Jugenddemokratiepreis 2018

11.04.2018

Jugenddemokratiepreis 2018

Die Bewerbungsphase des Jugenddemokratiepreises ist eröffnet. Einsendeschluss ist der 15. April 2018.

Demokratie wird (nicht nur) in Deutschland immer wieder auf die Probe gestellt, kritisiert und auch angegriffen. Gescheiterte Sondierungsgespräche, stetig steigender Politikverdruss, ein Rechtsruck im kleinen Ort von nebenan; egal wie man es dreht und wendet, die Demokratie benötigt Unterstützung. Die Jugendjury des Jugenddemokratiepreises, ehrt auch dieses Jahr wieder Projekte, Initiativen und Aktionen von jungen Menschen für junge Menschen, die sich nicht nur für Demokratie einsetzen, sondern ihr auch den Spiegel vorhalten. Denn demokratische Strukturen sollten weltweit keine Selbstverständlichkeit darstellen, sondern stetig weiterentwickelt und durchdacht werden.

Die Entscheidung, welches Projekt den mit bis zu 3000 Euro dotierten Jugenddemokratiepreis 2018 gewinnt, liegt dabei in den Händen der Jugendjury und wird Ende Juni 2018 bekannt gegeben. Die Jugendjury, besteht aus Schüler*innen, Auszubildenden, FSJlern und Studierenden zwischen 14 und 27 Jahren. 

Die Bewerbungsfrist endet am 15.04.2018.

Weitere Informationen zum Preis, Bewerbungsformular und Auswahlkritieren gibt es unter: http://www.bpb.de/veranstaltungen/format/wettbewerb/202952/jugenddemokratiepreis


Kontakt:

Bundeszentrale für politische Bildung
Svetlana Alenitskaya
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel.: 0228 99 51 52 00
Email: svetlana.alenitskaya@bpb.bund.de
Web: http://www.bpb.de/veranstaltungen/format/wettbewerb/202952/jugenddemokratiepreis


Quelle: U-TV

 
 

© Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Obentrautstraße 55 | 10963 Berlin
Tel: 030 - 284 70 19 10

info@demokratie-vielfalt-respekt.de

Logo: Demokratie Vielfalt Respekt

© 2017