Zur Webversion
Laden Sie die externen Inhalte um den Newsletter vollständig angezeigt zu bekommen

Ausgabe Februar 2014

Liebe Abonnentinnen, liebe Abonnenten!

U18 goes Europe ist mit dem Kick-Off am 10. Februar im Roten Rathaus erfolgreich gestartet - jetzt kommt es auf Euer Engagement an, damit der Erfolg aus dem letzten Jahr wiederholt werden kann. Meldet ein Wahllokal in Eurer Einrichtung an und macht die Europawahlen zum Thema! Alle nötigen Infos dazu findet Ihr laufend unter stark-gemacht.de/u18 und direkt auf www.u18.org.

Durchstarten können nun auch die 12 Projekte, deren Förderung die Steuerungsgruppe des Jugend-Demokratiefonds Berlin auf Empfehlung der Fachjury beschlossen hat. Mehr Informationen dazu sowie aus den Bezirken erhaltet Ihr mit dieser Ausgabe des Newsletters von STARK gemacht!

Darüber hinaus warten wie immer eine Reihe von interessanten Veranstaltungen und wertvollen Hinweisen darauf, entdeckt zu werden.

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

1. Neuigkeiten aus dem Jugend-Demokratiefonds Berlin

2. Termine: Seminare, Fachveranstaltungen und Mitmach-Angebote

3. Nachrichten zu Partizipation und Arbeit gegen Rechtsextremismus


NEUIGKEITEN AUS DEM JUGEND-DEMOKRATIEFONDS BERLIN

Neben den aktuellen Förderentscheidungen im Förderbereich 1A gibt es jede Menge Neuigkeiten aus den Bezirken. Außerdem könnt Ihr ab sofort Eure Wahllokale für die U18 Europawahl am 16. Mai anmelden.

nach oben

Förderbereich 1A: Erste Förderentscheidungen für das Jahr 2014 getroffen

Das Warten hat ein Ende: Die Förderentscheidungen der ersten Förderrunde des Jugend-Demokratiefonds Berlin im Jahr 2014 wurden am Montag, dem 24. Februar, von der Steuerungsgruppe des Landesprogramms "STARK gemacht - Jugend nimmt Einfluss" bestätigt und sind hiermit offiziell.

"Was lange währt, wird endlich gut" - nachdem die Jury am 10. Februar und die Steuerungsgruppe am 24. Februar tagten, können wir Euch nun die geförderten Projekte der ersten Ausschreibungsrunde 2014 des Landesprogramms vorstellen. Im Programmbereich 1A fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin in dieser Runde 12 Projekte.

Allen Projekten wünschen wir viel Erfolg bei der Umsetzung! Kurzbeschreibungen und Informationen zu Förderhöhe, Trägerschaft, Projektzeitraum sowie Kontaktdaten findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

Ein Hinweis für alle, die in diesem Jahr noch Beteiligungsprojekte durchführen wollen: Die nächste Ausschreibungsrunde startet schon im März. Ihr werdet natürlich im Newsletter und auf stark-gemacht.de darüber informiert. Übersichten über alle bislang im Förderbeich 1A geförderten Projekte findet Ihr unter stark-gemacht.de/projekte.

nach oben

Förderbereich 1B: U18 goes Europe - ab sofort Wahllokale anmelden

Die ersten 100 Wahllokale zu den U18 Europawahlen haben sich schon angemeldet. Wenn Ihr noch nicht dabei seid, wird es höchste Zeit! So gebt Ihr Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, am 16. Mai ihre Stimme für Europa abzugeben.

In den Wahllokalen wird der Wahltag mit vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen rund um die Themen Demokratie, Parteien, Wahlprozess und vielem mehr vorbereitet. Die Kinder und Jugendlichen werden an der Planung und Umsetzung dieser bildungspolitischen Aktionen beteiligt. Sie verstehen, warum es wichtig ist, bei Wahlen ihr Kreuz zu setzen.

Wahllokale kann es überall dort geben, wo sich junge Menschen aufhalten: in Jugendverbänden, -initiativen, -gruppen, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen, Schulen, Schulclubs, Sportvereinen, Bibliotheken, Schwimmbädern. Und auch auf öffentlichen Straßen und Plätzen. Oder sogar in mobilen Wahllokalen!

