Zur Webversion
Laden Sie die externen Inhalte um den Newsletter vollständig angezeigt zu bekommen

Ausgabe Juni 2013

Liebe Abonnentinnen, liebe Abonnenten!

Die Sommerferien haben schon begonnen, das Sommersemester neigt sich dem Ende entgegen und auch das Team des Jugend-Demokratiefonds Berlin gönnt sich eine kleine Pause. Schließlich ist mit dem Ende der zweiten Ausschreibungsphase 2013 vor wenigen Tagen noch einmal ein richtiger Berg von Anträgen eingegangen, die bereits durchgesehen wurden. Vielen Dank an dieser Stelle für die vielen Anträge! Infos zum weiteren Vorgehen  könnt Ihr diesem Newsletter entnehmen.

Außerdem gibt es auch in dieser Ausgabe des Newsletters von „STARK gemacht“ Neuigkeiten von Projekten, die der Jugend-Demokratiefonds fördert, und eine Vielzahl von spannenden Terminen und lohnenswerten Hinweisen.

Am 9. Juli sind wir wieder zurück. Bis dahin werden Eure E-Mails unregelmäßig gelesen. Die Redaktion wünscht Euch einen schönen Sommer!

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

1. Neuigkeiten aus dem Jugend-Demokratiefonds Berlin

2. Termine: Seminare, Fachveranstaltungen und Mitmach-Angebote

3. Nachrichten zu Partizipation und Arbeit gegen Rechtsextremismus


NEUIGKEITEN AUS DEM JUGEND-DEMOKRATIEFONDS BERLIN

Die 2. Ausschreibung im Förderbereich 1A ist gerade zu Ende gegangen, doch einige der bezirklichen Aktionsfonds nehmen noch Förderanträge für Projektideen entgegen.

Natürlich halten wir Euch auf www.stark-gemacht.de auf dem Laufenden. Hier die aktuellen Neuigkeiten aus dem Landesprogramm STARK gemacht! Jugend nimmt Einfluss:

nach oben

Förderbereich 1A: Antragsschluss in der 2. Förderrunde 2013 - mehr als 40 Einreichungen!

Herzlichen Dank für das rege Interesse an der Ausschreibung zur zweiten Förderrunde des Jugend-Demokratiefonds Berlin! Über 40 Einreichungen sind beim Projektbüro eingegangen.

Alle AntragstellerInnen erhalten Eingangsbestätigungen und die Möglichkeit gegebenenfalls offene Fragen zu klären oder fehlende Dokumente nachzureichen.

Am 06.08. wird die Fachjury alle Anträge sichten und ihre Förderempfehlungen aussprechen. Am 19.08. trifft dann die Steuerungsgruppe des Jugend-Demokratiefonds Berlin die Förderentscheidungen auf Grundlage der Voten der Fachjury. Über alle relevanten Entwicklungen halten wir Euch natürlich auf www.stark-gemacht.de auf dem Laufenden.

Eine Übersicht über die in der ersten Förderrunde gewählten Projekte im Förderbereich 1A findet Ihr hier.

nach oben

Förderbereich 1B: Förderentscheidungen im Rahmen der U18-Sonderförderung getroffen

Damit die U18-Wahl für Kinder und Jugendliche am 13. September ein voller Erfolg wird, fördert der Jugend-Demokratiefonds Berlin Projekte, die im Kontext von U18 aktiv sind.

Die Jury hat am 4. Juni 2013 über die eingegangenen Anträge beraten und sich dazu entschlossen, alle (!) beantragten Projekte zu fördern! Eine Übersicht über die 24 geförderten Projekte findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

Mehr Informationen zur U18 Wahl gibt es jederzeit auf www.u18.org und www.facebook.com/jugendwahl.u18.

nach oben

Förderbereich 1B: Termin für das jugendFORUM 2013 steht fest!

