Parkour! Neue Hindernisse in Zehlendorf!

11.05.2018

Am 18. Mai 2018 um 16 Uhr weihen Kinder und Jugendliche zusammen mit dem Fußgänger e.V und dem MoWo-Team des Nachbarschaftshaus Wannseebahn e.V. die erweiterte Parkour-Anlage am Brittendorfer Weg 16b ein.

Aktive Jugendliche wagten bereits 2013 den großen Sprung in das innovative Vorhaben "Parkour in Zehlendorf", um ihre Leidenschaft für diese sportliche Raumaneignung auch im eigenen Kiez ausleben zu können. Unterstützt werden sie seither vom MoWo-Team des Nachbarschaftshauses Wannseebahn e.V.. Die Anlage wurde im gleichen Kalenderjahr eröffnet, die jungen Menschen setzten sich selbst für die Finanzierung ein und wirkten unermüdlich am Bau mit.

2017 starteten Jugendliche initiativ in eine zweite Projektrunde "parkour reloaded". Gemeinsam erweiterten sie die bestehende viel genutzte Anlage um einige selbst geplante und gebaute Hindernisse.

Am Freitag, den 18. Mai 2018, werden die neu erbauten Hindernisse feierlich durch die Stadträtin Maren Schellenberg (Immobilien, Umwelt und Tiefbau) eröffnet! Alle interessierten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen sind herzlich eingeladen mit zu feiern!

Kontakt:
Daniela Gukelberger
Nachbarschaftshaus Wannseebahn e.V.
Mörchinger Str. 49
14169 Berlin
Tel.: 0178 81 19 94 3
Email: dany@wsba.de 
Web: www.wsba.de

Quelle: Presseaussendung WSBA

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr