Zur Webversion
Laden Sie die externen Inhalte um den Newsletter vollständig angezeigt zu bekommen

Ausgabe Juli 2014

Liebe Abonnentinnen, liebe Abonnenten!

Während längst noch nicht alle in die wohlverdiente Sommerpause entschwunden sind, richtet sich unser Blick bereits auf den Herbst. Wer sich dieser Tage noch nicht an die Planung setzt, verpasst die Fristen für die spannendsten Events und die besten Möglichkeiten über den eigenen Tellerrand zu linsen.

In diesen Wochen veröffentlichen zahlreiche Institutionen weitere Ausschreibungen zur Projektfinanzierung. Einige Beispiele findet Ihr unten in den Neuigkeiten, stets aktuelle News gibt es aus diesem Themengebiet natürlich auch während der Sommerpause auf www.stark-gemacht.de

In dieser Ausgabe erfahrt Ihr außerdem, welches die neuen Förderprojekte im Programmbereich 1A des Jugend-Demokratiefonds Berlin sind. Bei der Umsetzung ihrer Pläne wünschen wir allen Projektbeteiligten viel Erfolg!

Euch, lieben Leserinnen und Lesern, wünschen wir eine angenehme Lektüre & dieser Tage auch eine bequeme Hängematte. Aus eben jener grüßt

die Redaktion

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

1. Neuigkeiten aus dem Jugend-Demokratiefonds Berlin

2. Termine: Seminare, Fachveranstaltungen und Mitmach-Angebote

3. Nachrichten zu Partizipation und Arbeit gegen Rechtsextremismus


NEUIGKEITEN AUS DEM JUGEND-DEMOKRATIEFONDS BERLIN

In dieser Ausgabe gibt es Neuigkeiten aus allen Programmbereichen zu vermelden: Rückblicke und Ausschreibungen genauso wie Ankündigungen aus den Bezirken und den berlinweiten Projekten.

nach oben

Förderbereich 1A: Förderentscheidungen getroffen!

In der zweiten Ausschüttungsrunde 2014 des Förderbereichs 1A im Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmt Einfluss!" wurden am 7. Juli 2014 weitere zehn Projektförderungen beschlossen.

Die Förderempfehlungen der Fachjury wurden 1:1 von der Steuerungsgruppe angenommen. In ihrer Sitzung vom 27. Mai hatte die Jury zehn Projekte zur Förderung empfohlen, die nun durchstarten können. Informationen zu den Projekten sowie Ansprechpartner_innen findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

Allen Projektbeteiligten wünschen wir bestes Gelingen bei ihren Vorhaben!

nach oben

Förderbereich 1B: "Orte der Integration, Orte der Ausgrenzung" startet im August

Ab August können Jugendliche im Rahmen des von "STARK gemacht!" geförderten Projektes ihre “Orte der Integration, Orte der Ausgrenzung” unter www.kiez-veraendern.de sichtbar machen. Sechs begleitende Workshops im September und Oktober bieten zudem Jugendlichen in Treptow-Köpenick die Möglichkeit sich über Ausgrenzung auszutauschen und eigene Projekte umzusetzen.

Die Stiftung SPI - Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik möchte das Projekt "Meinen Kiez verändern" gezielt weiterentwickeln, um mit diesem Instrument künftig zur Inklusion und Unterstützung jugendlicher Migrantinnen und Migranten sowie Jugendorganisationen beizutragen.

Ab August werden dazu auf www.kiez-verändern.de Orte der Ausgrenzung gesammelt - Jugendliche sind in der Folge dazu aufgerufen, Ideen zu entwickeln, wie diese Orte integratives Potential entfalten können. 

Aber August finden sich dazu alle weiteren Informationen auf www.kiez-verändern.de. Mehr aktuelle Informationen zum Konzept des Projektes findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

nach oben

Förderbereich 1B: Termin für das diesjährige Berliner jugendFORUM steht!

Am 29. November ist es wieder so weit: Dann gehört das Berliner Abgeordnetenhaus den Berliner Jugendlichen und das Berliner jugendFORUM bringt das Parlament zum Beben.

Das bedeutet auch: Die Vorbereitungen beginnen genau jetzt und damit seid Ihr gefragt - Für welche Themen wollt Ihr streiten? Was sind die Anliegen, die Euch unter den Nägeln brennen? Welche Show-Acts gehören ins Plenum? In welchen Workshops wollt Ihr mitmachen & vor allem: Welche Workshops wollt Ihr selbst anbieten?

Das jugendFORUM wird vom bewährten Team der Stiftung wannseeFORUM koordiniert und organisiert. Das Team freut sich schon jetzt über Euren Input und Eure Ideen!

