Pressespiegel von STARK gemacht!

Logo: "STARK gemacht! Jugend nimmt Einfluss"Der Jugend-Demokratiefonds Berlin "STARK gemacht!" erstellt unter dem Dach der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin und im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie werktäglich einen Pressespiegel zu Rechtsextremismus und Jugendbeteiligung. 

Sie können ihn hier tagesaktuell lesen oder hier auf stark-gemacht.de abonnieren.

 
 
Dienstag, 02. März 2021
31 Artikel


Zeitungslogo
02.03.2021

Rechtsextremer Bundeswehrsoldat und Verwandte horten Waffen und Sprengstoff

Eine offenbar rechtsextreme Familie hat sich mit Waffen und Sprengstoff eingedeckt. Ein Beschuldigter ist Soldat. Er und zwei Angehörige sind in U-Haft.
Frank Jansen


Zeitungslogo
02.03.2021

Brandenburger AfD wählt Direktkandidaten für Bundestagswahl

Andreas Kalbitz tritt nicht als Direktkandidat der Brandenburger AfD an - doch auch andere Kandidaten für die Bundestagswahl sind umstritten. Der Verfassungsschutz wird sich genau ansehen, wen die Partei ins Rennen schickt.
Amelie Ernst


Zeitungslogo
02.03.2021

Zahl antisemitischer Straftaten in Brandenburg steigt deutlich

147 antisemitische Straftaten hat die Polizei in Brandenburg im Jahr 2020 registriert - 48 mehr als im Jahr davor. Die Täter sind bis auf wenige Ausnahmen rechtsradikal. Nur in fünf Fällen kam es bisher zu Geldstrafen.


Zeitungslogo
02.03.2021

Nach Razzia im Neonazi-Milieu: Acht Beschuldigte in Untersuchungshaft

Nach einer großangelegten Razzia in mehreren Bundesländern gegen ein Neonazi-Netzwerk sitzen acht Beschuldigte in Untersuchungshaft. Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Gera am Montag auf Anfrage.


Zeitungslogo
02.03.2021

Prozess gegen Dresdner Hooligans wegen Diebstahl und Köperverletzung

Zehn Jahre nach Beginn einer Serie von Straftaten müssen sich drei Mitglieder der Dresdner Hooligan-Gruppierung "Faust des Ostens" (FdO) nun vor Gericht verantworten.


Tag24
02.03.2021

Bei Fahndung nach Nazis aufgeflogen: Bundespolizist hortete Kinderpornos

Sage und schreibe 17.682 Kinderporno-Fotos und weitere widerliche Missbrauchs-Videos mit einer Gesamtlänge von 56 Stunden fanden Ermittler auf einer Speicherkarte bei Andre F. (49). Jetzt stand der damalige Bundespolizist vor der Amtsrichterin in Pirna.


Zeitungslogo
02.03.2021

Busunternehmer geht in die Politik

Plauen. Der Plauener Busunternehmer Thomas Kaden will sich künftig offenbar auch politisch engagieren. Wie es in einer Erklärung bei Facebook heißt, wurde Kaden am Freitag in Schwarzenberg anlässlich der Gründung der Gruppierung "Freie Sachsen" zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.


Zeitungslogo
02.03.2021

Aufklärung gefordert: Polizei-Munition bei Rechtsextremen?

Bei der mutmaßlich rechtsextremen Gruppe "Nordkreuz" ist Munition gefunden worden, die für die bayerische Polizei bestimmt war. Bis heute ist unklar, wie die Munition dort hin gelangte. Die Grünen verlangen nun Aufklärung von der Staatsregierung.


Zeitungslogo
02.03.2021

Anti-Nazi-Bündnis in Stendal erstattet Anzeige

Das Stendaler Bündnis „Herz statt Hetze“ hat wegen der zwei beschmierten Stolpersteine Anzeige erstattet. Wer die Gedenktafeln bekritzelt hat, weiß die Polizei noch nicht. Die Ermittlungen laufen.
Marco Hertzfeld


Tag24
02.03.2021

Nach AfD-Beilage: Antifa "besucht" Tageszeitung und droht Redaktion!