Endlich ist er bestätigt, der Termin, auf den dutzende Initiativen in Berlin hinarbeiten: Am 30. November findet das jugendFORUM 2013 statt. Für einen Tag gehört das Abgeordnetenhaus Berlin den Jugendlichen der Stadt. 

Das jugendFORUM ist die Gelegenheit, Euer Anliegen den PolitikerInnen der Stadt zu präsentieren. Dass Ihr keine Leisetreter seid, beweist Ihr mit Eurem Engagement in Jugendinitiativen, Vereinen oder der SV? Dann tragt Eure Forderungen, Eure Argumente und Eure Anliegen direkt ins Abgeordnetenhaus.

Alle Details zum Event werden, sobald sie feststehen, auf www.berliner-jugendforum.de veröffentlicht. Aber viel wichtiger: Es geht um Eure Themen. Ihr habt Ideen zur Umsetzung und wollt dabei sein? Dann meldet Euch bei jufo@wannseeforum.de.

Das jugendFORUM wird aus Mitteln des Jugend-Demokratiefonds Berlin gefördert.

nach oben

Förderbereich 2: Förderentscheidungen und Fristen zu den bezirklichen Aktionsfonds

Die Mittel der bezirklichen Aktionfonds werden von Jugendjurys in den Bezirken vergeben. Manche Bezirke vergeben alle Mittel in einer Sitzung, andere teilen die Fördergelder auf. So kommt es, dass wir Euch aus einigen Bezirken Berichte über die Förderentscheidungen liefern können. Wer seine Schaffenskraft noch nicht in konkrete Projektideen umsetzen konnte, findet dort vielleicht etwas Inspiration.

Auf dem Portal könnt Ihr zum Beispiel die Förderentscheidungen aus

In Pankow etwa ist für den 28. August die zweite Jury-Sitzung angekündigt. Noch bis zum 23. August könnt Ihr in diesem Bezirk Eure Projektideen einreichen. Alle Informationen findet Ihr im Blog der Jugendjury Pankow unter jugendjury-pankow.blogspot.de.

Euer Bezirk war nicht dabei? Einfach nachfragen! Eine Liste über die AnsprechpartnerInnen in den Bezirken findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

nach oben

Neu auf dem Portal stark-gemacht.de

Ein breites Netzwerk von Institutionen, darunter auch die Stiftung Demokratische Jugend sowie die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin, hatte am 13. Juni unter dem Titel "Jugendbeteiligung online stärken" zum Fachtag geladen. 

Neben Impulsreferaten, die Projekte vorstellten, in denen Jugendbeteiligung und ePartizipation zusammengedacht werden, bot das anschließende BarCamp Raum für die Ideen der Teilnehmenden. 

Auch der Jugend-Demokratiefonds Berlin bot eine Session an. Mit den Teilnehmenden der Session dikutierten wir darüber, wie wir mit dem Landesprogramm "STARK gemacht! - Jugend nimmt Einfluss" künftig nicht nur Jugendbeteiligung stärken, sondern auch das Landesprogramms selbst partizipativer gestalten können. Alle Sessions wurden in Etherpads dokumentiert. Wir bedanken uns bei den Teilnehmenden für ihre Anregungen und freuen uns natürlich auch jederzeit über Eure Kommentare.

Unsere Nachlese sowie alle weiterführenden Links findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

nach oben

TERMINE

Schülermedienwoche im MIZ Babelsberg (29.7.-2.8.)
Medien von SchülerInnen für SchülerInnen sind ein wichtiger Bestandteil von lebendiger Beteiligung in der Schule. Die Schülermedienwoche während der Sommerferien ist eine gute Gelegenheit, die Fähigkeiten aufzufrischen, Ideen auszutauschen und dann im neuen Schuljahr mit Schwung an die Arbeit zu gehen - die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss: 20.7.! Weiterlesen...

Workshop: "ePartizipation & Web 2.0" (12.8.)
Im Rahmen des Projekts "Jugend im Dialog" laden der Landesjugendring Berlin und das Medienkompetenzzentrum Pankow mezen alle Interessierten zu einem Workshop ein, um Möglichkeiten von digitaler Jugendbeteiligung zu diskutieren. Weiterlesen...

