Landesjugendring Berlin e.V. sucht eine_n Sachbearbeiter_in Finanzen und Verwaltung

04.02.2020

Für Haushaltsangelegenheiten und Verwaltungsaufgaben des Landesjugendring Berlin wird eine_n Sachbearbeiter_in Finanzen und Verwaltung mit 29,25 Stunden/Woche (75%) gesucht. Die Stelle ist unbefristet und beginnt am 1. April 2020. Bewerben kann man sich bis 24. Februar 2020.

Der Landesjugendring Berlin e.V. ist die Arbeitsgemeinschaft der Berliner Jugendverbände mit zur Zeit 34 Mitgliedsorganisationen. In Abstimmung mit der Geschäftsführung ist der_die Sachbearbeiter_in Finanzen und Verwaltung hauptsächlich verantwortlich für Haushaltsangelegenheiten sowie weitere Verwaltungsaufgaben in der LJR-Geschäftsstelle.

Dazu gehören:

  • Konten- und Kassenführung
  • Kontierung laufender Geschäftsvorfälle
  • Laufende Budgetüberwachung, Kontrolle der Zahlungsein- und -ausgänge
  • Buchhaltung
  • Personalsachbearbeitung
  • Zusammenarbeit mit der externen Lohnabrechnung
  • Kontrolle der Meldungen und Abrechnungen mit Sozialversicherung, Finanzamt etc.
  • Mitarbeit bei der Aufstellung von Haushalts- und Finanzierungsplänen
  • Antragstellung für Zuwendungen unterschiedlicher Zuwendungsgeber, Erstellen der zahlenmäßigen Verwendungsnachweise
  • Übernahme weiterer Verwaltungsaufgaben

Als Voraussetzungen werden erwartet:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann_frau für Büromanagement
  • Kenntnisse und/oder Erfahrungen im Bereich der öffentlichen Förderung und des Zuwendungsrechts
  • Team-, Organisations- und Kooperationsfähigkeit
  • sicherer Umgang mit MS Office und Lexware
  • erwünscht sind Erfahrungen in der Jugendarbeit

Die Vergütung erfolgt im Rahmen des LJR-Haustarifes (Orientierung an TVL 6). Bewerbungsschluss ist der 24.2.2020. Bewerbungsgespräche sind für den 4.3.2020 in Berlin geplant. Bewerbungen richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail in einem PDF-Anhang an Tilmann Weickmann (weickmann@ljrberlin.de).

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr