Zur Webversion
Laden Sie die externen Inhalte um den Newsletter vollständig angezeigt zu bekommen

Ausgabe April 2013

Liebe Abonnentinnen, liebe Abonnenten!

Hier ist sie: Die zweite Augabe des Newsletters von STARK gemacht! Ihr erhaltet die neuesten Informationen aus dem Jugend-Demokratiefonds Berlin und eine Fülle von Terminen und Nachrichten für Jugendliche und Fachkräfte der Jugendarbeit.

Unter anderem haben wir die Ausschreibung zur Sonderförderung von Projekten im Kontext der U18-Wahl im Angebot. Natürlich hat sich auch auf dem Portal www.stark-gemacht.de allerhand getan. Außerdem gibt es einen ganzen Korb voller Veranstaltungshinweise und Nachrichten aus den Themenfeldern (Jugend-)Beteiligung, Arbeit gegen Rechtsextremismus und Demokratieförderung.

Wir danken Euch wie immer für das Interesse und freuen uns auf Euer Feedback!

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

1. Neuigkeiten aus dem Jugend-Demokratiefonds Berlin

2. Termine: Seminare, Fachveranstaltungen und Mitmach-Angebote

3. Nachrichten zu Partizipation und Arbeit gegen Rechtsextremismus


NEUIGKEITEN AUS DEM JUGEND-DEMOKRATIEFONDS BERLIN

Seit dem letzten Newsletter Ende März hat sich einiges getan hinter den Kulissen des Jugend-Demokratiefonds Berlin. Neben neuen Ausschreibungen betrifft das vor allem Neuerungen auf dem Portal stark-gemacht.de.

Natürlich halten wir Euch auf www.stark-gemacht.de ganz aktuell auf dem Laufenden. Hier die aktuellen Neuigkeiten aus dem Landesprogramm STARK gemacht! Jugend nimmt Einfluss:

nach oben

Sonderförderung: U18 - STARK gemacht!

STARK gemacht! fördert in Vorbereitung auf die Wahlen zum 18. Deutschen Bundestag im September 2013 Projekte, in denen Kinder und Jugendliche sich mit dem Thema „Wahlen“ als Grundbestandteil der Demokratie in Deutschland auseinandersetzen.

Alle Projekte gipfeln in der Möglichkeit für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, am 13.09.2013 in einer eigenen Wahl ihre Stimme abzugeben. Antragsberechtigt sind Kinder-/Jugendgruppen, freie Initiativen, freie Träger und Vereine sowie Jugendverbände und schulische Initiativen für unterrichtsunabhängige Projekte.

Antragsschluss für die Sonderförderrunde ist bereits am 13. Mai 2013.

Alle Materialien sowie die vollständige Ausschreibung findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

Natürlich bietet das Projektbüro des Jugend-Demokratiefonds Berlin auch zu dieser Förderrunde unkomplizierte Projektberatung. Wendet Euch mit Fragen gerne dienstags von 13.00 – 15.00 Uhr und donnerstags von 15.00 – 18.00 Uhr telefonisch bzw. jederzeit per E-Mail an:

Projektbüro Jugend-Demokratiefonds Berlin
c/o jfsb - Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin
Bernd Gabler
Tel.: 70 72 85 - 30
E-Mail: u18@stark-gemacht.de

nach oben

Förderbereich 2 angelaufen

Für den Programmbereich 2 des Jugend-Demokratiefonds Berlin stehen die ersten Träger für die Jugendjurys fest. Mit Projektideen im lokalen und bezirklichen Rahmen könnt Ihr Euch in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick nun an die entsprechenden Einrichtungen wenden. (Kontaktdaten siehe unten)

Aktuelle Ausschreibung für Beteiligungsprojekte in Friedrichhain-Kreuzberg

Die Servicestelle Jugendbeteiligung und das Kinder- und Jugend-Beteiligungsbüro Friedrichshain-Kreuzberg setzen bis Ende des Jahres die Jugendjury im Bezirk um.

Ihr wollt etwas bewegen in Friedrichshain-Kreuzberg, habt eine Projektidee, aber kein Geld? Dann bewerbt Euch bei der Jugendjury des Demokratiefonds für das Jahr 2013. Es können Projekte aus verschiedensten Bereichen eingereicht werden… egal ob Musik, Tanz, Sport, Politik, Schule. Ihr könnt maximal 1.000 € beantragen.