Tagung: "Engagiert gegen Antisemitismus: Strategien und Herausforderungen" (30.8.-31.8.)
Das Bündnis für Demokratie und Toleranz und die Friedrich-Ebert-Stiftung veranstalten eine gemeinsame Konferenz, auf der aktuelle Strategien gegen Antisemitismus vorgestellt und diskutiert werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Weiterlesen...

9. Internationale Jugendbegegnung des Anne Frank Zentrums (17.-22.9.)
Wer zwischen 14 und 17 Jahren alt ist und Lust hat, Jugendliche aus 7 europäischen Staaten kennezulernen und sich mit ihnen über Identität und Diskrimierung auszutauschen, sollte sich um die Teilnahme an diesem internationalen Treffen in Berlin bewerben. Weiterlesen...

Jugendkongress 2013: "Zukunft denken, Zukunft gestalten"
250 Jugendliche aus ganz Deutschland werden Anfang November auf Einladung der Bundezentrale für politische Bildung drei Tage lang am Werbellinsee über Globalisierung, Europäische Integration und was diese Prozesse für die nähere Zukunft bedeuten, diskutieren. Teilnahme kostenlos, Anmeldeschluss: 24.8.! Weiterlesen...

Viele weitere Veranstaltungen findet Ihr im Veranstaltungskalender auf stark-gemacht.de.

nach oben

NACHRICHTEN

Förderfristen in der zweiten Förderstaffel von BerlinImPuls
Am 15. Juli und am 13. August werden weitere Förderentscheidungen bei www.BerlinImPuls.de gefällt. Ihr habt einen guten Vorschlag für einen Beitrag zum Thema "Was gilt es zu verändern?" und wollt Euch journalisitsch betätigen? Dann schlagt das Thema der Jugendredaktion vor! Zur Umsetzung Eures Beitrags könnt Ihr bis zu 500 Euro beantragen! Weiterlesen...

"Junge Deutsche" fördert Projekte
Aus der im März veröffentlichten Studie ist ein kleines Förderprogramm hervorgegangen. Bis zum 31. Juli können Projektvorschläge eingereicht werden. Die zwölf besten werden mit 100 Euro bedacht. Weiterlesen...

Kostenloser Download: Handreichung "Weltbild Antisemitismus"
Die Jugendbegegnungsstätte Anne Frank in Frankfurt am Main stellt LehrerInnen und MultiplikatorInnen der Jugendarbeit ihre neue Handreichung zum Umgang mit Antisemitismus im Pädagogik-Kontext zum kostenlosen Download zur Verfügung. Ein Print-Exemplar kann für eine Schutzgebühr von 2 Euro bezogen werden. Weiterlesen...

Projektstipendien bei Startsocial 2013
startsocial unterstützt auch 2013 wieder 100 herausragende soziale Ideen und Projekte. Ab sofort können sich soziale Ideen und Projekte online um ein dreimonatiges Beratungsstipendium bewerben. Bewerbungsschluss: 31.7.! Weiterlesen...

Viele weitere Nachrichten aus den Themenfeldern findet Ihr in den Neuigkeiten auf stark-gemacht.de.

nach oben

Bitte antwortet nicht auf diesen Newsletter. Ihr könnt Euch mit Fragen, Kritik und Vorschlägen jederzeit an redaktion@stark-gemacht.de wenden.

Ihr möchtet diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Einfach eine leere Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an uns senden. Ihr könnt auch einfach hier klicken.

STARK gemacht! - Jugend-Demokratiefonds Berlin
www.stark-gemacht.de | www.facebook.com/STARKgemacht |

Kontakt zur Redaktion:
Stiftung Demokratische Jugend
Grünberger Straße 54 | 10245 Berlin
E-Mail: redaktion@stark-gemacht.de