VERSCHOBEN: Wie die Generation Postmigrantisch ihren Platz in der Gesellschaft sichert

Auch 2020 befasst sich die „Junge Islam Konferenz“ (JIK) mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen und gibt jungen Menschen zwischen 17 und 25 Jahren die Möglichkeit, sich aktiv in die Debatte einzubringen.

Ort

Junge Islam Konferenz, Sophienstraße 28/29, 10178 Berlin

Veranstalter
Junge Islam Konferenz (JIK)

Termine
Fr, 17.04.2020, 09:00 Uhr - So, 19.04.2020, 18:00 Uhr

Auf der diesjährigen Bundeskonferenz  wird darüber diskutiert, „wie sich die Generation Postmigrantisch ihren Platz in der Gesellschaft sichert“ und mit spannenden Speaker*innen aus Politik, Zivilgesellschaft und Medien über jugendliche Visionen eines gesellschaftlichen Miteinanders gesprochen.

Hierfür werden wieder 40 junge Menschen zwischen 17 und 25 Jahren gesucht, die hier leben und Deutschland mitgestalten wollen. Unabhängig von Herkunft und Religiosität. Es zählt die Haltung.

Die Konferenz findet vom 17. – 19. April 2020  in  Berlin statt. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos und auch Fahrt- und Übernachtungskosten werden von der JIK übernommen. Anmeldung und weitere Infos finden Sie auf ihrer Webseite.

Hier geht es zur Facebook Veranstaltung und zur Anmeldung.

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

info@demokratie-vielfalt-respekt.de

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2017