Kontakt:
Robert Behrendt
Stiftung wannseeFORUM
Hohenzollernstraße 14 | 14109 Berlin
Tel.: 806 80 90 | Fax: 806 80 88
E-Mail: behrendt@wannseeforum.de
Web: www.berliner-jugendforum.de | | Facebook

nach oben

Förderbereich 2: Ausschreibung der Jugendjury Friedrichshain-Kreuzberg

Alle Jugendlichen zwischen 12 und 21 Jahren, die in Friedrichshain-Kreuzberg wohnen oder dort aktiv werden wollen, können ab sofort wieder Anträge auf Projektförderung an die Jugendjury stellen.

Einsendeschluss für die aktuelle Ausschreibungsrunde ist Montag, der 25. August 2014, der erste Schultag nach den Ferien. Füllt einfach den Antrag aus und schickt ihn per E-Mail an das Kinder- & Jugendbeteiligungsbüro.

Wichtig ist, dass bis zu zwei Vertreter_innen Eures Projektes bereit sind, in der Jugendjury mitzuarbeiten, welche über die Verteilung der Fördermittel entscheidet. Am 5. September tagt die Jury, also haltet Euch den Termin unbedingt frei. Sobald die Gelder verteilt sind, könnt Ihr mit der Umsetzung der Projekte loslegen.

Weitere Infos und die Links zum Antragsformular findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

Kontakt:
Kinder- und Jugend-Beteiligungsbüro
Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg
Adalbertstr. 23 b 4.OG | 10997 Berlin
Tel.: 902 98 14 15
E-Mail: mail@kjbb-friedrichshain-kreuzberg.de
Web: www.kjbb-friedrichshain-kreuzberg.de | www.facebook.com/KJBbFriedrichshainKreuzberg

Ihr wollt auch Projekte in Eurem Bezirk durchführen und dafür Fördergelder beantragen, Euer Bezirk ist aber hier nicht genannt? Unter stark-gemacht.de/aktionsfonds findet Ihr die Ansprechpartner_innen aus allen Bezirken. Nicht warten und Antragsfristen und Prozedere erfragen!

nach oben

Förderbereich 2: Förderentscheidungen der Jugendjury in Marzahn-Hellersdorf gefallen

Bunte Aussichten: Die Jugendjury Marzahn-Hellersdorf konnte noch 2000 Euro in der zweiten Fördermittelausschüttung des Jahres 2014 vergeben. Am Ende des Tages konnten sich vier Projekte über die Finanzierung ihrer Vorhaben freuen.

Welche Projekte im Bezirk nun aus den Mitteln des bezirklichen Aktionsfonds gefördert werden, lest Ihr hier auf stark-gemacht.de.

nach oben

TERMINE

"Fit für OER!“ - Kostenloser Workshop zum Thema Freie Bildungsmaterialien (11.9.)
Der Wikimedia Detuschland e.V. und die Medienanstalt Berlin-Brandenburg laden Euch zum kostenlosen Workshop ein, der Impulse & Praxis zum Thema „Freie Bildungsmaterialien“ für Aktive des Bildungsbereichs bietet. Mehr noch: Teilnehmende kommen kostenlos auf die #OER14, der größten Konferenz zum Thema am 12./13. September in Berlin - Anmeldung bis 3.9.! Weiterlesen...

Crashkurs: Partizipation mit Spaß und Effekt (15.-16.9.)
Das sfbb bietet einen "Crashkurs" für Fachkräfte der Jugendarbeit zu dem Thema Partizipation an. Die Vermittlung von Basiswissen und der Fachaustausch stehen hierbei im Vordergrund. Anmeldeschluss: 28.7. Weiterlesen...

Antisemitismuskritisches Forum für Bildung und Wissenschaft (22.-23.9.)
Die Bildungsstätte Anne Frank läd Fachkräfte der antisemitismuskritischen Bildungsarbeit zu dem Forum "Rassismus und Antisemitismus - Verflechtungen?!" nach Jena ein. Anmeldeschluss: 8.9. Weiterlesen...

Fachtagung: Rechtsextremismus & Rassismus als Themen der Internationalen Jugendarbeit (24.-25.9.)
IJAB und weitere Partnerorganisationen bereiten Aktive der internationalen Jugendarbeit mit diesem kostenlosen Fachtag in Frankfurt/Main für den Umgang mit Rechtsextremismus und Rassismus im Rahmen von internationalen Projekten vor. Anmeldeschluss: 25.8. Weiterlesen...

Fortbildung: Geschlechterreflektierende Strategien gegen Rechts (24.-25.9.)
Das sfbb bietet in Kooperation mit der Fachstelle Gender und Rechtsextremismus und dem Mobilen Beratungsteam gegen Rechtsextremimus Berlin (MBR) eine Fortbildung für Fachkräfte der Jugendarbeit zu geschlechtsreflektierenden Strategien gegen rechte und menschenfeindliche Einstellungen bei Jugendlichen an. Anmeldeschluss: 8.8. Weiterlesen...