Konstanz - Nach einer umstrittenen Wahlbeilage der AfD hat die Tageszeitung Südkurier Besuch von der linksradikalen Antifa bekommen.


Zeitungslogo
02.03.2021

Der nette Nazi von nebenan

Rechtsextreme drängen zunehmend in kleine Dörfer. Die Dorfgemeinschaften sind oft gespalten, wie sie mit den Rechten umgehen sollen. Das zeigt ein Fall in Groß Krams bei Hagenow.


Zeitungslogo
02.03.2021

Frauenhass im Netz: Die Ideologie der "Incels"

Es gibt Männer, die machen Frauen für ihr Alleinsein verantwortlich. Sie verachten den Feminismus, drohen den Emanzipierten und lassen ihrer Wut freien Lauf. Das Phänomen ist vermutlich nicht neu.


Zeitungslogo
02.03.2021

Neuer Waffenfund erschüttert die Bundeswehr

Ein Soldat aus Hessen, sein Vater und sein Bruder werden festgenommen. Im Besitz des 21-Jährigen: Kurz- und Langwaffen, Munition, eine Handgranate, Sprengmittel sowie ein Manifest mit Umsturzplänen. Alle drei sitzen in U-Haft.
Mike Szymanski


Zeitungslogo
02.03.2021

Unglaubwürdige Landeskirche

Die finanzielle Schwächung der Versöhnungskirche ist ein Schlag ins Gesicht der ehemaligen KZ-Häftlinge Dachaus
Helmut Zeller


Zeitungslogo
02.03.2021

Behörden melden 1.606 Straftaten gegen Geflüchtete

Beleidigungen, Sachbeschädigungen und Gewalt: 2020 wurden viele Übergriffe auf Geflüchtete verzeichnet, aber weniger als im Vorjahr. Die Zahlen sinken seit 2016.


Zeitungslogo
02.03.2021

Razzia im Neonazimilieu – acht Beschuldigte in U-Haft

Hunderte Polizisten gingen gegen ein Neonazinetzwerk aus Thüringen vor. Mehrere Verdächtige sind inzwischen im Gefängnis, zudem steht ein weiterer Verdacht im Raum: die Bildung einer kriminellen Vereinigung.


Zeitungslogo
02.03.2021

Ermittler finden rechtsextremes Manifest bei Bundeswehrsoldaten

Mit einem Spezialeinsatzkommando nimmt die Polizei einen Soldaten fest, der mit seinem Vater und seinem Bruder Waffen und Munition hortete. In einer Sporttasche fand sich nach SPIEGEL-Informationen ein beunruhigendes Dokument.
Matthias Gebauer, Fidelius Schmid und Wolf Wiedmann-Schmidt


schwäbische.de
02.03.2021

Im Fokus der Verfassungsschützer: Wird die AfD als Verdachtsfall eingestuft?

Es wäre eine politische Bombe in einem Superwahljahr: Das Bundesamt für Verfassungsschutz könnte die gesamte AfD zum Verdachtsfall erklären. Medienberichten zufolge steht eine Entscheidung darüber kurz bevor. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu.
Daniel Hadrys


Zeitungslogo
02.03.2021

„Linke steht nicht mit beiden Beinen auf dem Boden unseres Grundgesetzes“

Der Verfassungsschutz warnt vor der Bildung „terroristischer Strukturen“ im Linksextremismus. Politiker mehrerer Fraktionen fordern von allen demokratischen Parteien eine klare Abgrenzung von der Szene. Die Linke allerdings lasse Distanz vermissen.
Ibrahim Naber, Lennart Pfahler


Zeitungslogo
02.03.2021

"Das hat sektenähnliche Strukturen": Eine Expertin erklärt, wie QAnon die Verschwörungsszene eroberte

Donald Trump als Weltretter, den kindermordende Eliten aufzuhalten versuchen - das ist der Kern der Verschwörungs-Geschichte von QAnon. Im Interview erklärt Expertin Katharina Nocun, warum QAnon so groß werden konnte. Und wie man mit Leuten spricht, die daran glauben.
Malte Mansholt


Zeitungslogo
02.03.2021

"Mir machen Hetzer und Gewalttäter Angst"

Ein breites Bündnis warnt vor Hetze und Hass in Deutschland. Sebastian Urbanski, Schauspieler und Lebenshilfe-Vorstand, erhofft sich davon ein Umdenken radikaler Kräfte.


