Zur Webversion
Laden Sie die externen Inhalte um den Newsletter vollständig angezeigt zu bekommen

Ausgabe April 2014

Liebe Abonnentinnen, liebe Abonnenten!

Habt Ihr schon Eure Förderanträge in der aktuellen Antragsrunde des Jugend-Demokratiefonds Berlin abgeschickt? Falls nicht, wird es allerhöchste Zeit. Bis zur Antragsfrist am 30. April, 23:59 Uhr könnt Ihr Eure Anträge schnell und komfortabel über www.antrag-jfsb.de einreichen. Weitere Informationen erhaltet Ihr unten.

Am 25. Mai 2014 stehen die Wahlen zum Europäischen Parlament an. Die U18-Wahlen finden bereits am 16. Mai statt. Dafür könnt Ihr in Euren Einrichtungen noch bis kurz vor dem Wahltermin Wahllokale anmelden, um mit Kindern und Jugendlichen die Wahlen zu thematisieren und ihnen die Chance zu geben, ebenfalls ihre Stimmen abzugeben. Unsere Wahl-Empfehlung: Informiert Euch gut und geht wählen! Alle weiteren Infos findet Ihr ebenfalls unten.

Eine kurze Meldung in eigener Sache haben wir auch für Euch, denn vom 3. bis 5. Juni öffnet auf dem Messegelände Berlin der 15. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag seine Pforten. Bei freiem Eintritt lädt das Groß-Event dazu ein, Kolleg_innen zu treffen und sich auf den über 100 Fachveranstaltungen fortzubilden. Der Jugend-Demokratiefonds Berlin wird dann selbstverständlich auch vor Ort sein, aber mehr darüber in der nächsten Ausgabe des Newsletters von STARK gemacht!

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

1. Neuigkeiten aus dem Jugend-Demokratiefonds Berlin

2. Termine: Seminare, Fachveranstaltungen und Mitmach-Angebote

3. Nachrichten zu Partizipation und Arbeit gegen Rechtsextremismus


NEUIGKEITEN AUS DEM JUGEND-DEMOKRATIEFONDS BERLIN

Neben den oben bereits angekündigten Meldungen gibt es auch neue Ausschreibungen der Jugendjurys aus Steglitz-Zehlendorf und Spandau, die Ihr in diesem Abschnitt finden könnt. In Reinickendorf hat die Jugendjury bereits getagt und Förderentscheidungen bekanntgegeben.

nach oben

Förderbereich 1A: Letzte Chance für die zweite Ausschreibung 2014 - bewerben bis 30.4.!

Die Antragsfrist für die zweite Ausschreibung des Jugend-Demokratiefonds Berlin rückt immer näher. Bis 30. April, 23:59 Uhr müssen die Anträge beim Projektbüro eingegangen sein, damit Euer Antrag der Förderjury vorgelegt werden kann.

Der Jugend-Demokratiefonds Berlin will die Beteiligung und das Engagement junger Menschen zwischen 12 und 21 Jahren in unserer Stadt fördern. Die maximale Fördersumme beträgt 15.000 Euro. Die Ausschreibung mit allen Details und Materialien zum Download findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

Damit Eure Bewerbung auch pünktlich ankommt, solltet Ihr das neue Online-Antragsformular benutzen. Das findet Ihr auf www.antrag-jfsb.de. Solltet Ihr Euren Antrag in den letzten Tagen postalisch eingereicht haben, dann macht Euch keine Sorgen - dieser Antragsweg wird natürlich weiterhin akzeptiert. Bitte habt Verständnis dafür, dass die Prüfung der Unterlagen und der Versand der Eingangsbestätigungen u.U. mehrere Wochen in Anspruch nehmen kann.

Kontakt & Beratung:
Projektbüro Jugend-Demokratiefonds Berlin
c/o Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Bernd Gabler | Tel.: 70 72 85 29
E-Mail: go@stark-gemacht.de

Übersichten über alle bislang im Förderbereich 1A geförderten Projekte findet Ihr unter stark-gemacht.de/projekte.

nach oben

Förderbereich 1B: U18 goes Europe - Wahltermin am 16. Mai & Anmeldung der Wahllokale

Bundesweit sind bereits über 250 Wahllokale für die U18 Europawahlen angemeldet. Bis zum U18-Wahltermin am 16. Mai ist nicht mehr viel Zeit, also meldet Eure Wahllokale so schnell wie möglich an.

In den Wahllokalen wird der Wahltag mit vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen rund um die Themen Demokratie, Parteien, Wahlprozess und vielem mehr vorbereitet. Die Kinder und Jugendlichen werden an der Planung und Umsetzung dieser bildungspolitischen Aktionen beteiligt. Sie verstehen, warum es wichtig ist, bei Wahlen ihr Kreuz zu setzen.

Wahllokale kann es überall dort geben, wo sich junge Menschen aufhalten: bei Jugendverbänden, -initiativen, -gruppen, in Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Schulen, Schulclubs, Sportvereinen, Bibliotheken, Schwimmbädern. Und auch auf öffentlichen Straßen und Plätzen. Oder sogar in mobilen Wahllokalen!