Jugendliche zwischen 12-21 Jahren, die aus Friedrichshain-Kreuzberg kommen oder dort aktiv werden wollen, können teilnehmen.

Einsendeschluss ist Sonntag, der 26. Mai 2013.

Die vollständige Ausschreibung für den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit den nötigen Kontaktdaten zur Antragstellung findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

nach oben

Förderbereich 1A: Jury-Empfehlungen ausgesprochen

Ein kleines Update zum Verlauf der ersten Förderrunde aus dem Programmbereich 1A: Seit dem Antragsschluss am 13. März war die Regiestelle mit der Sichtung und Bearbeitung von über 80 Anträgen beschäftigt.

Die Jury, die der Steuerungsgruppe des Jugend-Demokratiefonds Berlin ihre Förderempfehlungen vorlegt, tagte am Mittwoch, dem 24. April. Bei 86 Anträgen mit einem Gesamtantragsvolumen in Höhe von 836 505 Euro hatte die Jury die Qual der Wahl. Nach sorgfältiger Abwägung einigten sich die Jury-Mitglieder auf 14 Förderempfehlungen. Die Steuerungsgruppe entscheidet am 7. Mai über die Bewilligung der Fördermittel. Alle AntragstellerInnen werden vom Projektbüro über die Förderentscheidungen informiert.

Die nächste Ausschreibung im Programmbereich 1A werden wir voraussichtlich bereits im Mai 2013 veröffentlichen. Also haltet die Augen offen!

nach oben

Trägerkreistreffen zum Berliner jugendFORUM

Der Trägerkreis für das Berliner jugendFORUM traf am 16. April zusammen, um das Konzept für die nächste Ausgabe des jährlichen Events zu diskutieren.

Unter Beteiligung von VertreterInnen verschiedener Jugendinitiativen wurden mögliche Veränderungen und Verbesserungen ausgelotet. Sobald die Pläne konkretere Formen annehmen, werden wir Euch auf stark-gemacht.de darüber informieren.

Grundsätzlich gilt wie immer: Alle, die sich in die Vorbereitung und Durchführung des Events einbringen wollen, sind herzlich eingeladen mit uns Kontakt aufzunehmen!

Das jugendFORUM ist ein Sonderschwerpunkt des Jugend-Demokratiefonds Berlin.

nach oben

Neu auf dem Portal stark-gemacht.de

Wenn Ihr selbst viel im Netz unterwegs und aktiv seid, dann wisst Ihr: Eine Website ist "Work In Progress." Wir ergänzen www.stark-gemacht.de ständig um neue Inhalte und freuen uns jederzeit über Feedback.

Zu den jüngsten Neuerungen zählt zum Beispiel die Übersicht über die AnsprechpartnerInnen zu den bezirklichen Aktionsfonds von STARK gemacht! im Programmbereich 2. Noch stehen nicht in allen Bezirken Kontaktpersonen bzw. -einrichtungen fest, aber die Liste der bereits bestehenden Ansprechpartner findet Ihr hier auf stark-gemacht.de.

Wenn Ihr das Portal regelmäßig besucht, werdet Ihr es sicher bereits gemerkt haben: Veranstaltungen erscheinen nun übersichtlich sortiert im Veranstaltungskalender. Dort könnt Ihr die Termine nach Datum, Veranstaltungsform bzw. Thema und Ort filtern. 

Und ganz neu auf dem Portal ist das Dossier zum Thema ePartizipation. In dem Dossier möchten wir Informationen für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene zur Verfügung stellen. Was ist unter ePartizipation überhaupt zu verstehen? Warum ist sie wichtig? Was ist der Mehrwert? Und welche Instrumente stehen Euch zur Verfügung? Daniel Seitz erklärt deshalb im "Werkzeugkasten ePartizipation", welche digitalen Tools zur Umsetzung von partizipativen Projekten zu empfehlen sind. Hier geht es zum Dossier.

Im Zuge der Umbauten auf dem Portal haben wir auch die Navigationspunkte in der linken Spalte leicht verändert. Wir hoffen, dass Ihr damit besser und schneller zum Ziel findet. Außerdem wird das Portal auch in der Zukunft wachsen. Mit den neuen Navigationspunkten - die Dossiers unter "Wissenswertes", die aktuellen und zukünftigen Projekte unter "STARK aktiv!" - werden wir diese Entwicklungen übersichtlicher abbilden können.

