Zur Webversion
Laden Sie die externen Inhalte um den Newsletter vollständig angezeigt zu bekommen

Ausgabe August 2013

Liebe Abonnentinnen, liebe Abonnenten!

Wir hoffen, Ihr seid alle gut vorbereitet für einen Herbst voller wichtiger Entscheidungen und spannender Events! Die ersten wichtigen Beschlüsse, über die wir Euch in diesem Newsletter informieren möchten, sind die Förderentscheidungen im Programmbereich 1A!

Natürlich wird in diesen Wochen viel von den Bundestagswahlen am 22. September gesprochen. Bereits am 13. September können Kinder und Jugendliche ihre Meinung bei den U18-Wahlen kundtun! Mehr dazu lest Ihr unten. Außerdem laufen die Vorbereitungen zum Berliner jugendFORUM am 30. November auf Hochtouren. Bringt Euch bei den Vernetzungstreffen im Vorfeld ein, über die wir Euch auf www.stark-gemacht.de auf dem Laufenden halten. 

Außerdem gibt es Neues von den Jugendjurys in den Bezirken, das polli-magazin lädt ein und der Wahl-O-Mat ist an den Start gegangen. Wettbewerbe wollen gewonnen, Diskussionen geführt und Bücher gelesen werden - wir wünschen Euch allzeit vollen Durchblick und gute Lektüre mit der August-Ausgabe des Newsletters von STARK gemacht!

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

1. Neuigkeiten aus dem Jugend-Demokratiefonds Berlin

2. Termine: Seminare, Fachveranstaltungen und Mitmach-Angebote

3. Nachrichten zu Partizipation und Arbeit gegen Rechtsextremismus


NEUIGKEITEN AUS DEM JUGEND-DEMOKRATIEFONDS BERLIN

Dieses Mal haben wir ein richtig volles Paket für Euch. Hier sind die aktuellen Neuigkeiten aus dem Landesprogramm STARK gemacht! Jugend nimmt Einfluss:

nach oben

Förderbereich 1A: Die Förderentscheidungen sind gefallen!

Insgesamt 43 Förderanträge sind in der zweiten Ausschreibungsrunde des Förderbereichs 1A im Programm "STARK gemacht! - Jugend nimmt Einfluss!" eingegangen. Die Jurymitglieder haben es sich nicht leicht gemacht, aber nun stehen die Förderentscheidungen fest. Über den Verlauf der 10 geförderten Projekte werden wir Euch natürlich auf dem Portal informieren.

Die Förderempfehlungen wurden am 6. August von der Jury beraten und am 19. August von der Steuerungsgruppe des Jugend-Demokratiefonds Berlin bestätigt. Allen Projekten wünschen wir viel Erfolg bei der Umsetzung! Kurzbeschreibungen und Informationen zu Förderhöhe, Trägerschaft, Projektzeitraum sowie Kontaktdaten findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

Eine Übersicht über die in der ersten Förderrunde gewählten Projekte im Förderbereich 1A findet Ihr hier.

nach oben

Förderbereich 1A: Jugend hackt am 7. und 8. September mit öffentlicher Präsentation

Zu den neu geförderten Projekten gehört der Hackday "Jugend hackt" für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren am 7. und 8. September 2013 in Berlin. Noch bis vor Kurzem gab es sehr wenige Restplätze zu vergeben, also wenn Ihr neugierig seid, was sich mit freien Daten alle Spannendes anstellen lässt und vielleicht sogar schon erste Erfahrungen mit einer Programmiersprache gemacht habt, dann fragt unbedingt noch schnell nach, ob Ihr teilnehmen könnt.

Die Kontaktdaten sowie weitere Infos bekommt Ihr im Kalender auf stark-gemacht.de

Alle, die entweder aus der Altersgruppe fallen oder keinen Platz mehr ergattern können, haben die Möglichkeit am 8. September um 14.00 Uhr bei der öffentlichen Präsentation der Workshop-Teilnehmenden vorbeizuschauen.

nach oben

Förderbereich 1B: U18-Wahlen am 13.9. - Materialien, Orte, Events | Blox goes Politics

Mit großen Schritten geht es auf die U18-Wahl am 13. September zu. Seit Wochen finden in Berlins Jugendeinrichtungen Events statt, welche die Jugendlichen aus den Kiezen mit den DirektkandidatInnen der Wahlkreise zusammenbringen. Schließlich sollen die U18-WählerInnen am 13. September eine fundierte Entscheidung treffen können!

Wo kann gewählt werden? Und können wir selbst noch ein Wahllokal anmelden? Wo kriege ich die nötigen Materialien her und was geht am Wahltag in meiner Gegend? Diese Fragen beantworten wir im U18-Update auf stark-gemacht.de.