Alles zum Wie & Wo erfahrt Ihr hier auf stark-gemacht.de.

PS: Alle Ü18-Jährigen denken bitte daran, am 25. Mai wählen zu gehen.

Kontakt:
Karin Bremer, Diana Föls
Stiftung SPI | Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik
Brückenstraße 6a | 10179 Berlin
Tel.: +49 (0)30 49 30 01 91
E-Mail: karin.bremer@stiftung-spi.de
Web: www.u18.org | www.facebook.com/jugendwahl.u18


U18 wurde 2013 und wird auch 2014 auf Beschluss der Steuerungsgruppe des Jugend-Demokratiefonds Berlin aus Mitteln des Berliner Landesprogramms "STARK gemacht! - Jugend nimmt Einfluss" gefördert. Diese Ankündigung findet Ihr zur Verbreitung im Netz auch hier auf stark-gemacht.de.

nach oben

Förderbereich 2: Aktuelle Ausschreibungen in Steglitz-Zehlendorf & Spandau

Auch in diesem Jahr sind natürlich wieder die Jugendjurys in den Berliner Bezirken aktiv. Hier können Förderanträge in Höhe von maximal 1000 Euro an eine Jury gestellt werden, die aus Kindern und Jugendlichen besteht.

Ihr könnt Euch nicht nur als Antragsteller_innen engagieren und eigene Projekte durchführen. In vielen Bezirken werden Antragsteller_innen automatisch zu Jury-Mitgliedern, die über die Verteilung der Fördergelder im Bezirk mitentscheiden. Allerdings gibt es von Bezirk zu Bezirk etwas unterschiedliche Regelungen, weil die Jugendjurys dezentral organisiert werden. Alle Ansprechpartner_innen aus den Bezirken findet Ihr unter stark-gemacht.de/aktionsfonds.

Aktuelle Ausschreibungen haben kürzlich die Träger der Jugendjurys in Steglitz-Zehlendorf und Spandau veröffentlicht. Wenn Ihr zwischen 12 und 21 Jahren alt und in dem Bezirk aktiv seid, eine klasse Projektidee habt und dafür Finanzmittel sucht, solltet Ihr einen Förderantrag stellen.

In Steglitz-Zehlendorf könnt Ihr bis zum 6. Mai Anträge stellen. In Spandau habt Ihr sogar bis zum 1. Juni Zeit.

Alle Infos zur aktuellen Ausschreibung der Jugendjury aus Steglitz-Zehlendorf findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

Zur Ausschreibung der Jugendjury Spandau geht es hier entlang.

nach oben

Förderbereich 2: Förderentscheidungen in Reinickendorf getroffen

Die 2. Reinickendorfer Jugendjury hat getagt: Die Ideen der Jugendlichen, die sich an der Ausschreibungsrunde im Bezirk für das Jahr 2014 beteiligt haben, werden jetzt Wirklichkeit!

Die Räume des Jugendhilfeträgers Aufwind e.V. reichten gerade so aus, um die knapp 30 jugendlichen Jurorinnen und Juroren der zweiten Jugendjury in Reinickendorf am Samstag, dem 5. April, unterzubringen. Die jungen Menschen zwischen 12 und 21 Jahren waren zusammengekommen, um über die Vergabe von Fördergeldern aus dem bezirklichen Aktionsfonds zu entscheiden.

Als Gäste waren u.a. der Jugendstadtrat Andreas Höhne und die Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses Andrea Behnke anwesend, die interessiert die Präsentationen der einzelnen Projekte verfolgten.

Welche Projekte von der Jugendjury als förderungswürdig erachtet wurden, könnt Ihr hier auf stark-gemacht.de nachlesen.

nach oben

In eigener Sache: STARK gemacht! auf dem Jugendhilfetag (3.-5. Juni 2014)

Der 15. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag (DJHT) findet vom 3. bis 5. Juni auf dem Messegelände am Funkturm statt. Die Teilnahme am Groß-Event und an den über 100 Fachveranstaltungen ist kostenlos.

Natürlich wird auch der Jugend-Demokratiefonds Berlin in den Messehallen präsent sein. Mehr verraten wir aber noch nicht. Auch am Gesamtprogramm wird derzeit noch eifrig gearbeitet. In den nächsten Tagen soll es jedoch veröffentlicht werden.

Bereits jetzt könnt Ihr Euch auf das Sonderprogramm zum Schwerpunkt-Thema "Europa in der Jugendhilfe" freuen. Insgesamt werden weit über 100 Veranstaltungen im Rahmen des DJHT ein vielfältiges Programm bieten, an dem Ihr völlig kostenlos teilnehmen könnt.

Mehr Informationen zum Event findet Ihr im Kalender auf stark-gemacht.de.

nach oben

TERMINE

JugendPolitCamp 2014 (29.5.-1.6.)
Ihr seid zwischen 14 und 27 Jahre alt? Engagiert und politisch interessiert? Das JugendPolitCamp im ABC Hüll bei Stade in der Nähe von Hamburg ist dann genau das Richtige für Euch. Die Teilnahme am viertägigen BarCamp ist absolut kostenlos, es gibt noch freie Plätze! Weiterlesen...