Ihr habt Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen? Über Eure Ideen freuen wir uns jederzeit - schickt sie an redaktion@stark-gemacht.de! Oder meldet Euch via Facebook und ! Danke!

nach oben

TERMINE

HAUPTsache Podium No. 2: „Krise ohne Teilnehmer - Protest auf Sparflamme?“ (04.05.)
HAUPTsache lädt Euch zur zweiten Podiumsdiskussion der Jugendinitiative in den Roten Salon Berlin ein. Gemeinsam mit Euch wollen die SpeakerInnen auf dem Podium die Frage diskutieren: Was sind die größten Missstände unserer Zeit und welche Ansatzpunkte gibt es für eine Veränderung zum Guten? Weiterlesen...

Vortrag & Diskussion: Demokratie in Europa - "Das Europäische Parlament muss gestärkt werden!" (07.05.)
Die Schwarzkopf-Stiftung lädt ein zur Diskussion mit der Bundesjustizministerin a.D. Herta Däubler-Gmelin. Diskutiert mit ihr über Eure Auffassung von Demokratie in der EU und lernt die EU-Kompakt-Kurse der Schwarzkopf-Stiftung kennen. Weiterlesen...

Konferenz: "Die anderen sind wir. Ein Europa der Vielfalt gegen Menschenfeindlichkeit" (27.05.)
Die Friedrich-Ebert-Stiftung veröffentlicht in Kürze den Sammelband "Rechtsextremismus in Europa." Im Zuge dessen beleuchtet die Stiftung mit dieser hochkarätig besetzten Konferenz am 27. Mai die radikale Rechte in Europa und welche wirkungsvollen Maßnahmen angewendet werden müssen oder andernorts bereits in der Praxis funktionieren. Weiterlesen...

Tagung: "Bürgerbeteiligung 2.0" (05.06.)
Die von der Körber- und der Herbert-Quandt-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem BMFSFJ veranstaltete Konferenz "Bürgerbeteiligung 2.0" sucht Antworten darauf, welche besonderen Chancen das Netz für die politische Beteiligung bietet. Anmeldung bis zum 21. Mai! Weiterlesen...

"Jugendbeteiligung online stärken - Chancen und Methoden der ePartizipation" (13.06.)
Save the Date: Details zur Tagung sowie Anmeldemöglichkeiten erfahrt Ihr hier, sobald sie bekanntgegeben werden! Weiterlesen...

Konferenz: "Baustellen der Demokratie" (14.-16.06.)
Die Heinrich-Böll-Stiftung und das Deutsche Theater laden ein zur Konferenz für "alle, die etwas bewegen wollen." In Vorträgen, Diskussionen und Workshops kommt stoßt Ihr sicher auf viele Orte, auf die der Untertitel zutrifft: "Wo Einmischen heute gefragt ist." Anmeldung bis zum 7. Juni! Weiterlesen...

Sommerakademie: Waves of Democracy - Beyond Borders (01.-07.07.)
Anfang Juli eine Woche lang mit engagierten jungen Menschen aus ganz Europa über Demokratie in Europa diskutieren? Mit EntscheidungsträgerInnen aus Politik und Zivilgesellschaft zusammentreffen, Kontakte knüpfen und ein internationales Netzwerk kennenlernen, dass sich für demokratische Entscheidungen in Europa einsetzt? Könnt Ihr haben, wenn Ihr zwischen 20 und 27 Jahre alt seid und Euch bis zum 1. Mai anmeldet. Weiterlesen...

Konferenz: Erscheinungsformen und Positionen der Neuen Rechten in Europa (04.-06.09.)
Die Schwarzkopf-Stiftung und die Bundeszentrale für politische Bildung laden Studierende aller Fachrichtungen und Engagierte im Kampf gegen Rechtsextremismus zur gemeinsamen Konferenz ein. Vom 4. bis zum 6. September diskutieren die Teilnehmenden neue Ideen für den europaweiten Einsatz gegen Rechtsextremismus. Eine Jury entscheidet über 1.500 € Anschubfinanzierung für ein ausgewähltes Projekt. Weiterlesen...