Ganz kurzfristig wollen wir Euch auch auf die tolle Aktion im Jugendzentrum Betonia hinweisen, die aus den U18-Sondermitteln des Jugend-Demokratiefonds Berlin gefördert wird. Wer die eigenen politischen Ideen und Sorgen über unser Zusammenleben ohnehin vertont; wer in Raps oder Punk-Songs gegen alles, was anstinkt, den Mund aufmacht - sollte sich den Wettbewerb Blox goes Politics ganz genau anschauen. Demos können nur noch bis 2. September eingeschickt werden. Am 7. September geht es dann auf die Bühne. Alles Weitere hier auf stark-gemacht.de.

nach oben

Förderbereich 1B: polli-magazin nimmt wieder Fahrt auf - AutorInnen & Beiträge gesucht!

Die Redaktion des polli-magazins trifft sich in neuer Zusammensetzung am 5. September zum zweiten Mal. Das Team freut sich jederzeit über Neuzugänge und ist auf der Suche nach spannenden Reportagen und multimedialen Beiträgen aus der Stadt, in der wir leben.

Wer am Schreiben interessiert ist - gerade wer noch wenig Erfahrung hat, neugierig ist und von Profis und erfahrenen AutorInnen lernen möchte - melde sich bei Chefredaktuer Chadi Bahouth. Ihr habt nicht nur die Chance journalisitisches Handwerkszeug zu erlernen und Themen, die Euch am Herzen liegen, Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. In der aktuellen Phase habt Ihr gute Chancen, an Richtungsentscheidungen eines spannenden Medien-Projektes mitzuwirken. Schließlich ist das polli das erste Magazin, für welches Jugendliche und Abgeordnete schreiben.

Alle Infos zum Magazin gibt es auf www.polli-magazin.de.

Kontakt
Dr. Chadi Bahouth, Chefredakteur Polli-Magazin
E-Mail: chadi.bahouth@polli-magazin.de
Web: www.polli-magazin.de | www.facebook.com/pollimagazin

nach oben

Förderbereich 1B: Weiteres Vernetzungstreffen zum Berliner jugendFORUM im September

Das Berliner jugendFORUM findet zwar erst am 30. November im Berliner Abgeordnetenhaus statt, aber weil das jugendFORUM ja nicht nur ein Event, sondern ein langer Vernetzungs- und Entwicklungsprozess ist, sind jetzt schon dutzende Initiativen, Einrichtungen und Einzelpersonen vollauf mit der Vorbereitung beschäftigt. 

Das jugendFORUM ist Euer Event, deshalb sei hier noch einmal die Einladung an alle Jugendlichen Berlins ausgesprochen, sich bei der inhaltlichen Vorbereitung einzubringen. Welche Themen sind Euch wichtig? Was möchtet Ihr mit Abgeordneten persönlich besprechen und mit weiteren Jugendlichen in einem Workshop bearbeiten? 

Folgende Info ist ganz frisch: Auf dem sehr gut besuchten 1. Vernetzungstreffen am gestrigen 29. August fiel der 19. September als Datum für das zweite Vernetzungstreffen. Änderungen wie immer vorbehalten. Über offizielle Termin-Ankündigungen und Einladungen halten wir Euch natürlich auf dem Portal auf dem Laufenden. 

nach oben

Förderbereich 2: Ausschreibungen in Reinickendorf und Steglitz-Zehlendorf

Auch in den Bezirken tut sich so einiges: Wenn Ihr zwischen 12 und 21 Jahre alt seid und Projekte mit bis zu 1000 Euro fördern lassen wollt, dann stellt Eure Ideen den Jugendjurys in dem Bezirk vor, in dem Ihr aktiv werden wollt. 

Noch bis zum 15. September bietet sich zum Beispiel in Reinickendorf die Gelegenheit, Projektideen beim Aufwind e.V. einzureichen, der die Jugendjury im Bezirk koordiniert. Alle Infos und Kontakte findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

In Steglitz-Zehlendorf geht die Jugendjury in die zweite Runde. Bis zum 16. September können Projektvorschläge mit einer maximalen Förderhöhe von 600 Euro eingereicht werden. Die Ausschreibung findet Ihr hier auf stark-gemacht.de

Ihr wollt Eure Idee anschieben, aber Euer Bezirk ist nicht dabei? Unter stark-gemacht.de/aktionsfonds findet Ihr alle AnsprechpartnerInnen zu den Jugendjurys in den Bezirken. Fragt nach den aktuellen Ausschreibungsfristen und lasst Euch bei der Antragstellung beraten, damit Euer Antrag am Ende gute Chancen auf einen Erfolg hat.

nach oben

Neu auf dem Portal stark-gemacht.de

In Zusammenarbeit mit der Berliner Landeszentrale für politische Bildung werden wir Euch künftig über lohnenswerte Neuerscheinungen aus dem Publikationsbestand der LzpB informieren.

Auf www.stark-gemacht.de findet Ihr nun auch in der Rubrik "Wissenswertes" ein Publikationsverzeichnis, in dem Ihr die auf dem Portal vorgestellten Publikationen im Themenspektrum Jugend- und Bürgerbeteiligung sowie politische Bildung und Rechtsextremismusprävention durchblättern könnt. Die meisten der Broschüren und Bücher sind entweder kostenlos zum Download verfügbar oder gegen eine geringe Schutzgebühr bestellbar.