"Praxis politischer Bildung" (ab 12.10.)
Mit der neuen Kursserie der Rosa Luxemburg Stiftung soll an sechs Wochenenden und einer Intensivwoche in Berlin, der kollegiale Austauch von politischen Bildner_innen gefördert werden. Anmeldeschluss: 31.7. Weiterlesen...

Junge Islam Konferenz 2014 (November 2014)
Erarbeitet konkrete Impulse für die Politik und Praxis zu den Themenfeldern Muslime und Islam sowie Diversität und Vielfalt in Berlin! Die Junge Islam Konferenz (JIK) im November für junge Leute zwischen 17 und 23 Jahren im November ist dazu das richtige Forum. Anmeldeschluss: 10.9. Weiterlesen...

Viele weitere Veranstaltungen findet Ihr im Veranstaltungskalender auf stark-gemacht.de.

nach oben

NACHRICHTEN

Werner-Coenen-Stiftung vergibt Fördermittel zur Stärkung von Familien
Das Anliegen der Werner-Coenen-Stiftung ist die Qualifizierung und Weiterentwicklung von Angeboten der Jugendhilfe für Kinder und Jugendliche in Berlin. Mediation, Ombudstätigkeit und Beschwerdemanagement sind die Themenfelder, denen das Kuratorium in der aktuellen Ausschreibungsrunde besonderes Gewicht beimisst. Antragsfrist: 8.8. Weiterlesen…

Dritte Förderphase bei "MeinLand - Zeit für Zukunft"
Die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) lädt im Rahmen des Programmes "MeinLand – Zeit für Zukunft" wieder dazu ein, Fördermittel zu beantragen. Bis zum 31. August läuft nun noch die dritte Bewerbungsphase für Projekte im Jahr 2015! Weiterlesen...

Fördermittel für Integrationsprojekte im Jahr 2015
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) schreibt für das Jahr 2015 Fördermittel für Projekte zur Integration von jungen Migrant_innen von 12 bis 27 Jahren und einer dauerhaften Bleibeperspektive aus. Es sollen Jugendprojekte mit einer Laufzeit von bis zu drei Jahren gefördert werden. Für jedes Projekt ist eine jährliche Zuwendung von bis zu 50.000 Euro möglich. Antragsfrist: 31.10. Weiterlesen...

Neu in der bpb-Schriftenreihe: Stefan Marschalls "Demokratie"
Demokratie – eine alte politische Idee von höchster Aktualität: Demokratie ist variantenreich, verletzlich und reformfähig. Das Buch stellt die Demokratie und ihre Denker von den Ursprüngen in der Antike bis hin zu post-demokratischen Modellen des 21. Jahrhunderts vor und ist für 4,50 Euro bei der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) zu bekommen. Weiterlesen…

"Mitte"-Studie 2014 zu rechtsextremen Einstellungen in Deutschland erschienen
Im Rahmen der sozialpsychologischen "Mitte-Studie" an der Universität Leipzig werden seit 2002 im Zwei-Jahres-Rhythmus repräsentative Erhebungen zur rechtsextremen Einstellung in Deutschland durchgeführt. Die aktuelle Publikation belegt, dass rechtsextreme Einstellungen im Vergleich zu den vorherigen Jahren insgesamt weniger verbreitet waren. Dafür hat sich die Ablehnung gegenüber bestimmten Gruppen erheblich verstärkt. Die Studie steht zum kostenlosen Download bereit. Weiterlesen…

Kostenloser Download: Aus Politik und Zeitgeschichte – Antisemitismus
Die aktuelle Ausgabe der von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) herausgegebenen Reihe "Aus Politik und Zeitgeschichte" (APuZ) widmet sich dem modernen Antisemitismus. Die Beiträge liefern Hintergründe zur historischen und gegenwärtigen Verbreitung von antisemitischen Denkmustern und wie sich Bildungsarbeit dagegen positionieren kann. Die Ausgabe kann kostenlos als Print-Exemplar bezogen oder als PDF heruntergeladen werden. Weiterlesen…

Viele weitere Nachrichten aus den Themenfeldern findet Ihr in den Neuigkeiten auf stark-gemacht.de.

nach oben

Bitte antwortet nicht auf diesen Newsletter. Ihr könnt Euch mit Fragen, Kritik und Vorschlägen jederzeit an redaktion@stark-gemacht.de wenden.

Ihr möchtet diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Einfach eine leere Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an uns senden. Ihr könnt auch einfach hier klicken.

STARK gemacht! - Jugend-Demokratiefonds Berlin
www.stark-gemacht.de | www.facebook.com/STARKgemacht |

Kontakt zur Redaktion:
Stiftung Demokratische Jugend
Grünberger Straße 54 | 10245 Berlin
E-Mail: redaktion@stark-gemacht.de