Nantes Creative Generations Forum 2013 (24.-26.10.)
Einmal jährlich veranstaltet die französische Stadt Nantes das Creative Generations Forum. Jugendinitiativen aus der Umgebung und aus ganz Europa können sich um die Teilnahme am Forum bewerben. Es erwartet Euch eine grandiose Möglichkeit, Euer Projekt einem Publikum aus ganz Europa zu präsentieren, ein Netzwerk aufzubauen und Euch für den Creative Geenrations Awards zu bewerben. Bewerbungen sind bis zum 31. Mai möglich! Weiterlesen...

Viele weitere Veranstaltungen findet Ihr im Veranstaltungskalender auf stark-gemacht.de.

nach oben

NACHRICHTEN

Bündnis 1. Mai Nazifrei ruft zu Protesten gegen NPD-Demo auf
Die NPD will den 1. Mai mit einer Demonstration in Berlin Schöneweide für ihr Gedankengut instrumentalisieren. Das Bündnis 1. Mai Nazifrei ruft zum friedlichen Gegenprotest auf. Am Vorabend findet eine große Demonstration gegen Fremdenfeindlichkeit und Alltagsrassismus mit großem Open Air Konzert statt. Weiterlesen...

Schriftenreihe "Deutschland & Europa": Themenschwerpunkt Bürgerbeteiligung
Die neue Ausgabe der Schriftenreihe aus der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Bürgerbeteiligung in Deutschland und Europa. Die Ausgabe enthält u.a. Artikel zur Europäischen Bürgerinitiative und Problemen der ePartizipation. Sie steht zum kostenlosen Download bereit. Weiterlesen...

Schule ohne Rassismus: Kostenloses Fortbildungsprogramm
Die Bundeskoordination von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (SOR-SMC) bietet ihren Kooperationspartnern und allen Courage-Schulen im Netzwerk kostenfreie Informations- und Fortbildungsseminare im Themenfeld „Ideologien der Ungleichwertigkeit“ an. Weiterlesen...

Kostenloser Download: Praxisbuch Partizipation
Egal, wie viel Beteiligung gefordert wird - es braucht immer auch eine staatliche Einrichtung, die willens und fähig ist, Partizipationsprojekte durchzuführen. Die Stadt Wien hat deshalb das "Praxisbuch Partizipation" veröffentlicht, das allen Interessierten zum kostenlosen Download zur Verfügung steht. Weiterlesen...

Neue Broschüre: "Rechtsextremismus und Engagement im urbanen Raum"
Die Friedrich-Ebert-Stiftung und die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR Berlin) veranstalteten im Oktober 2012 eine Konferenz mit eben jenem Titel. Nun ist die Tagungsdokumentation mit konkreten Handlungsempfehlungen und einigen Beispielen guter Praxis zum kostenlosen Download erschienen. Weiterlesen...

Respekt gewinnt! - Wettbewerb zum Berliner Themenjahr "Zerstörte Vielfalt"
Berlin erinnert in seinem Themenjahr 2013 mit einem Programm aus Ausstellungen und anderen Projekten an die Zeit des Nationalsozialismus. Initiativen gegen Rechts und soziale Projekte können sich bis zum 26. Oktober für den Wettbewerb "Respekt gewinnt" des Berliner Ratschlags für Demokratie bewerben und Geld- sowie Sachpreise gewinnen. Weiterlesen...

AKTION Mensch: Förderaktion „Miteinander gestalten“
Bis zum 31. Dezember 2013 können im Rahmen der Förderaktion Anträge bei der Aktion Mensch eingereicht werden. Gefördert werden zum Beispiel auch Projekte zur Förderung der aktiven Teilhabe. Weiterlesen...

Viele weitere Nachrichten aus den Themenfeldern findet Ihr in den Neuigkeiten auf stark-gemacht.de.

nach oben

Bitte antwortet nicht auf diesen Newsletter. Ihr könnt euch mit Fragen, Kritik und Vorschlägen jederzeit an redaktion@stark-gemacht.de wenden.

Ihr möchtet diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten? Einfach eine leere Mail mit dem Betreff "unsubscribe" an uns senden. Ihr könnt auch einfach hier klicken.

STARK gemacht! - Jugend-Demokratiefonds Berlin
www.stark-gemacht.de | www.facebook.com/STARKgemacht |

Kontakt zur Redaktion:
Stiftung Demokratische Jugend
Grünberger Straße 54 | 10245 Berlin
E-Mail: redaktion@stark-gemacht.de