Das Publikationsverzeichnis findet Ihr unter stark-gemacht.de/publikationen.

nach oben

TERMINE

Schöner leben ohne Nazis in Marzahn-Hellersdorf (31.8.)
Ein breites Netzwerk von Bürgerinitiativen aus dem Bezirk möchte mit einem vielfältigen Volksfest auf dem Alice-Salomon-Platz ein Zeichen für Toleranz und eine Willkommenskultur in Marzahn-Hellersdorf setzen. Weiterlesen...

Fachtagung: "Sketching the Past – Vermittlung von Gewaltgeschichte im Comic" (26.–28.9.)
Fachkräfte der historisch-politischen Bildung und interessierte Studierende sind eingeladen, sich bei der Konferenz in Frankfurt (Oder) und Słubice über Einsatzmöglichkeiten von Comics in der historisch-politischen Bildung auszutauschen. Weiterlesen...

Fachtag und Planspiel: „jung + aktiv + Berlin = ICH“ (16.10.)
Bis zum 26. September
können sich Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren für das Planspiel anmelden. Es geht darum, herauszufinden, wie sich junge Menschen effektiv in die Gestaltung der Stadt und der heimischen Kieze einbringen können. Auch ganze Schulklassen können mitmachen. Weiterlesen...

Fachtagung: Jahrestreffen des Netzwerks Diversität und Partizipation (17.-20.10)
Das Deutsch-Französische Jugendwerk und das Centre Français de Berlin laden Fachkräfte der Jugendsozialarbeit zum achten Treffen des Netzwerks „Diversität und Partizipation fördern“ in Champigny-sur-Marne ein. Anmeldeschluss ist schon am 13.9.! Weiterlesen...

Fortbildung: "Get Connected" - ePartizipation in der Jugendarbeit (15.-21.11.)
Die zypriotische Nationalagentur von JUGEND IN AKTION lädt Fachkräfte der Jugendarbeit aus Europa ein, um sich über Methoden und Best Practices der ePartizipation in (internationalen) Jugendprojekten auszutauschen. Anmeldeschluss ist der 15.9. Weiterlesen...


Viele weitere Veranstaltungen findet Ihr im Veranstaltungskalender auf stark-gemacht.de.

nach oben

NACHRICHTEN

Wahl-O-Mat 2013 ist da - umfangreiches bpb-Angebot zur Bundestagswahl 2013
Der Wahl-O-Mat ist mittlerweile eine Institution. Zu jeder Bundestgswahl gibt die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) Euch eine Entscheidungshilfe an die Hand, damit Ihr Eure Positionen zu Streitfragen mit denen der Parteien abgleichen könnt. Außerdem stellt die bpb ein umfangreiches Publikationsangebot für die Bildungsarbeit und für alle, die sich belesen möchten, bereit. Weiterlesen...

Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz 2013" ausgeschrieben
Zum 13. Mal sucht das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) nach vorbildlichem ehrenamtlichen und zivilgesellschaftlichem Einsatz vor Ort. Die Preise sind mit bis zu 5000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 27. September 2013. Weiterlesen...

Junge Wahlbeobachter - Voulez-vous votez avec moi?
Beim Projekt "Junge Wahlbeobachter" von ikosom und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk schildern junge Erwachsene aus Frankreich und Deutschland ihre Wahrnehmung der deutschen Bundestagswahl und deren Auswirkungen auf das deutsch-französische Verhältnis. Auf www.junge-wahlbeobachter.de könnt Ihr den Projektverlauf verfolgen, Eure Meinungen einbringen - und natürlich widersprechen. Weiterlesen...

Wettbewerb "Demokratisch Handeln" ausgeschrieben
Bis zum 30. November können Schülerinnen und Schüler zusammen mit Lehrkräften oder in Gruppen beim Wettbewerb "Demokratisch Handeln" Projektdokumentationen und Konzepte einreichen, die demokratische Prinzipien in der Schule und darüber hinaus stärken sollen. Weiterlesen...

Franz-Bobzien-Preis 2014
Im Frühjahr 2014 wird anlässlich des 69. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Sachsenhausen zum 3. Mal der mit 3000 Euro dotierte Franz-Bobzien-Preis vergeben. Damit ehren die Stadt Oranienburg, die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen Projekte in Berlin und Brandenburg, die in einem besonderen Maße zur historisch-politischen Bildung und zur Stärkung der Demokratie beitragen. Einsendeschluss ist der 31.01.2014. Weiterlesen...

Viele weitere Nachrichten aus den Themenfeldern findet Ihr in den Neuigkeiten auf stark-gemacht.de.

nach oben

Bitte antwortet nicht auf diesen Newsletter. Ihr könnt Euch mit Fragen, Kritik und Vorschlägen jederzeit an redaktion@stark-gemacht.de wenden.

Ihr möchtet diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Einfach eine leere Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an uns senden. Ihr könnt auch einfach hier klicken.

STARK gemacht! - Jugend-Demokratiefonds Berlin
www.stark-gemacht.de | www.facebook.com/STARKgemacht |

Kontakt zur Redaktion:
Stiftung Demokratische Jugend
Grünberger Straße 54 | 10245 Berlin
E-Mail: redaktion@stark-gemacht.de