Alles zum Wie & Wo erfahrt Ihr hier auf stark-gemacht.de.

Kontakt:
Karin Bremer, Diana Föls
Stiftung SPI | Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik
Brückenstraße 6a | 10179 Berlin
Tel.: +49 (0)30 49 30 01 91
E-Mail: karin.bremer@stiftung-spi.de
Web: www.u18.org | www.facebook.com/jugendwahl.u18


U18 wurde 2013 und wird auch 2014 auf Beschluss der Steuerungsgruppe des Jugend-Demokratiefonds Berlin aus Mitteln des Berliner Landesprogramms "STARK gemacht! - Jugend nimmt Einfluss" gefördert. Diese Ankündigung findet Ihr zur Verbreitung im Netz auch hier auf stark-gemacht.de.

nach oben

Förderbereich 2: Aktuelle Ausschreibungen in Marzahn-Hellersdorf & Reinickendorf

Auch in diesem Jahr sind natürlich wieder die Jugendjurys in den Berliner Bezirken aktiv. Hier können Förderanträge in Höhe von maximal 1000 Euro an eine Jury gestellt werden, die aus Kindern und Jugendlichen besteht.

Ihr könnt Euch nicht nur als Antragsteller_innen engagieren und eigene Projekte durchführen. In vielen Bezirken werden Antragsteller_innen automatisch zu Jury-Mitgliedern, die über die Verteilung der Fördergelder im Bezirk mitentscheiden. Allerdings gibt es von Bezirk zu Bezirk etwas unterschiedliche Regelungen, weil die Jugendjurys von verschiedenen Einrichtungen organisiert werden. Alle Ansprechpartner_innen aus den Bezirken findet Ihr unter stark-gemacht.de/aktionsfonds.

Aktuelle Ausschreibungen haben kürzlich die Träger der Jugendjurys in Marzahn-Hellersdorf und Reinickendorf veröffentlicht. Wenn Ihr zwischen 12 und 21 Jahren alt und in dem Bezirk aktiv seid, eine klasse Projektidee habt und dafür Finanzmittel sucht, solltet Ihr einen Förderantrag stellen.

In Reinickendorf könnt Ihr bis zum 28. März Anträge stellen. In Marzahn-Hellersdorf habt Ihr sogar bis zum 31. März Zeit.

Alle Infos zur aktuellen Ausschreibung der Jugendjury aus Reinickendorf findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

Zur Ausschreibung der Jugendjury Marzahn-Hellersdorf geht es hier entlang.

nach oben

Förderbereich 2: Projektberichte aus Mitte, Reinickendorf & Friedrichshain-Kreuzberg

Wer sich unter obigem Punkt, den Jugendjurys wenig vorstellen kann, sollte sich mittels der frisch erschienenen Projektdokumentationen ein Bild von den Jugendjurys verschaffen.

Die Jury-Mitglieder und koordinierenden Einrichtungen in den Bezirken haben mit viel Hingabe ein lebendiges Bilder der Jurys und der Projekte entworfen, die aus den bezirklichen Aktionsfonds gefördert wurden. Ihr könnt die Dokus jeweils im PDF-Format herunterladen - natürlich kostenlos.

nach oben

Neu auf dem Portal: Nachlese - So war's beim Kick-Off von U18 goes Europe

U18 goes Europe - und die Jugendarbeit geht mit. Am 16. Mai können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erstmals auch im Vorfeld der Europawahlen abstimmen. Den Auftakt für das Bildungsprogramm rund um die Europawahlen markierte der Kick-Off am 10. Februar im Roten Rathaus.

Frederieke Czaja absolviert derzeit ein FSJ Kultur in der Redaktion von jugendnetz-berlin.de und war vor Ort. Ihren Bericht lest Ihr auf stark-gemacht.de:

nach oben

TERMINE

Workshop: Begriffsoffensive gegen Rechtsextremismus (06.03.)
Die Deutsche Gesellschaft e.V. bietet den eintägigen kostenlosen Workshop „Begriffsoffensive gegen Rechtsextremismus“ für Multiplikator_innen in Berlin an. Anmeldung ab sofort - noch gibt es freie Plätze. Weiterlesen...