Pfingstakademie Jugendbeteiligung 2014 (6.-10.6.)
Die Stiftung wannseeFORUM lädt Engagierte zwischen 16 und 26 Jahren unter dem Motto “An die Arbeit!? – Jugend zwischen Leistungsdruck und Selbstverwirklichung" zur Pfingstakademie Jugendbeteiligung ein. Anmeldefrist verlängert! Weiterlesen...

Fortbildung: Kinder & Jugendliche bei der Einführung eines Klassenrats unterstützen (13.6.)
Das Sozialpädagogische Fortbildungsinstitut (sfbb) bietet für Fachkräfte der schulbezogenen Jugendsozialarbeit ein Seminar über dieses Instrument zur Partizipation von Schüler_innen in der Schule an. Anmeldeschluss: 2.5.! Weiterlesen...

Fortbildung: Rechtsextremismus im Web 2.0 - Sensibilisierung und Handlungsstrategien (26.6.)
Ebenfalls im sfbb können Fachkräfte der Jugendarbeit eine Fortbildung zum Thema Rechtsextremismus im Web absolvieren. Anmeldeschluss: 9.5.! Weiterlesen...

PULS Camp (3.-8.8.)
"Urlaub vom Ego & voller Einsatz für andere" ist das Motto des PULS Camps, bei dem Ihr Euch während einer Ferienwoche im August voll einem Herzensprojekt widmen könnt. Das Camp findet in Berlin statt. Anmeldeschluss: 27.6.! Weiterlesen...


Viele weitere Veranstaltungen findet Ihr im Veranstaltungskalender auf stark-gemacht.de.

nach oben

NACHRICHTEN

Meinen Kiez verändern: Holt den Urban Volley Court in Euren Kiez!
Bei "Meinen Kiez verändern" ist nun das finale Voting offen: Wo in Berlin soll der Urban Volley Court in diesem Sommer aufgestellt werden? Bis Ende Janaur hattet Ihr Gelegenheit, einen Ort vorzuschlagen. Nun könnt Ihr aus den eingereichten Ideen den besten Einfall unterstützen. Bis 2. Mai ist das Voting offen! Weiterlesen...

Förderaktion der Aktion Mensch: „Noch viel mehr vor“
Die Aktion Mensch feiert 50. Jubiläum und nimmt dies zum Anlass im Rahmen der Aktion "Noch viel mehr vor" weitere Projekte zu fördern. Für inklusive Projektideen könnt Ihr ab sofort bis zu 5000 Euro beantragen. Weiterlesen...

Offene Ausschreibung des Fonds Soziokultur für das 2. Halbjahr 2014
Vorbehaltlich der Mittelzusage durch die Kulturstiftung des Bundes schreibt der Fonds Soziokultur bundesweit 420.000 Euro für soziokulturelle Projekte mit Modellcharakter aus. Einsendeschluss: 2.5.! Weiterlesen...

mabb-Förderschwerpunkt: Medien & Politik
Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) sucht bis zum 10. Juni 2014 Projektideen für ansprechende und zielgruppengerechte Politikvermittlung von und/oder für Jugendliche mittels Medien. Die besten Ideen werden mit bis zu 50% der Projektkosten gefördert. Weiterlesen...

3. Förderrunde von BerlinImPuls
BerlinImPuls fördert die Produktion von Beiträgen, die zum Jugendmedienmagazin passen. Die Themen sind dabei frei wählbar – der Experimentierfreude keine Grenzen gesetzt! Nächste Antragsfrist: 27.5. Weiterlesen...

Video-und Fotowettbewerb: "Europa - Meine Wahl!"
Die Konrad-Adenauer-Stiftung möchte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter 29 Jahren wissen, was Europa für sie ausmacht. Ihr könnt Fotos, ganze Foto-Strecken oder Kurzfilme einschicken - am Ende winkt vielleicht ein nagelneues iPad. Einsendeschluss: 20.5. Weiterlesen...

"Berliner Zustände im Jahr 2013" veröffentlicht
Zum achten Mal veröffentlichen die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) und das Antifaschistische Pressearchiv und Bildungszentrum Berlin e.V. (apabiz) den Schattenbericht über Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus, die „Berliner Zustände im Jahr 2013“. Er ist ab sofort als Printausgabe erhältlich und steht als PDF zum kostenlosen Download bereit. Weiterlesen...


Viele weitere Nachrichten aus den Themenfeldern findet Ihr in den Neuigkeiten auf stark-gemacht.de.

nach oben

Bitte antwortet nicht auf diesen Newsletter. Ihr könnt Euch mit Fragen, Kritik und Vorschlägen jederzeit an redaktion@stark-gemacht.de wenden.

Ihr möchtet diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Einfach eine leere Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an uns senden. Ihr könnt auch einfach hier klicken.

STARK gemacht! - Jugend-Demokratiefonds Berlin
www.stark-gemacht.de | www.facebook.com/STARKgemacht |

Kontakt zur Redaktion:
Stiftung Demokratische Jugend
Grünberger Straße 54 | 10245 Berlin
E-Mail: redaktion@stark-gemacht.de