NEU IM VERANSTALTUNGSKALENDER

Der Veranstaltungskalender gibt Euch einen Überblick über anstehende Seminare, Fachveranstaltungen oder Kultur-Events im Themenfeld von Demokratie, Beteiligung und Arbeit gegen Rechtsextremismus. Ihr könnt die Artikel nach Ort, Datum und Thema filtern.

Zum Veranstaltungskalender...

  • Wie weiter? Demokratie in der Schule – ohne Förderung?

    Wie weiter? Demokratie in der Schule – ohne Förderung?

    die Schülervertretungsarbeit (SV) an Schulen ist oft die erste Gelegenheit für Jugendliche, eine Interessenvertretung kennen zu lernen und sich zu engagieren. Diese ersten Mitbestimmungserfahrungen prägen junge Menschen dauerhaft in ihrem Engagement.Ist die Arbeit erfolgreich, macht Spaß und findet Anerkennung, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man sich auch nach der Schulzeit und außerhalb der Schule weiter engagiert. Damit die SV Arbeit erfolgreich ist, Spaß macht und Anerkennung findet, müssen die Rahmenbedingungen stimmen und dafür setzt sich ein großes Netzwerk an Akteuren ein. Sie unterstützen die Schüler_innen auf dem Weg zu einer demokratischen Schulkultur und aktiven Schülervertretungsarbeit.   

  • Formate des Politischen. Medien und Politik im Wandel

     Formate des Politischen. Medien und Politik im Wandel

    Zum dritten Mal laden Deutschlandfunk, Bundeszentrale für politische Bildung und Bundespressekonferenz zur Konferenz "Formate des Politischen" nach Berlin ein.   


NEUIGKEITEN

Von neuen Publikationen, Förderprogrammen und Wettbewerben erfahrt Ihr in den Neuigkeiten.

Zu den Neuigkeiten...

  • 12.10.2017 Rede mit über die Zukunft des Erasmus+ Programmes

    Rede mit über die Zukunft des Erasmus+ Programmes

    Bis zum 15. Oktober ruft die EU-Kommission ehemalige und aktuelle Erasmus+ - Teilnehmer europaweit dazu auf, Vorschläge zur Zukunft von Erasmus+ zu entwerfen. Der Erasmus+ Generation Online Meeting Point soll dafür eine möglichst große Beteiligung sicherstellen und die Diskussionen transparent und nachvollziehbar machen. Sechs Themenbereiche wurden definiert, in denen das Nachfolgeprogramm Wirkung zeigen soll: - gesellschaftliche Herausforderungen, - Entwicklung von Kompetenzen, - bürgerschaftliches Engagement, - Inklusion, - Vereinfachung/Zugang zum Programm - globale Dimension.   

  • 28.08.2017 Fördermöglichkeiten im Herbst: Wichtige Informationen für Antragsteller zur Erasmus+

    Fördermöglichkeiten im Herbst: Wichtige Informationen für Antragsteller zur Erasmus+

    Wenn das Europäische Solidaritätskorps 2018 ein selbständiges EU-Programm wird, geht der bisherige Europäischen Freiwilligendienst in das ESK über. Unklar ist, wann genau im neuen ESK-Programm die ersten Freiwilligendienste beantragt werden können. Außerdem gibt es eine zusätzliche Antragsmöglichkeit im Strategischen EFD.   

 

Newsletter abonnieren

Pressespiegel abonnieren

Der Versand erfolgt Montag bis Sonnabend jeweils bis 11:00 Uhr