Fortbildung: Schule gemeinsam gestalten - Partizipation junger Menschen in der Schule (24.-25.3.)
Das sfbb bietet eine Fortbildung für Fachkräfte mit wenig Erfahrung auf den Feldern der Jugendbeteiligung und Partizipation in der Schule an. Weiterlesen...

Offene Redaktionssitzung bei BerlinImPuls (29.04.)
Medien produzieren und nicht nur in die Röhre glotzen. Selbst aktiv werden und sich nicht nur berieseln lassen. Ihr könnt die Medien sein, die Ihr selbst gerne lesen, hören und sehen würdet - zum Beispiel in der Jugend-Redaktion von BerlinImPuls. Weiterlesen...

Fortbildung: Fundraising für Einsteiger (30.04.)
Schritt für Schritt wird bei dem Seminar des sfbb Fundraising erklärt. Anmeldeschluss: 14.03.! Weiterlesen...

Fachforum Politische Jugendbildung in Polen & Deutschland (4.-7.5.)
Die EJB Weimar lädt in Kooperation mit der polnischen Robert-Schuman-Stiftung, der bpb und der Robert Bosch Stiftung Fachkräfte aus Polen und Deutschland zum gemeinsamen Austausch über politische Jugendbildung in beiden Ländern ein. Rabatt bei Anmeldung bis 3.3. Weiterlesen...


Viele weitere Veranstaltungen findet Ihr im Veranstaltungskalender auf stark-gemacht.de.

nach oben

NACHRICHTEN

PlanetEUrope: Neue Web-Plattform geht an den Start
Das Projekt PlanetEUrope will auf seiner Plattform insbesondere junge, bildungsferne Jugendliche für die Europawahlen und die U18-Europawahlen 2014 aktivieren. Mittels einer Online-Diskussion und Abstimmung werden europäische Themen behandelt. Jetzt geht’s um den persönlichen Einsatz: Jugendliche können sich als Nutzer_innen einbringen oder sich im Moderationsteam engagieren. Weiterlesen...

Neue Förderrunde der Stiftung Mitarbeit
Die „Werkstatt Vielfalt“ der Stiftung Mitarbeit fördert Projekte, die lokal oder stadtteilübergreifend angelegt und längerfristig ausgerichtet sind (6 bis 24 Monate), um das Verständnis von gesellschaftlichen Gruppen und die aktive Teilhabe junger Menschen zu ermöglichen. Antragsschluss: 15.03.! Weiterlesen...

Wettbewerb: Fonds Soziokultur fördert junge Kulturinitiativen
Junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren sind aufgerufen, Förderung für kleine, selbstorganisierte Kulturprojekte zu beantragen. Im Rahmen des Förderprogramms "Eine Chance für die Jugend" können bis zu 2000 Euro für ein Projekt bereitgestellt werden. Antragsfrist: 01.05.! Weiterlesen...

Deutscher Bürgerpreis 2014
Unter dem Motto „Vielfalt fördern – Gemeinschaft leben!“ würdigt der Deutsche Bürgerpreis Personen, Projekte und Unternehmen, die mit ihrem freiwilligen Engagement den Gemeinschaftssinn stärken und das Miteinander verbessern. Jugendprojekte treten in der Kategorie "U21" an. Bewerbungsschluss: 30.06.! Weiterlesen...


Viele weitere Nachrichten aus den Themenfeldern findet Ihr in den Neuigkeiten auf stark-gemacht.de.

nach oben

Bitte antwortet nicht auf diesen Newsletter. Ihr könnt Euch mit Fragen, Kritik und Vorschlägen jederzeit an redaktion@stark-gemacht.de wenden.

Ihr möchtet diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Einfach eine leere Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an uns senden. Ihr könnt auch einfach hier klicken.

STARK gemacht! - Jugend-Demokratiefonds Berlin
www.stark-gemacht.de | www.facebook.com/STARKgemacht |

Kontakt zur Redaktion:
Stiftung Demokratische Jugend
Grünberger Straße 54 | 10245 Berlin
E-Mail: redaktion@stark-gemacht.de