Fristverlängerung: Mikrounterstützung von Jugendprojekten rund um Inklusion und Vielfalt

12.10.2020

Gemeinsam mit der Aktion Mensch geht die Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. mit ihrem Programm zur Unterstützung von jungem Engagement rund um Vielfalt und Inklusion in die dritte Runde:

Mit dem Programm Dein Ding unterstützen sie selbstgestaltete Projekte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen rund um die Themen Inklusion und Vielfalt. 

Mitmachen können alle, die zwischen 15 und 24 Jahren alt sind und Lust haben eigenen Ideen für mehr inklusives Miteinander umzusetzen. Das Programm ist gedacht für Einzelpersonen und Freund*innen-Gruppen genauso Jugendliche, die in Schulen, Vereinen oder offenen Initiativen engagiert sind und Lust haben Dinge anzupacken.

Neben professionellem Coaching zu Projektmanagement stehen 500 € Budget zur Projektumsetzung zur Verfügung.

Bei den digitalen Projektmacher*innen-Tagen am 06. und 07. November 2020 wird es außerdem nützliche Tipps und Tricks für die eigene Projektumsetzung geben, sowie die Möglichkeit alle anderen Dein Ding Projektmacher*innen und ihre Ideen kennenzulernen.

Die aktuelle Anmeldefrist läuft seit dem 07. September und endet – nach Verlängerung der Frist - am 19. Oktober um 23:59 Uhr. Alle eingegangen Projektideen werden dann von einer Jugendjury gesichtet und bewertet. Die Projekte erhalten am 21. Oktober eine Rückmeldung zu ihrer Teilnahme an Dein Ding.

Weitere Informationen gibt es unter: www.mission-inklusion.de/dein-dingBei Fragen könnt ihr euch per Mail an n.arlt@jugendbeteiligung.info oder telefonisch unter 030 30 87 845 22 oder unter 0176 758 740 34 wenden. 

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr