hat den Auftrag, jungen Menschen Räume zur Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und politischen Fragen zu eröffnen und sie dabei zu begleiten, demokratische Prinzipien zu erlernen und Probleme und Herausforderungen multiperspektivisch zu diskutieren und zu reflektieren. Politische Bildung fußt dabei auf anerkannten fachlichen Standards und verfügt über ein großes methodisches Repertoire in diesen Bereichen.

Das Seminar hat zum Ziel, gemeinsam Methoden der politischen Bildung aus den Themenfeldern Diversity, Diskriminierung und Demokratie auszuprobieren und zu reflektieren, in welchen Kontexten der Jugendarbeit diese eingesetzt werden können und was bei ihrer Durchführung und Auswertung zu berücksichtigen ist. Darüber hinaus wird es eine Einführung in die Grundlagen und Qualitätsstandards politischer Bildung geben. Methoden: Inputs, Methodenerprobung, Gruppenarbeit, Austausch und Reflexion.

Das Seminar ist als Präsenzangebot im Jagdschloss Glienicke konzipiert. Ann-Sofie Susen und Johanna Dietrich sind die Dozentinnen. Fragen beantwortet das SFBB. Ihr könnt euch bis zum 16.03.2021 auf der Website des SFBB anmelden.

Kontakt:
Johanna Dietrich
Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB)
Königstr. 36 B | 14109 Berlin
Tel.: 030/48481-0 | Fax: 030/48481-120
E-Mail: info@sfbb.berlin-brandenburg.de
Web: www.sfbb.berlin-brandenburg.de


Quelle: sfbb.berlin-brandenburg.de (11.01.2021)

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021