RTL
02.03.2021

Verhandlung gegen Dresdner Hooligan-Gruppe beginnt Ende März

Dresden (dpa/sn) - Zehn Jahre nach Beginn einer Serie von Straftaten müssen sich drei Mitglieder der Dresdner Hooligan-Gruppierung "Faust des Ostens" (FdO) nun vor Gericht verantworten.


RTL
02.03.2021

Rassismus und Rechtsextremismus in Deutschland von 1949 bis 1990

Rassismus in Deutschland hat zu den weltweit schwerwiegendsten Folgen geführt. Nach 12 Jahren Nazi-Herrschaft und sechs Jahren Weltkrieg lagen das Land und ein großer Teil der Welt 1945 in Trümmern.


Zeitungslogo
02.03.2021

128 Straftaten gegen Sinti und Roma – „Antiziganismus seit Jahrhunderten verbreitet“

Im vergangenen Jahr hat die Polizei nach vorläufigen Zahlen 128 Straftaten gegen Sinti und Roma in Deutschland erfasst.


Redaktionsnetzwerk Deutschland
02.03.2021

Ein Jahr Märchenstunde: Was wurde aus den Corona-Verschwörungs-Promis?

Eine Pandemie macht auch vor den Schönen und Reichen nicht halt.
Matthias Schwarzer


Redaktionsnetzwerk Deutschland
02.03.2021

Verhafteter Soldat in Hessen ist der rechtsextremen Szene zuzuordnen

Der 21-jährige Bundeswehrsoldat, der am Sonntag in Hessen festgenommen wurde, ist Neonazi und gewaltbereit.
Markus Decker


BELL TOWER
02.03.2021

Die Biker-Nazis der Turonen / Garde 20 (Bruderschaft Thüringen)

Sie verkaufen Crystal Meth, betreiben Bordelle, organisieren Rechtsrock-Konzerte und sind international bestens vernetzt: Am vergangenen Freitag wurden knapp 30 Räume der rechtsextremen Bruderschaft „Turonen“/„Garde 20“ („Bruderschaft Thüringen“) durchsucht, zehn Personen wurden verhaftet. Nicht aber wegen ihrer politischen Aktivitäten, sondern wegen organisierter Kriminalität.
Nicholas Potter


BELL TOWER
02.03.2021

Pseudofeministische Esoterik ist ein Einfallstor in reaktionäre Ideologien

Bei Frauen ist es oftmals das esoterische, pseudofeministische und doch so reaktionäre Zelebrieren essentialistischer Weiblichkeit und Mütterlichkeit, das die Tür zur verschwörungsideologischen Szene öffnet.
Veronika Kracher


bnr.de
02.03.2021

Rechtsextreme gründen Gruppe „Freie Sachsen“

Sie nennen sich „Freie Sachsen“ und erklären sich zu einer Sammlungsbewegung: Am Freitag hat sich im Erzgebirge ein neues parteiübergreifendes Bündnis gegründet, bei dem bekannte rechte Aktivisten aus unterschiedlichen Strömungen mit ihrem Zusammenschluss ein neues Stärkegefühl propagieren
Horst Freires


bnr.de
02.03.2021

„Institut für Staatspolitik“: Demokratie gegen das Grundgesetz.

Das Institut für Staatspolitik veröffentlicht eine „Studie“ zur Verfassungsschutzthematik. Darin wird das Grundgesetz als alliierte Überverfassung hingestellt. Demokratie müsse nötigenfalls gegen das Grundgesetz durchgesetzt werden. Selbst die „Junge Freiheit“ beklagt einen Niveauverlust.
Armin Pfahl-Traughber


idw
02.03.2021

Von Corona bis PEGIDA: Wie Sprachgebrauch unsere Gesellschaft formt

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg nimmt die „Arbeitsstelle für linguistische Gesellschaftsforschung“ (AlGf) ihre Arbeit auf.


 
 
www.stark-gemacht.de
www.jfsb.de
www.berlin.de/sen/bjf
 
 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

nfdmkrt-vlflt-rspktd

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2021